Anzeige(1)

bräuchte Rat bei einem Frauenproblem

G

Gast

Gast
hallo ihr!
ich bin momentan etwas verwirrt und da ich im Internet leider nichts gefunden hab was wirklich auf mich gepasst hätte dachte ich dass ich euch mal um Rat frage.
Es ist so, ich nehme jetzt schon seit 2 Jahren die Pille und meine Periode kam immer absolut regelmäßig.
Jetzt hab ich schon seit einigen Monaten einen Freund und gleichzeitig ziemlichen Schulstress wegen meinem Abitur. Mir ist schon letzten Monat aufgefallen, dass ich weniger geblutet habe als sonst und die Periode auch später eingesetzt ist. Diesen Monat ist sie so gut wie ausgeblieben. Ich hatte zwar ab und an die Bauchschmerzen habe aber so wenig "geblutet" (falls man das überhaupt so nennen kann) dass es schon unsinnig war überhaupt ein Tampon zu benutzen. Schwanger kann ich eigtl wirklich nicht sein, da ich die Pille regelmäßig nehme und wir auch zusätzlich noch Kondome benutzen. Aber woran liegt das? Liegt das am Stress? Habt ihr so etwas auch schon erlebt? Und regelt sich das von alleine wieder? Ich mach mir jetzt irgendwie doch ein bisschen Sorgen. :)
Danke schon eimal für eure Antworten!
 

Anzeige(7)

M

muddle

Gast
Hey,

wenn dir selbst schon auffällt, dass du in letzter Zeit Stress hattest, mag es wohl daran liegen. Ich persönlich habe das ständig. Muss aber auch sagen, dass ich eine Essstörung habe (ich esse regelmäßig und normal, bin aber ganz knapp unter Normalgewicht). Ich weiß also nicht, ob es bei von der Essstörung rührt, oder von Stress. Aber wie gesagt, es kann gut mal sein, dass der Körper auf Stress mit einer Verringerung oder Ausbleiben der Mens reagiert.

Trotzdem kann es natürlich auch andere Ursachen geben. Ich würde mir da an deiner Stelle jetzt keinen Kopf machen...sollte es dich aber zu sehr beschäftigen, dann schau ruhig mal bei deiner FA vorbei. Ansonsten sprichs einfach beim nächsten Kontrolltermin mal an.

Alles Gute :)
 
G

Gast

Gast
das mit dem Essen ist bei mir genauso ... daher hast du mich echt ganz schön beruhigt :) danke! vor allem auch für die schnelle Antwort ;)
 
M

Madiga

Gast
kann dich auch nochmal beruhigen, weils bei mir genauso ist ;)
wobei ich einige blister durch nehme, bevor ich ne pause mache, hab keine lust so oft auf die mens, bin auch sportlerin und oft im stress, da ist das unpraktisch.

LG
 

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
Aber ja, durch Stress, auch wie Prüfungen, kann sich`s total verschieben bis ausbleiben,
ebenso, wie es bei ständigen Nahrungsmangel langfristig ausbleiben kann.

Dabei können sich auch im Zyklus die unfruchtbaren Tage verändern.
 
G

Gast

Gast
wenns dir komisch vorkommt und du glaubst, das sei nicht normal, dann geh zum arzt. da nützen amateurmeinungen nichts, sondern nur ein gespräch mit dem facharzt. besser man hat als man hätte... ^^
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Was tun bei starken Schmerzen? Gesundheit 6
D 87 KG bei 174 - fühle mich aber wohl :) Gesundheit 31
K Sind 87 KG bei 174 schlimm?? Gesundheit 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben