Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Borderlein

Anzeige(7)

Q

*quasi*

Gast
Kleiner Widerspruch, Momo Ich selbst war die erste, die bemerkte, dass diese KH bei mir vorlag. Anhand einer detallierten Broschüre des Diakonischen Werks über eben das Borderline-Syndrom machte es bei mir "klick" und "Aha, mich gibts ja wirklich!!", nachdem ich über 30 Jahre nur hörte: "Schlechtes Benehmen".
Liebe "Mama", vielleicht gibt es diese sehrt gute Abhandlung über Borderline noch - frag doch einfach mal beim Diakonischen Werk nach.
Die andere Idee, auf einer Seite eines Psychologen vorab einen Test zu machen, ist ebenfalls eine Ersthilfe.
Doch Momo hat natürlich Recht: Ohne Psychologen wirds da nicht gehen, denn das ist eine so vielschichtige KH in immer wieder anderer Ausprägung, dass du fachkundige Hilfe brauchst.
Aber ich finds total toll und mutig, dass du dich mit dieser Frage hier schon einmal damit auseinander setzt und dich auf die Suche gemacht hast!
Viel Erfolg! quasimodo
 

shinchen

Mitglied
Hallo,

da ich selbst an einer Borderlinestörung leide kann ich dir dazu ein wenig sagen!

Borderline ist nicht gleich Borderline! Es gibt verschiedene Ausprägungen der Erkrankung.

Fast jeder Mensch weist einmal in seinem Leben Borderline Syntome auf und dies bedeutet nicht sofort, das man auch gleich diese Störung hat, dazu gehört schon deutlich mehr!

es gibt zwei Borderline Typen.

Einmal den reinen Borderlinetypen, der ausschließlich seine Akkressionen auf sich selbst richtet.

Dann gibt es noch den impulsiven Borderline typen, der ausschließlich seine Akkressionen gegen andere menschen richtet.

Um eine Borderlinestörung feststellen zu können müssen Tests gemacht werden, die am besten von einem Psychiater gemacht werden können!

Am besten kann man Borderline aber in einer Klinik feststellen, wo man mehrere wochen beobachtet wird!

Meine Borderlinestörung wurde damals auch während meines Psychiatrieaufenthaltes festgestellt.

Als Borderliner gibt es 9 bestimmte Symtome. 5 davon muss man als Borderliner über einen längeren Zeitraum erfüllen!
manche Boderliner haben alle 9 Symtome, andere haben nur einige davon.

Hier die 9 Symtome:


  • Verzweifeltes Bemühen, ein reales oder imaginäres Verlassenwerden zu verhindern.
  • Intensives Muster von instabilen, intensiven zwischenmenschlichen Beziehungen, das durch einen Wechsel zwischen den beiden Extremen Überidealisierung und Abwertung gekennzeichnet ist.
  • Anhaltend und deutlich gestörtes, verzerrtes oder instabiles Selbstbild.
  • Impulsivität bei mindestens zwei potentiell selbstschädigenden Aktivitäten, zum Beispiel Geldausgeben, Sexualität, Substanzmissbrauch, Ladendiebstahl, rücksichtsloses Autofahren, Fressanfälle.
  • Wiederholte Selbstmorddrohungen, Gesten oder Versuche oder selbstverstümmelnde Verhaltensweisen.
  • Instabilität im affektiven Bereich: ausgeprägte Stimmungsschwankungen, zum Beispiel Euphorie, Reizbarkeit oder Angst (ein paar Stunden andauernd, selten länger als einige Tage).
  • Chronisches Gefühl der Leere.
  • Übermäßige, starke Wut oder Unfähigkeit, die Wut zu kontrollieren, zum Beispiel häufige Wutausbrüche, andauernde Wut, wiederholte Prügeleien.
  • Vorübergehende, stressabhängige schwere dissoziative (Erklärung siehe weiter unten) Symptome oder paranoide Wahnvorstellungen.

Es gibt genug Information über BODERLINE im internet oder auch zahlreiche Bücher darüber!

Du kannst auch einen kleinen Selbsttest machen im Internet, der sagt aber das Ergebnis nicht zu 100% aus!!!

Für eine sichere Diagnose musst du dich von einem Psychiater beraten und untersuchen lassen!!!

Hier eine Seite, wo du so einen kleinen Selbsttest machen kannst:

Selbsttest auf Borderline-Syndrom bzw. Borderline - Verhaltenszüge (Screening-Test) .:. Psychotherapie & Coaching bei R.L. Fellner, Wien (Psychotherapeut, Coach, Supervisor)


Hier gibt es auch ein gutes Boderline Forum, wo du dich mal reinlesen kannst! Dort findest du zahlreiche Informationen über diese Erkrankung und auch Hilfe findest du dort von anderen Betroffenen!

Hier der Link des Forums:
Borderline Plattform Forum

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen!

Wenn du noch weitere Fragen hast kannst du mich gerne fragen und ansprechen!

lg nina
 
H

hablo

Gast
vergesst diese ganzen selbst-tests über's internet. die taugen nicht viel. man bedenke die große bandbreite bezgl. der symptome und verhaltensweisen bei den ganzen psychischen erkrankungen (ob depris, BL, phobien - sch***egal).
gerade BL soll ja schwer diagnostizierbar sein; bei manchen zieht sich die endgültige diagnose über jahre hin.

und da soll ein online-test was taugen??

außerdem muss ja jede störung anders behandelt werden.
ein sozphobiker im vertriebsaußendienst (ja, solche konstellationen gibt es) hat andere probs und bedürfnisse als einer, der bspw. nicht einkaufen gehen kann.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben