Anzeige(1)

Brauche Rat und Hilfe!!!

KathrinBonn

Mitglied
Hallo,

ich habe eine kleine Tochter, von fast 4 Jahren.
Meine Tochter, ist schwerstbehindert und kann noch nicht sprechen, aber ansonsten verhällt sie sich recht normal, wie jedes andere Kind auch.

Folgendes Problem......ich ziehe jetzt zu meinem Partner, mit meiner Tochter und bestimmt, merkt sie auch die veränderung...obwohl ich der meinung bin das sie, sich recht gut inzwischen an ihr neues zuhause gewöhnt hat.
Trotzdem ist sie immer am meckern und man kann ihr es kaum recht machen.
Gehe ich auf Klo, geht sie mit...aber das ist ja noch das kleinere Problem.
Sie läuft mir, überall hinterher und sieht sie mich einmal nicht oder ich sage ihr, dass sie für einen kurzen moment, mal alleine sitzen soll...macht sie einen Theater und ist nur am meckern.
Sie muss immer überall dabei sein und wenn man sich unterhällt, dann muss sie immer dazwischen meckern, dass selbe habe ich auch, wenn ich am telefonieren bin.

Es kann ziemlich an die nerven gehen und meine Frage ist, hat das jemand auch schonmal so ähnlich gehabt und wenn ja, was kann man tuen, um ihr das langsam abzugewöhnen?

Wäre echt lieb, wenn ich ganz viele gute Ratschläge bekommen würde...es ist manches mal echt kaum noch zum aushalten...weil man einfach keine freie Minute hat.

Mit freundlichen grüßen

Kathrin
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
das ist ihre art,mit der neuen situation klar zu kommen,denn nun ist ja dauerhaft der neue partner da und sie nicht mehr die einzige.sie versucht mit ihrem verhalten immernoch im mittelpunkt zu stehen sie hat vielleicht angst,dich als mutter an den partner zu verlieren.gib ihr zeit sie wird merken das du sie liebst und schimpf nicht deswegen mit ihr,sie kann nicht verstehen was an ihrem verhalten falsch ist sie will dir nur nahe sein
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,

ich stimme der Antwort des Gastes zu. Es ist ihre Art, mit der neuen Situation fertig zu werden und sie hat sicherlich gerade große Angst, dass sie dich verliert.

Du kannst Extrazeit mit ihr verbringen, gerade auch dann mal, wenn dein Partner zu Hause ist. Deine Tochter sieht dann, dass sie nicht abgemeldet ist, nur weil er jetzt da ist, sondern dass du ihr immer noch viel Zeit widmest.

Dann wäre es ganz bestimmt hilfreich, wenn ihr als Familie sehr viel macht und ihr sie ganz bewusst beide in die Aktivitäten einbindet.

Sie wird ihren Platz in der neuen Familie schon finden. Gib ihr einfach Zeit und bis dahin ist Liebe immer das beste Heilmittel für alle Probleme im Familienkreis.

Tuesday
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Brauche Rat ;( Familie 5
V Als Schülerin von Zuhause ausziehen, brauche Rat Familie 5
K Brauche Hilfe Familie 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben