Anzeige(1)

Borderline und der Umgang damit

Miata

Mitglied
Hallo,

mal vorab: is saß selbst schon in Therapie wegen stärkeren, längeren (Jahre) Phasen von Depressionen. Suizidgedanken waren zwar wenig bis selten, trotzdem kann ich es bis heute nicht 100% ig einordnen. Durch die Gespräche in der therapie, viel Lesen und austauschen mit gleichgesinnten, habe ich es mittlerweile gut im Griff, halte mich zumindest von dem fern, was es sonst ausgelöst hat. Ich möchte hier wirklich nicht ausschweifen, das wäre zu viel. Aber mal grob:

In meiner ersten Stunde meinte meine Therapeuthin, dass eine gewisse Grundintelligenz Voraussetzung dafür ist, dass man Hilfe für sich zielführend umsetzen kann. Strategien, Verhaltensweisen erlernen etc.

Eine Freundin von mir hat eine ähnliche Diagnose, allerdings mit stärkeren suizidalen Gedanken, weshalb sie demnächst in eine Klinik geht. Mit ihr rede ich öfter mal darüber, wenn sie es anspricht. Habe das Gefühl, es hilft ihr.

Eine weitere Bekannte aus der ehemaligen Schulzeit sitzt nun zum 3. Mal in einer Klinik wegen Borderline. Nun habe ich gegenüber erster Person geäußert, dass sie vllt nicht genügend Intelligenz besitzt, damit ihr die Therapien helfen und die erst benannte Freundin hielt das für unverschämt. Ist es das?

Die weitere Bekannte meinte, die Alkoholsucht ihrer Mutter wäre bei ihr Schuld, hat mittlerweile aber selbst 3 Kinder von 3 Männern, die das im vollen Umfang miterleben und es ihnen nicht besser ergeht. Müsste man nicht bestimmte Verhaltensweisen bei sich selbst erkennen und die Hilfe annehmen können? Hat meine damalige Therapeutin unrecht gehabt? ich hatte immer das Gefühl, dass Verstehen mir viel geholfen hat, dagegenzulenken und nicht dieselben Fehler zig mal zu wiederholen, die mich zurück in ein Loch werfen.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

K

kasiopaja

Gast
Möglicherweise hat es insofern mit rationeller Intelligenz zu tun, dass man rationell vielleicht besser erfassen kann warum sich was wie verhält.

Letztlich ist es aber wohl eher eine emotionale Sache, die man nicht unbedingt mit rationellem Denken beeinflussen kann.
 
G

Gelöscht 75067

Gast
Ihre Worte waren Grundintelligenz. Sie meinte wahrscheinlich keine Hochbegabung aber ist das Eine nicht Voraussetzung für das Andere? Selbstrefliektion musste ich auch erst lernen
Intelligenz ist heutzutage schwierig zu erfassen. Ich kenne Leute, die zwar auf dem Papier intelligent sind und trd kaum über den Tellerrand hinausdenken können, aber sich für die allergeilsten halten.
 

Miata

Mitglied
Intelligenz ist heutzutage schwierig zu erfassen. Ich kenne Leute, die zwar auf dem Papier intelligent sind und trd kaum über den Tellerrand hinausdenken können, aber sich für die allergeilsten halten.
Intelligenz zu erklären, ist sehr schwer. Für mich bedeutet Intelligenz nicht viel Wissen zu besitzen, sondern Wissen effektiv im Leben für sich einsetzen zu können.
 
K

kasiopaja

Gast
Intelligenz zu erklären, ist sehr schwer. Für mich bedeutet Intelligenz nicht viel Wissen zu besitzen, sondern Wissen effektiv im Leben für sich einsetzen zu können.
So bedeutet es für jeden etwas anderes.

Deshalb kann man so auch nicht sagen, ob Deine Aussage gegenüber der anderen Patientin richtig war oder nicht.

Bezw. wer im Recht ist.

Sogar Deine Therapeutin kann mit ihrer Aussage daneben liegen. Auch da weiß man nicht genau wie es um deren Intelligenz bestellt ist.
 

Miata

Mitglied
So bedeutet es für jeden etwas anderes.


Sogar Deine Therapeutin kann mit ihrer Aussage daneben liegen. Auch da weiß man nicht genau wie es um deren Intelligenz bestellt ist.
Das kann ich nicht beantworten. Ich weiß nur, dass sie mir unglaublich dabei geholfen hat, aus meinem Loch zu kommen. Bzw mir erklärt hat, wie ich selbst wieder dort rauskomme.

Und ich suche nach Antworten auf die Frage, warum es Andere nicht schaffen obwohl die Antworten direkt in Sichtweite lägen.
 
K

kasiopaja

Gast
Das kann ich nicht beantworten. Ich weiß nur, dass sie mir unglaublich dabei geholfen hat, aus meinem Loch zu kommen. Bzw mir erklärt hat, wie ich selbst wieder dort rauskomme.

Und ich suche nach Antworten auf die Frage, warum es Andere nicht schaffen obwohl die Antworten direkt in Sichtweite lägen.
Diese Frage wirst Du nie beantworten können, weil Du nicht in den jeweiligen Personen drin steckst.

Du kannst nur zusehen, wie Du damit umgehst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben