Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Blöder Arzt -.-

Tine

Sehr aktives Mitglied
War gerade beim Arzt weil ich zwischendurch einen stechenden Schmerz habe der vom Rücken her (Schulterblatt) bis in den Brustkorb zieht das tut so weh das man sogar vor Schmerz aufschreit.

Und der Arzt untersucht mich so und meint dann er kann nix finden vielleicht ein Nerv geklemmt aber mit so einem Gesichtsausdruck als wenn der meinte ich simuliere :mad:

Hatte jemand hier schonmal sowas uund weiß was es ist :confused:

Zum Arzt gehen lohnt sich ja anscheinend nicht mehr außer rumfummeln kann der wohl nichts :mad:
 

Anzeige(7)

W

Wapiti

Gast
Mit dem Nerv kann er schon richtig liegen, vielleicht hast du letzte Nacht verdreht gelegen.
Nervenschmerzen sind wirkich heftig. Wenn es das ist, geht das in der Regel von allein im Laufe des Tages vorbei. Mir hilft dann eine warme Dusche.
 
C

chrismas

Gast
Möchtest du mal mit mir tauschen?

Ich habe das ca 3-4 Mal im Jahr, weil aufgrund meiner Erkrankung die Nervenbahnen sich ständig verschieben und da ist ne Woche mit den Schmerzen keine Seltenheit.
 
C

chrismas

Gast
Bitte und da du sie scheinbar nicht verstanden hast:

Es bleibt solange, wie es bleibt.

Um dem ein bisschen entgegen zu wirken, geh zur Apotheke und lasse dir eine Salbe mit Diclophenac verschreiben und diese trägst du dann am besten über die Nacht hinweg auf. Die Salbe kostet hier bei mir knappe 3 Euro, wenn man nicht unbedingt auf das Markenprodukt fixiert ist, wofür man immer die Werbung im TV schaut.
 

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
Es bleibt solange, wie es bleibt.
Naja... so eine fatalistische "musste halt ertragen, ist eben so"-Haltung bringt einen bei schlimmen Schmerzen auch nicht weiter.

Ich steh auf dem Standpunkt, dass Schmerzen ein Warnsignal des Körpers sind und eine Ursache haben, die man ergründen und - wenn möglich - beheben sollte.

@ Tine
Bei welchem Arzt warst Du, beim allgemeinen Hausarzt?
Ich würde an Deiner Stelle zu einem guten Orthopäden gehen, denen fällt da meist mehr zu ein.
 

Tine

Sehr aktives Mitglied
Naja... so eine fatalistische "musste halt ertragen, ist eben so"-Haltung bringt einen bei schlimmen Schmerzen auch nicht weiter.

Ich steh auf dem Standpunkt, dass Schmerzen ein Warnsignal des Körpers sind und eine Ursache haben, die man ergründen und - wenn möglich - beheben sollte.

@ Tine
Bei welchem Arzt warst Du, beim allgemeinen Hausarzt?
Ich würde an Deiner Stelle zu einem guten Orthopäden gehen, denen fällt da meist mehr zu ein.
Ja ich war beim Hausarzt der hat mir aber keine Überweisung gegeben :-(
 

Landkaffee

Urgestein
Tine,


Ferndiagnosen im Forum sind leider nicht möglich.
Und ich kann nicht sagen, ob ich nun genau das was Du jetzt hast, auch gehabt habe.

Ich habe aber auch ´mal eine falsche Bewegung gemacht und es zog im Schulterbereich hin zur Brust. Da ich das nicht kannte, dachte ich das könne schlimm sein. War es zum Glück nicht.
Auch ich war beim Arzt, auch ich war enttäuscht, verärgert, weil der nun nix genaues finden konnte. "Vielleicht ein Nerv, oder ein Muskel... ." Das war mir zu wenig.
Half alles nichts. Nach einigen Tagen MIT Ruhe und Wärme war der "Spuk" vorbei.

Ich weiss, soetwas kann ziemlich weh tun... .

Wenn es schlimmer wird oder nach einer Woche noch nicht ganz weg ist, oder weitere Symptome hinzu kommen, dann würde ich nochmals zum Arzt.

Gute Genesung!

LG
Landkaffee
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben