Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

bordeline

Knuddel1234

Mitglied
ich lebet auch mit einer Borderline zusammen, und sie einfach gegangen als meine Kinder hilfe brauchten sie wären sonst in Heim gekommen, ich habe da festgestellt das sie auch nicht teilen kann und will. Nun habe ich depression meine Kinder (10 Jahre) angst das sie wieder kommt und ich sie weg schicke, ich habe auch angst das sowas geschieht weil ich sie immer noch liebe und auch haste das sie mich wenn ich sie am meisten brauchte einfach ging, also an alle , wenn Borderline bekannt ist, lauf weg so lange ihr noch könnt sonst habt ihr das größte problem das ihr kanntet
 

Anzeige(7)

T

Truth

Gast
ich lebet auch mit einer Borderline zusammen, und sie einfach gegangen als meine Kinder hilfe brauchten sie wären sonst in Heim gekommen, ich habe da festgestellt das sie auch nicht teilen kann und will. Nun habe ich depression meine Kinder (10 Jahre) angst das sie wieder kommt und ich sie weg schicke, ich habe auch angst das sowas geschieht weil ich sie immer noch liebe und auch haste das sie mich wenn ich sie am meisten brauchte einfach ging, also an alle , wenn Borderline bekannt ist, lauf weg so lange ihr noch könnt sonst habt ihr das größte problem das ihr kanntet
Klasse! Da hat jemand zum Glück eine Krankheit, auf die man alles schieben kann!! Sorry, egal ob deine Frau vielleicht psychisch instabil ist oder nicht, zu glauben, dass du alles richtig machst ist fatal!!! Denn für mich gibt es keinen 100 % gesunden Menschen auf der Welt. Wir haben alle unsere Macken. Bei manchen sind sie vielleicht ausgeprägter, bei anderen nicht. Es ist nur zu einfach auf die offensichtlich "Kranken" alle Schuld zu laden. Die ach so armen Gesunden, die von den bösen Kranken enttäuscht werden. Das macht mich wütend.

LG Truth
 

Knuddel1234

Mitglied
meine Probleme waren ihr egal, und wie es hieß entweder die kinder zu mir oder ins heim ja was für eine frage aber gleich beim ersten test versagt, und uns im stich lassen, sie wuste das es die kinder gibt und sie sagte mal sie hasse kinder. Ihre denkstruktur war auch anders als bei andern, die letzten tage wochen hatte ich das gefühl das eine andere Person vor mir stand nicht gegen Borderline aber ich habe jetzt schon angst wieder an solch eine Person zu kommen, Sie ist lieb zärtlich und immer gut zu mir gewesen, so lange sie ihren willen bekam. Was muß in solch einen Menschen vorgehen der sagt , ich solle die Kinder ins Heim stecken da geht ihnen es besser als bei mir.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben