Anzeige(1)

Brauche Hilfe für PC

Marokko

Aktives Mitglied
Hallo an alle Computerfreaks,

ich habe erhebliche Probleme mit meinem PC. Habe zwar ein Notebook zum ausweichen brauche aber dringend bis Dienstag meinen PC mit allen Funktionen.

Auf meinem PC ist Windows XP installiert incl. SP3.

Das Problem stellt sich folgendermaßen dar:

Beim Hochfahren des PCs komme ich genau bis dahin wo die Benutzerkonten dann auftauchen und dann, ohne das ich etwas mache, stürzt er ab und beginnt einen Neustart. Dann überprüft er die Partizipion C und repariert einiges an Fehlern und dann fährt er wieder hoch bis Benutzerkonten und dann stürzt er wieder ab und das Spiel beginnt von Neuem.

Was ich bisher getan habe:
Bin in den abgesicherten Modus (kann mich aber dort nicht mit dem Benutzer anmelden der mir wichtig wäre da es einfach nicht auftaucht)
Habe Spyboot laufen lassen = nix gefunden
Mit Norton-Utilities Windoctor und Diskdoctor laufen lassen = nix gefunden
Avira: Hat einen Backdoorvirus namens BDS/Delf.ksp gefunden der in Quarantäne verschoben wurde
Früheren Systemwiederherstellungspunkt aktiviert.

Aber geholfen hat alles nichts!

Jetzt bin ich ratlos und außer einer Neuinstallation von Win XP fällt mir nichts mehr ein. Was ich natürlich vermeiden möchte.

ABER bei einer Neuinstallation müßte ich vorher wenigstens noch in mein Outlook um wichtige Daten zu sichern. Da komm ich aber auch nicht rein weil ich mich im abgesicherten Modus nicht unter meinem üblichen Benutzer anmelden kann.

Also ich bitte dringend um Hilfe da ich am Dienstag ein wichtiges Onlineseminar habe und ich dies nicht vom Notebook ausführen kann.

Lg
 

Anzeige(7)

maximilian

Aktives Mitglied
Ich würde es folgendermaßen versuchen: erstmal rausfinden in welchem Verzeichnis Outlook die Mails und Kontodaten speichert. Und dann mal schauen ob die dich im abgesichterten Modus mit Administratorrechten in dieses Verzeichnis hineinlassen. Und da mal rumschauen ob du deine Dokumente findest.

Wenn du nicht im abgesicherten Modus in das Verzeichnis reinkommst, dann besorg dir eine Knoppix- Live CD. Das ist eine bootfähige Linux-CD die ein Windows-ähnliches-Desktop-Betriebssystem von CD laufen lässt. Damit kannste auf deine Festplatten von aussen zugreifen (ausser sie sind extra verschlüsselt), deine Daten sichern, und es bringt auch Diagnosetools mit, zumindest die Festplatte sollte man von aussen auf Fehler prüfen können. Ein Virenscanner sollte hoffentlich auch dabei sein.

Wenn du im besten Fall deine Daten gesichert hast (im Zweifel die kompletten Verzeichnisse von Outlook sichern, und auch die registry-Datei, falls man nach ner Neuinstallation da mal nachschauen muss, ob einstellungen angepasst werden müssen), würde ich erstmal schauen ob du nicht mit ner Win-Installations-CD dein System auch reparieren kannst (mal in PC-Foren fragen wie das genau geht, aber ich meine mich zu erinnern das letztens mal gesehen zu haben als ich ein Win-System fertig stellte).
Falls das nicht geht, würde ich neu installieren, und alle Daten, Benutzernamen, Passwörter, so wie jetzt wählen, und dann versuchen die Outlook-Verzeichnisse wieder ins System zu kopieren. Evtl. noch Registry überprüfen, wenn es nicht stimmt.

Mailprogramme anderer Hersteller bieten manchmal die Funktion Mails und Konten, Dateien anderer Mailprogramme zu importieren, dann könnteste beim Fehlschlagen dieses Versuchs, noch probieren über so eine importier-Funktion die gesicherten Outlook-Daten wieder zugänglich zu machen.

Ist halt Mist, bei Linux haste diese ganzen privaten Daten und Programmeinstellungen auf einer separaten Partition, und kannst Betriebssystem und Programme neu installieren und das System ist sofort das alte, weil es ja alle Einstellungen und Daten an anderer Stelle, nicht bei den Programm- und Betriebssystem-daten, speichert.
 

Marokko

Aktives Mitglied
Hallo!

Ich danke dir für deine Antwort. Bin schon echt am schwitzen.

ABER ich bin ein kleines Stück weiter gekommen. Ich kann auf meinen bisherigen Benutzer zugreifen. Der wurde nur nicht angezeigt weil im abgesicherten Modus alles so riesig angezeigt wird. Mit der Pfeiltaste kommt man dann aber nach unten und ich bin reingekommen. Juhuuuuuu!!! Outlook bietet so eine Funktion mit Dateien im-/exportieren. Da habe ich jetzt alles gesichert so gut wie es halt ging bzw. wie ich eben dachte, dass es richtig ist.

Habe zum Glück eine Partizipion D und da bin ich gerade am sichern was das Zeug hält. Dauert halt aber alles.

Deine Tipps bringen mich jetzt aber auch nach vorne und geben mir Hoffnung. Über Windows reparieren mache ich mich gerade in einem anderen Forum schlau. Das ist wohl meine letzte Möglichkeit.

Denn über diesen Virus den ich hatte (wobei ich nicht weiß ob er der Verursacher des Problems ist) gibt es nicht viel nachzulesen. Er wird nur im Avira-Forum benannt und da wird kurz und bündig eine Neuinstallation empfohlen. Das war es aber was ich auch wegen dem Zeitaufwand umgehen wollte.

Sagt dir dieser Virus BDS/Delf.ksp etwas? In Avira wurde er nur als Backdoorvirus bezeichnet.

Lg.
 

maximilian

Aktives Mitglied
Nee, hab mit Viren nix am Hut, mein Linux ist "immun", und mein Windows, was ich noch bei seltenen Gelegenheiten (für Spiele) boote, darf nicht ins Internet (Netzwerkkarte deaktiviert), das ist mir einfach zu heiss. Erstens liest dann vllt. die NSA mit, und zweitens kannste da gleich einen langhaarigen Hund in nen Zeckenwald schicken ;).
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben