Anzeige(1)

Blöden PC - Fehler gemacht - brauche dringend Hilfe

G

Gast Chris

Gast
Kommt davon, wenn Laien wie ich meinen, so einfach an einem PC herumpusseln zu können... :(

Hab einen gebrauchten PC geschenkt bekommen, auf dem xp home edition ist/war.

Nachdem ich ihn angeschlossen hatte und er auch super lief, konnte ich jedoch meinen key nicht eingeben, dieweil ich xp professional habe.

Da ich jedoch nicht weiß, wer nun das bisherige Programm nutzt (die home edition CD habe ich nicht) , wollte ich kein Risiko eingehen und lieber mein altes Programm installieren.

Was mache Depp? Ich pack die Installations - CD hinein und will mein Programm aufziehen, OHNE vorher die home edition zu löschen. Oo (ich höre schon jetzt den Aufschrei der PC - Fachleute hier und ihr habt damit auch total recht - sowas Blödes machen halt nur totale Laien....)

Das Ergebnis: Offenbar hab ich nun eine halbe home edition drauf und ein halbes professional und genau in der Mitte "hängt" die chose jetzt und nix geht mehr vor und zurück. :(

Sprich: Der PC fährt normal hoch, kommt dann an eine Stelle, wo beide Programme angegeben sind *rot anlaufe* und ich eigentlich eines auswählen müsste, aber sich nichts mehr auswählen lässt und das Programm mit professional noch auf die nächste Seite geht, die schon von der Installations - CD kommt und einen vor die 3 Auswahlmöglichkeiten stellt: 1. Eingabe, um weiterzumachen, 2. R, um zu reparieren 3. Esc, um den Vorgang abzubrechen.

Leider reagiert der PC auf gar nichts davon und auch die CDrom schweigt stillt, sprich: Er hängt eben. Alles versucht - Neustart, ganz ausgesteckert, F2, F8 und so weiter gedrückt - nix.

Irgendwie muss ich den ganzen Mist da jetzt runter bekommen (sind keine Daten drauf, die ich sichern müsste, also ists egal, was dabei alles verschwindet) - nur WIE? Über BIOS (denn das dürfte derzeit das einzige sein, wo ich überhaupt noch hinkomme... (allerdings weiß ich nicht mehr, wie).

Oder wie gehe ich da jetzt vor?

Mag mich jemand bitte Schritt für Schritt für ganz Doofe *nochmal rot werd* dadurch leiten, damit ich das alles völlig vom PC bekomme und dann professional installieren kann? Brauche da echt Hilfe, ich weiß, es geht, aber ich weiß nicht, wie.... Help needed - please!!!!
 

Anzeige(7)

W

wush

Gast
System komplett neu installieren..

Such deine Installations-CD, schieb sie rein, und starte den Computer. Das was dann kommt dauert länger. Dabei werden natürlich alle Daten auf dem Computer verloren, aber wenn ich das richtig verstanden habe gibts ja eh keine zu rettenden Daten mehr.
 
C

chrismas

Gast
Kannst du keine Auswahl treffen oder woran happert es nun?

So ganz verstehe ich das nämlich im Moment nicht.

Wenn es an der fehlenden Auswahl scheitert, tippe ich darauf, dass du eine USB Tastatur hast und die muss entweder im Bios erst aktiviert werden oder, sofern du das nun nicht Stundenlang suchen möchtest, eine PS2 Tastatur ranhängen.
 
G

Gast Chris

Gast
@wush: Genau das geht ja leider nicht - sie reagiert ab dem geschilderten Punkt nicht mehr, weil ich Depp das neue Betriebssystem über das alte gepackt habe und der Rechner nun "hängt".


@christmas: Was bitte ist eine USB - Tastatur??? Eine schnurlose? Wenn, dann ja. Und die lässt sich im BIOS aktivieren?

Aber generell ist das Problem, dass ich sehen muss, dass ich die Programme erstmal ganz runter bekomme, um dann nur eines zu installieren. Der PC reagierte ja auch auf die Tastatur, bevor ich diesen Mist mit der Installation des einen Betriebssystems über das andere machte.
 
C

chrismas

Gast
USB hat einen solchen Anschluss wie hier auf der Maus

Datei:USB Notebook Maus.jpg

In der Regel sind die Bios so eingestellt, dass sie diese Tastaturen und Mäuse nicht erkennen, so dass man das im Bios umstellen muss, damit diese auch gleich beim hochfahren des PC´s funktionieren.

Und die ganzen Altlasten runter zu bekommen ist relativ einfach.

Windows XP CD reinwerfen, von dieser CD auch booten, abwarten bis das geladen hat, dann irgendwann die Neuinstallation auswählen und wenn du die Aufforderung bekommst, auf welcher Festplatte Windows installiert werden soll, lösche die bestehende Partition und erstelle eine neue. Sollten mehrere vorhanden sein, lösche alle und erstelle eine neue, mit ca. 30 bis 40 GB bzw. 20000 - 40000 MB.
 

Natascha74

Aktives Mitglied
ich hatte mit XP ein ähnliches Problem.
CD rein, aber dann schrieb der PC, daß ja eine XP-Version auf der Festplatte ist und ich nicht neu installieren könne. Auch formatieren ging nicht.

Hab dann aber mit meinem altbewährten Dickkopf einfach händisch Windows-Dateien gelöscht.
Manche Systemdateien lassen sich nicht löschen, klar.
Aber ich hab soviel aus dem Windows-Ordner rausgelöscht daß es nicht mehr hochfahren konnte.

Und siehe da, plötzlich war der PC sehr wohl mit meiner Installations-CD einverstanden und ließ sich gerne formatieren. :D
 
G

Gast Chris

Gast
Der Tipp mit der Tastatur wars! Der PC akzeptiert das USB - Keyboard nicht, warum auch immer - mit einer normalen funktionierte heute alles einwandfrei.
Werd mir, eh ich da noch lang herum experimentiere, in den nächsten Tagen einfach eine ganz normale Tastatur kaufen und dann müsste das Kerlchen laufen.

Danke allen für die Hinweise, besonders für den mit dem USB - Prob!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben