Anzeige(1)

Bruder vor Hochzeit verlassen, wie kann ich ihm helfen

G

Gast Rübe

Gast
Hallo ihr Lieben,

ich bin total hilflos mein Bruder wollte in zwei Wochen seine Freundin mit der er schon 10 Jahre zusammen ist heiraten. Jetzt kam heraus, dass sie sich ihrer Gefühle nicht sicher ist und die Konsequenz ist eine abgesagte Hochzeit. Es waren knapp 200 Leute eingeladen, die Kirche war geplant, ein super Menü ausgesucht und jetzt so einen Scheiß.
Mein Bruder ist sehr verunsichert und fertig. Er zweifelt an sich selbst als Mensch, weil bei der Arbeit auch alles den Bach runter geht. Man muss dazu sagen, mein Bruderherz ist wirklich ein Mensch, der sehr darauf bedacht ist allen alles recht zu machen. Er ist herzensgut und macht einfach alles für seine Freundin, er putzt, kauft ihr ihre Lieblingsblumen, stellt ihr morgens das Fahrrad raus und und und
Sie ist gleichzeitig eine meiner besten Freundinnen, aber zur Zeit bin ich sauer, enttäuscht und traurig. Sie hat sich in jemanden im Skiurlaub (vor vier Wochen!!!!) verguckt und ist sich ihrer Gefühle jetzt nicht mehr sicher.
Sie hat meinen Bruder so verletzt und ich weiß einfach nicht wie ich ihm helfen kann. Was machen wir mit ihm z.B. am Tag der Hochzeit, wie lenken wir ihn ab, was kann ich sonst für ihn tun? Er hat das wirklich nich verdient, warum macht sie das? Ist das vielleicht auch eine Art von kalten Füßen? Das seltsame ist, das ihre Schwester es genauso mit ihrem 12Jahre langen Freund gemacht hat. Ist bei denen in der Erziehung was falsch gelaufen.

Bitte gebt mir einfach ein paar Antworten, muss einfach mal eine unbefangene Meinung hören
Danke, danke
 

Anzeige(7)

Kathrinchen

Aktives Mitglied
Du kannst da gar nicht viel machen. Da muss die Zeit arbeiten. Und wie und ob es zwischen den beiden weitergeht, das müssen die ganz allein klären. Häng dich da nicht zu sehr rein.
Sei für deinen Bruder da, wenn er das möchte, aber lass ihn andererseits in Ruhe, wenn er jetzt Zeit für sich braucht. Frag ihn, ob er am eigentlichen Hochzeitstag überhaupt etwas machen möchte - vielleicht mag er an dem Tag lieber allein sein, oder mit Kumpels umd die Häuser ziehen.
Durch Liebeskummer muss man nunmal immer allein durch. Auch wenn andere zuhören, trösten, etc., den Schmerz muss man selbst verarbeiten.
 
M

Monarose

Gast
Besser jetzt als nach der Hochzeit!

Sie war ehrlich. Das soll man doch immer sein.
Schlimm wärs gewesen, wenn sie die Hochzeit "wegen der Leute" durchgezogen hätte und dann sehr flott eine langweilige Scheidung gekommen wäre.
 
G

Gast

Gast
Guten Abend,

wie ist es denn weitergegangen bei deinem Bruder wenn ich fragen darf? Habe genau die gleiche Situation mit meinem Bruder gerade...exakt das gleiche..Nur wurde sich komplett getrennt. Daher würde mich interessieren wie es heute ist?
Viele Grüße
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben