Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bluterguss nach Weisheitszahn-Op - Was könnte helfen?

Hallo alle zusammen,

vor vier Tagen wurden mir die Weisheitszähne entfernt (diesmal die beiden linken) und nun ist natürlich die Backe geschwollen und ich bin blau und gelblich, was am übelsten aussieht :rolleyes:
Was könnte noch helfen außer immer wieder kühlen mit dem Kühlpack?
Ich möchte baldmöglichst wieder besser aussehen :D
Vielleicht kennt ja jemand was hilfreiches, evtl auch naturheilkundliches oder was auch immer.

Viele Grüße

Susi
 

Anzeige(7)

R

Rabenfeder

Gast
Beim Kühlen darauf achten, dass Du die Gelpacks immer mit einem Tuch dazwischen auf die Haut legst und nicht zu lange aufliegen lässt, weil das das Gewebe unterkühlen und schädigen kann.
Und so nahe an einer frischen Operationswunde im Mund kannst Du leider wenig gegen das Hämatom tun, sonst wäre die Gefahr einer Nachblutung zu hoch und mit dem Ausschwemmen dem Pfropfes auch das Infektionsrisiko erhöht.

Ist bei Weisheitszahnsachen eben so, dass man oft erstmal wie ordentlich verprügelt aussieht. Schmier Dir lieber ein bisschen Make Up ins Gesicht, statt anderweitig an dem Bluterguss herumzumachen und den Heilungserfolg im Mund zu gefährden.
und wenn der Bluterguss nach vier Tagen schon grüngelb ist, wird er sich jetzt schnell über gelb zu braun verändern und ist dann weg. Nächstes Wochenende bist Du dann wieder niedlich und schnuffig.

Homöopathisch: Arnikaglobuli... ich kenne viele Leute, die darauf schwören und ich könnte mittlerweise damit handeln, weil ich eine Zeitlang von fast jedem dieser Leute mit C und D Potenzen dieser Kügelchen zugeschmissen worden bin. Ich nehm sie, wenn beim Arzt irgendwas Operationstechnisches ansteht oder eine eher ruppige Behandlung zu erwarten ist und nach irgendwelchen Stößen, Prellungen, Verstauchungen etc.
Ob es hilft, weiß ich nicht, ist anwesend, also wirds genommen... schadet zumindest nicht.
 

marut

Aktives Mitglied
es gibt auch kühlende salben gegen blutergüsse, zb. traumeel oder so, die haben nicht nur abschwellende wirkung, sondern helfen auch beim abbau des blutergusses und bei der regeneration des gewebes. am besten in der apotheke beraten lassen.
alles gute und gute besserung :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Starkes Nasenbluten nach Corona-Test Gesundheit 3
FeuerLöwin Zittern direkt nach dem aufwachen Gesundheit 2
F Ständiger Belag auf Zunge nach Antibiotika Gesundheit 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben