Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Brustvergrößerung mit Eigenfett?

blueberrysun

Mitglied
Hallo Zusammen,

ich bin schon länger unzufrieden mit meinen Brüsten.
Gerade das die linke Brust kleiner als die rechte ist, stört mich sehr.

Silikon möchte ich auf keinen Fall und würde es dann lieber so belassen.

Jetzt habe ich aber gelesen, das es auch die Möglichkeit gibt die Brüste per Eigenfett zu vergrößern.

Das wäre vielleicht eine Alternative.

Ich habe aber auch gelesen dass das Ergebnis nicht so bleibt und sich mindestens 50% zurück bilden wird und man es dann wiederholen müsste, bis man das gewünschte Ergebnis hat.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Methode?
Könnt ihr mir sagen wie teuer sowas ist und ob ihr es wieder machen würdet?

LG
Blueberrysun
 

Anzeige(7)

blueberrysun

Mitglied
Hallo Rafael,

ja ich weiß, eigentlich sollte man sich so nehmen wie man ist.

Gegenüber OP's bin ich auch sehr kritisch. Mir irgendwas einzusetzen (Silikon) da hätte ich viel zu viel Angst vor.

Da mich aber das mit den ungleichen Brüsten schon sooo lange stört hoffe ich, mit dieser nicht so radikalen Methode vielleicht meinem Traum doch etwas näher zu kommen.

VG
Blueberrysun
 
G

Gast

Gast
Hallo....
hab mal gehört, dass die Krankenkasse auch solche Kosten übernimmt, wenn man glaubhaft machen kann, dass die Ungleichheit beider Brüste, psychische Probleme bei dir verursacht.....

Du bist sicher noch relativ jung, oder?....bei mir ist das genauso....rechts, größer als links - das hat mich lange angekotzt!...mittlerweile hab ich mich damit arrangiert, wem es nicht paßt, soll nicht hinschauen oder anfassen?.....leider wird einem von der Werbung und fast jeder Webseite usw. glaubend gemacht: Hey, so bist du aber nicht perfect...da lässt sich doch noch was optimieren!?.....von jedem Plakat glotzen einem fotogeshopte Titten entgegen....PFEIF drauf!...Gerade nicht!...Aber ich weiß, vor 10Jahren hab ich auch anders gedacht...
Gerade wir Frauen sollen immer schön unzufrieden mit unserem Körper sein....stell dir vor, plötzlich wären alle so wie sie sind glücklich, ein Mega-Industriezweig würde zusammenbrechen....das kann doch keiner wollen?...also immer schön Perfektion anstreben, damit hat man Kunden für die Ewigkeit...denn Perfektion ist unerreichbar....

Wenn du nicht gar zu sehr darunter leidest, versuch die Phase zu überstehen und gelassen mit deiner Unvollkommenheit älter zu werden....an sowas kann man wachsen
 

Tine

Sehr aktives Mitglied
Hallo Zusammen,

ich bin schon länger unzufrieden mit meinen Brüsten.
Gerade das die linke Brust kleiner als die rechte ist, stört mich sehr.

Silikon möchte ich auf keinen Fall und würde es dann lieber so belassen.

Jetzt habe ich aber gelesen, das es auch die Möglichkeit gibt die Brüste per Eigenfett zu vergrößern.

Das wäre vielleicht eine Alternative.

Ich habe aber auch gelesen dass das Ergebnis nicht so bleibt und sich mindestens 50% zurück bilden wird und man es dann wiederholen müsste, bis man das gewünschte Ergebnis hat.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Methode?
Könnt ihr mir sagen wie teuer sowas ist und ob ihr es wieder machen würdet?

LG
Blueberrysun

Wie alt bistn du :confused:

Bei mir war früher auch eine Brust kleiner als die andere das hat sich aber von selber angepasst so mit 18-19 :)
Und ein kleiner Busen ist doch auch schön es muss halt zum Körper passen meine Freundin zb. hat einen kleinen Busen ich finde das sehr sexy und es passt zu ihr bei mir ist es genau andersrum mein Busen ist ziemlich gross und ich bin schlank so das ich öfters denke eine Nummer kleiner würde auch langen aber das ist nunmal so und ich würde mich deswegen nicht unters Messer legen :)
 
G

Gelöscht 60940

Gast
Ist 'ne gute Alternative als Silikon. Dafür wird dir Fett von einem anderen Körperteil in die Brüste gespritzt.
Das wird bei Wangenknochen- oder Kinnmodellage auch hin und wieder gemacht.

Alles in allem ist es aber weniger erfolgsversprechend und auch ein bisschen teurer, das kommt aber auf den jeweiligen Arzt an. Hab zwei Freunde, die eine hat sich mit 18 Silikonbrüste machen lassen, die andere mit Eigenfett. Ich finde vom Gefühl her sind die mit Eigenfett viel authentischer.

Auch sind die psychischen Ergebnisse daraus grundverschieden, die eine, die sich Silikon geben lassen hat, ist meistens unzufriedener mit dem Ergebnis als die die Eigenfett spritzen lassen hat. Nach einer Weile baut sich das Fett halt ab und dann kann man immernoch wieder entscheiden ob man es nochmal machen will oder nicht.

Aber an sich ist es vollkommen normal, dass eine Brust größer ist, außer du hast deformierte Brüste, das heißt eine ist wirklich seeeehr viel kleiner als die andere. Ich hab auch eine "Lieblingsbrust", weil sie größer ist und rundlicher ist :D

Ich finde es aber auch nicht zwangsläufig verwerflich sich da "unter's Messer zu legen". Das wird im Kopf halt aber nichts ändern, dann wird man's halt immernoch blöd finden, oder was anderes an sich auszusetzen haben. Aber ganz ehrlich? Wieso nicht. Jeder nach seinem Gusto. Silikon finde ich halt oft einfach merkwürdig, sieht komisch aus, weil die Brüste unnatürlich "stehen" und man wirklich seeeeehr genau sein muss in der Menge, weil die Proportionen schon bei wenigen Millimetern unausgeglichen wirken werden, deswegen finde ich Eigenfett ganz nett, da hat man mehr Kontrolle und die Brüste "liegen" schön.
Persönlich würde ich es aber garnicht machen, weil ich meine Brüste ganz gern hab, und sie zwar sehr klein sind, aber dafür zu mir passen. Also... genau richtig halt. Eine Freundin hat zum Beispiel gar keine Brust, also wirklich garkeine, leichte Erhöhung nur. Die findet das auch nicht schlimm. Zum einen werden sie eh wachsen, wenn sie mal schwanger sein sollte, da macht sie sich keine Sorgen, dass sie da irgendwie "behindert" sein wird und sie ist auch eine sehr zierliche, dünne Person. Große Brüste würden das irgendwie voll aus dem Gleichgewicht reißen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
X Mit chronischen Schmerzen leben Gesundheit 5
G erhebliche probleme mit den zähnen Gesundheit 15
Bumblebee* App mit Farbkarten? Gesundheit 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben