Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

brennen im Körper

G

Gast

Gast
Hallo ich habe mal eine Frage.
Ich habe schon wenn ich nur kurz, etwa eine halbe Stunde etwas schreibe, starke Erschöpfungszustände im Gehirn.
Brauch dann unbedingt Pause, sonst kann ich mich absolut nicht mehr konzentrieren, meine Augen brennen und ich bin total erschöpft.
Wenn ich trotzdem versuche weiter zu schreiben, bekomme ich richtige Krämpfe im Gehirn.
Mir hilft es dann nur eine längere Pause zu machen.
Ich habe auch mit meinem Darm große Probleme und mehrmals am Tag Stuhlgang, so das warscheinlich alle Vitamiene, Mineralien usw gleich wieder den Körper verlassen.
Es wurde schon mal vor vielen Jahren ein Vitamin B Mangel festgestellt.
Können solche Symtome wie das Brennen im Gehirn (ich sage es mal so, es fühlt sich so an) von einem vitamin B Mangel kommen, und die schnellen Erschöpfungszustände? Das Problem ist, das ich von allem was ich einnehme gleich Durchfall und Magenschmerzen bekomme.Deshalb nehme ich nur selten mal eine Vitamin B Tablette.
Vielleicht hat jemand Erfahrung mit so etwas. Ärzte kennen sich mit diesen Dingen meist nicht aus.


VG
Gast
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
was du beschreibst klingt für mich nach Zinkmangel. Zink ist fürs Gehirn lebenswichtig und wird gerade bei Darmproblemen oft schlecht aufgenommen. Vitamin B6 unterstützt sowohl die Zinkaufnahme als auch die Hirnfunktion. Wenn es nicht über den Darm geht, würde ich dir Lutschtabletten oder zur Not eine Infusion empfehlen. Teste doch mal deinen Status auf den Seiten Zinkmangel - Gesundheitsratgeber zum Thema Zink - Krankheiten, Ernährung, Sport u.v.m. und http://www.vitamineraltest.de/

Wenn du noch Tipps brauchst, melde dich einfach.
Gruß, Werner
 
G

Gast

Gast
danke für den Tipp mit dem Zink Werner. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.
Habe sogar noch gute Zinktabletten da, die ich mir mal aus der Apotheke besorgt habe.
Vielleicht hilft es ja.
Danke noch mal


ein Gruß
Gast
 

amandah

Mitglied
trägst du eine brille oder siehst du schlecht? als ich noch keine brille hatte war ich auch ständig müde, und die augen brannten. ich konnte auch immer auf der stele einschlafen.
ansonsten kannst du über das blut deinen gesammten mineral und vitamin haushalt überprufen lassen, muß man aber extra zahlen. sprich mal mit deinem arzt darüber.
gute besserung amandah.
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
ansonsten kannst du über das blut deinen gesammten mineral und vitamin haushalt überprufen lassen,
Hallo Amandah,
leider stimmt das nicht für alle Mineralien - man kann zwar messen, aber nicht für alle davon ist der Blutwert relevant für den Gesamtbestand im Körper. Zum Beispiel bei Zink lässt sich ein Mangel kaum oder nur bei extremem Mangel im Blut erkennen. Nur zur Info.
Gruß, Werner

P.S. Ein kostenloser Vorab-Test, der auf eigenen Einschätzungen und einer Vergleichsdatenbank basiert, findet sich auf http://www.vitamineraltest.de/ (für 32 lebenswichtige Minerale und Vitamine).
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Ich habe im letzten halben jahr auch immer an starken Erschöpfungszuständen gelitten, ständig müde, kaputt und unkonzentriert, Kopfweh, Schmerzen am ganzen Körper. . Bei mir wurde jetzt Bluthochdruck diagnostiziert. Habe es alles auf die Borre geschoben, die garnicht mehr existent ist.
Es ist der zweite Wert, der zu hoch ist. Ich hatte das vor etlichen jahren schon mal, bekam Medies und war dann der meinung , was der Dok erzählt, alles Quatsch. Somit habe ich es jetzt wohl fast 6 jahre verdrängt. Die neue Ärztin hat es erneut festgestellt und da es auch eine Familienkrankheit ist, muss ich es jetzt wohl oder übel akzeptieren. Jetzt nehme ich seit Mittwoch morgens ein Tablettchen und es ist schon ein klein wenig besser geworden. :):):):)
 
C

Catherine

Gast
Klingt nach einem akuten Erschöpfungszustand.

Was ich nicht verstehe: warum nicht auf den Körper hören. Wenn er erschöpft ist, dann braucht er Ruhe und Erholung, sowohl körperlich als auch geistig.

Warum den Körper zwingen wollen?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    minalina_29 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    MandSaki hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben