Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

bringt es jetzt was ein tagebuch o.ä. zu schreiben?

FeuerLöwin

Aktives Mitglied
Hat es dir was gebracht positive Dinge schriftlich festzuhalten?
Das weiß ich gar nicht so genau. Beim aufschreiben eher weniger, erst als ich mit meiner Logopädin dann drüber gesprochen habe und man sich etwas intensiver damit auseinander gesetzt hat. War praktisch wie eine Hausaufgabe.


Dein Kopf ist leer?
Zuviel Stress auf einmal oder ähnliches?
Das legt sich meist wenn man sich nicht zu sehr darauf versteift ihn füllen zu wollen.
Stress habe ich eigentlich jeden Tag, weil ich im Leben nichts erreiche. Bekomme aufgrund Covid kein Praktikum und bin jeden Tag zu Hause, wie oben beschrieben. Da nimmt mich irgendwann keiner mehr.
Da legt sich seit drei Monaten nichts. Ich hab in den Wochen vielleicht fünf ganz nette Zeichnungen gemacht. Das ist wenig, im Vergleich zuvor. Aber auch wenn ich mit denen dann zufrieden bin, bin ich fast schon sowas wie froh, endlich damit fertig zu sein.
 

Anzeige(7)

Andreas7

Aktives Mitglied
Hallo FeuerLöwin,

ich kenne diese Empfehlungen, ein Tagebuch zu führen. Die Idee ist, dass man seine Gedanken ordnen muss, bevor man sie niederschreibt. Dadurch wird man indirekt zum Nachdenken gezwungen und man kann seinem Tagebuch, alle Sorgen und Nöte erzählen. Der Nachteil ist aber, dass man keine Rückmeldung und keine Fragen bekommt. Dadurch erhält man keine neuen Denkanstöße und auch keine neuen Ideen, um seine Probleme zu lösen. Das kann nur ein menschlicher Zuhörer leisten.

Das Studium scheint dir sehr wichtig zu sein. Ständiges Verschieben verbessert deine Bewerbungschancen nicht. Ich weiß nicht, was du studieren möchtest aber ist das an mehreren Standorten möglich? Wie flexibel bis du, kannst du dich deutschlandweit bewerben? Oder hast du vielleicht alternative Studienwünsche?

LG Andreas :)
 

FeuerLöwin

Aktives Mitglied
Hallo FeuerLöwin,

ich kenne diese Empfehlungen, ein Tagebuch zu führen. Die Idee ist, dass man seine Gedanken ordnen muss, bevor man sie niederschreibt. Dadurch wird man indirekt zum Nachdenken gezwungen und man kann seinem Tagebuch, alle Sorgen und Nöte erzählen. Der Nachteil ist aber, dass man keine Rückmeldung und keine Fragen bekommt. Dadurch erhält man keine neuen Denkanstöße und auch keine neuen Ideen, um seine Probleme zu lösen. Das kann nur ein menschlicher Zuhörer leisten.

Das Studium scheint dir sehr wichtig zu sein. Ständiges Verschieben verbessert deine Bewerbungschancen nicht. Ich weiß nicht, was du studieren möchtest aber ist das an mehreren Standorten möglich? Wie flexibel bis du, kannst du dich deutschlandweit bewerben? Oder hast du vielleicht alternative Studienwünsche?

LG Andreas :)
Hi Andreas.
Habe den Plan wahrscheinlich verworfen. Mit "ordnen" ist gerade bei mir gar nichts, das funktioniert null.

Nein, dazu fehlen die Möglichkeiten. Und ich hab schon früh erfahren, dass man das nur an wenigen Orten studieren kann, durch das Berufskolleg.
 
D

Die Queen

Gast
Für mich klingt es, als ob du dich selbst aufgegeben hast. Das ist... Schlecht.

Mit so einer Einstellung kann es einfach nichts werden. Du brauchst Therapie, auch wenn du es nicht hören willst und eine Trilliarde mal sagst, dass du dich umbringen willst.

Bzgl. letzteren solltest du wirklich mal nachdenken wie das rüberkommt, wenn du so lapidar und inflationär über den eigenen Selbstmord sprichst. Es ist nicht nur respektlos gegenüber jene, die tatsächlich solch schlimme Gedanken haben, du wirst in der Außenwirkung auch immer weniger ernst genommen werden. Wie der Junge, der immer Wolf rief am Ende...

Denk mal darüber nach.
 

FeuerLöwin

Aktives Mitglied
Warum jammerst Du nur und strukturierst nicht mal Dein Leben?
Du bist noch jung. Aber Du tust, wie wenn alles vorbei wäre.
Warum?
Ich strukturiere mein Leben. Was bringt es denn bitte in solch einem Forum positives zu schreiben? Du kennst doch nicht alles über mich, das wird auch keiner!
Warum ich so denke? Wenn man nach der Schule nichts erreicht, kann man das ganze Leben knicken. Sehe ich an einem Kumpel, der hat aber auch keinen guten Abschluss und versucht auch gar nicht mehr irgendwas zu bekommen. Das muss er natürlich selber hinkriegen. Ich habe bis vor kurzem auch nur Absagen bekommen, liegt aber an der aktuellen Situation, Covid. Und das schreiben die auch… Ich glaube denen mal. Auch habe ich nach Ausbildungen geschaut, obwohl ich da eigentlich keine Lust drauf habe, weil es einfach nicht mein Ding ist. Hier wird nichtmal was angeboten, in den Bereichen, wo ich gerne was machen möchte.
Zudem ist dieser Faden hier nicht über mein Studium bzw. Berufsleben. Wenn du Bock hast weiter darauf einzugehen, mach es im passenden Beitrag den ich iiiirgendwann mal verfasst habe.
 

Andreas7

Aktives Mitglied
Hallo FeuerLöwin!

Was bringt es denn bitte in solch einem Forum positives zu schreiben?
Richtig, du musst nicht positiv schreiben. Wenn du aber Selbstmordgedanken äußerst, ist das nicht nur negativ sonders destruktiv. So kann man keine Probleme lösen. Wenn du wirklich so tickst, hast du viel größere Probleme und da hilft ein Tagebuch nicht.

Wenn man nach der Schule nichts erreicht, kann man das ganze Leben knicken.
Sehr richtig! Die Jugend ist das Zeitfenster in der man die Basis für sein Leben legt. Sicher einiges kann man auch noch nachholen aber es ist denn ungemein schwieriger.

Ich habe bis vor kurzem auch nur Absagen bekommen, liegt aber an der aktuellen Situation, Covid. Und das schreiben die auch… Ich glaube denen mal.
Corona hat das ganze gesellschaftliche Leben durcheinandergebracht und einen regelrechten Bildungsnotstand ausgelöst. Aber es besteht die berechtigte Hoffnung, dass sich die Situation bald verbessert.

Nochmal mein Hinweis und der gilt für viele Bereiche des Lebens. Wenn man nichts Passendes findet, muss man seinen Suchradius vergrößern. Soweit wie irgend möglich. Du musst aktiv werden. Aber wie du schreibst, ich kenn deine Situation nicht ausreichend.

Zudem ist dieser Faden hier nicht über mein Studium bzw. Berufsleben.
Ich habe aber den Eindruck der fehlende Studienplatz belastet dich gerade sehr. In deinem ersten Beitrag hier kommt der Wort „Studium“ auch häufig vor.

Vielleicht soll ich mal umgekehrt fragen, was erhoffst du dir von einem Tagebuch? Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz kann es dir nicht wirklich helfen.

Das Tagebuch ist nicht dein eigentliches Problem. Ich habe den Eindruck du steckst ein einer Sinnkrise. Du siehst die Gefahr, dass dein Leben außer Kontrolle gerät, du bist verunsichert und du weißt dir nicht richtig zu helfen. In der Schule bekommt man immer gesagt, was zu tun ist und danach steht man vor einem Vakuum und ist plötzlich selbst gefordert. Gut ist es, wenn man jemanden mit Erfahrung hat, der einem mögliche Wege durchs Leben zeigen kann. Aber das sind alles nur Vermutungen, ich kenne dich und deine Situation viel zu wenig.

LG Andreas
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hase C. Es durchzieht jetzt alle Bereiche meines Lebens Ich 5
M Würdet ihr euch jetzt noch entschuldigen? Ich 5
P Ich weiß nicht genau, wie ich jetzt vorgehen soll? Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben