Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bitte nicht schon wieder.

Melisse

Aktives Mitglied
Hi Zusammen,

Ich bin nun schon seit etwa zwei Monaten und fast zwei Wochen mit meinem Freund zusammen. Der Anfang unserer Beziehung war echt schön. Ich war immer total aufgeregt und Nervös, weil das alles sehr neu für mich war. Ich hatte vor ihm noch nie einen Freund. Begründung: Weil alles Jungs Idioten sind. Ich wünsche mir zu Zeit echt, dass ich mein Versprechen, mein ganzen Leben lang Single zu bleiben, eingehalten hätte. Den dann hätte ich jetzt nicht diesen Herzschmerz. Fünf Tage nämlich nach dem wir zusammen gekommen sind, habe ich richtig Angst bekommen. Etwas in meinem Inneren hat mir immer gesagt, mach Schluss mit ihm, beende diese Beziehung, er tut dir nicht gut.
Ich habe es jedoch nie übers Herz gebracht mit ihm Schluss zu machen.
Aber sollte man den nicht, die Wahrnsignale des Kopfes berücksichtigen und nicht einfach so in den Wind schießen.
Man, ich war mir der Sache so sicher. Ich habe mir gedacht, er und ich bleiben für immer zusammen und ich wollte auch nichts anderes, als mit ihm zusammen alt werden- Bis dann diese Gedanken, nach fünf Tagen aufgetaucht sind.
Ich habe diese Gedanken, bis zum heutigen Tag ignoriert. Doch als ich heute mit meinem Freund unterwechs war, sind diese Gefühle einfach so aus mir herrausgebrochen. Ich habe ihm gesagt, dass ich Angst habe und das ich schon seit ein paar Wochen andauernd dass Gefühl habe, mit ihm Schluss zu machen.
Er hat mir zwar gesagt, dass er mich versteht und das er bei seiner ersten Beziehung genauso Gefühlt hat...aber irgendwie glaube ich ihm das net so ganz.
Nunja...und gerade weiß ich überhaupt nicht mehr was ich machen soll.
Ich war gerade in einem Chat drinnen, in dem er und ich angemeldet sind.
Ich kenne alle sein Nick dort. In den ersten beiden Nicks, in seinem Profil steht, dass er Glücklich vergeben ist.
Doch bei seinem dritten Nick, in seinem Profil steht, dass er Single ist.
Und unter Hobbys steht....Flirten. Was soll ich den bitte schön davon halten. Als ich das gelesen habe, bin ich in ein Tief hineingefallen.
Ich habe ihn jetzt mal daraufangeschrieben, ob nur er diesen Nick benutzt?

Man ich will nicht wieder verrascht werden. Das ist mir bei Freunden schon so oft passiert. Und ich glaube, wenn mir das noch mal passiert, dann vertraue ich niemanden mehr.

Bitte um Hilfe!!!

Traurige Grüße,
Melisse
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 12066

Gast
hallo melisse,

weshalb hast du denn diese negativen gefühle? klar, jeder der in einer beziehung ist, besonders wenn man noch unerfahren ist, der hat auch angst davor verletzt zu werden. aber leider ist es nicht möglich immer nur glücklich zu sein. menschen sind nun mal nicht perfekt und es enstehen missverständnisse und differenzen.
wenn du den jungen magst dann konzentriere dich einfach auf diesen moment in deinem leben. du sollst verliebt sein und spaß haben. alles ist neu und aufregend und du kannst und wirst es nicht wollen für immer single zu bleiben auch wenn du es dir fest vorgenommen hast ;)
du wirst auch höchstwahrscheinlich nicht für immer mit ihm zusammenbleiben, auch wenn du dir das gewünschst hast. deshalb genieße die zeit mit deinem ersten freund.
vielleicht hat er diesen dritten account auch einfach vergessen und da nichts verändert. wenn er weiß, dass du über alles bescheid weißt, dann würde er das nicht machen, oder?
sprich ihn einfach darauf an.
 

Surrender

Sehr aktives Mitglied
Ich kann mich littlevam auch nur anschließen.
Es gibt kein Grund ihm zu Misstrauen... Genieß es einfach, wenn er schon mehr als drei Nicks im Chat hat, wird er sie sicher nicht alle auf einmal nutzen und solange seit ihr ja auch noch nicht zusammen.

Es ist völlig normal, in der ersten Beziehung zu zweifeln. Ich stecke auch in meiner ersten Beziehung, seit über 2 Jahren. Auch bei mir kommen & kamen Zweifel auf und ich denke, das ist wohl immer bzw meist so.

( OOT: Gerade in der ersten Beziehung glauben viele etwas in ihrem Leben verpassen zu können. Doch frage ich mich, wie man darauf eigentlich kommt?

{Also kannst du deinem Freund ruhig glauben, dass auch er in der ersten Beziehung viel zweifelte }

Sicher könnte man was verpassen, wenn man vergeben ist... aber genauso gut kann man was verpassen, wenn man eine Beziehung aufgibt!

)


Bist du glücklich, mal abgesehen von deinen Zweifel? Wie behandelt er dich?

Bedenke das alles, wenn du glücklich bist, dann genieße es,

einfach mal den Kopf abschalten ist der beste Ratgeber bei solchen Dingen (Ihn aber nicht vergessen und sich fangen gehört aber auch dazu ;) ).


Und ich habe nach deiner Beschreibung ehrlich gesagt, son bisschen das Gefühl gehabt, dass du nach Gründen suchst, Schluss machen zu können? Ich meine "Im dritten Nick steht dies und das", das verstehe ich, sage es mir bitte, wenn ich falsch liegen sollte, als ob du aktiv nach einem Grund gesucht hast.... "ja, er ist der falsche und ich muss jetzt Schluss machen".

Frage ihm zum dritten Nick, das hat nicht unbedingt viel zu bedeuten... und vor allem: Wenn du wirklich glaubst, schluss machen zu müssen, dann hast du einen Grund.... und musst nicht erst einen suchen...



mfg
Surrender
 
S

Sanni

Gast
Hallo Melisse, hast du schonmal gedacht, das dein gefühl dich trügen könnte? das dein freund vielleicht vergessen hat, in allen seinen nicks seinen beziehungsstatus zu ändern? warum gehst du gleich vom schlimmsten aus?

Ihr seit noch nicht so lange zusammen, vertrauen muss sich noch aufbauen, nur mach nicht mit grundloser, wie ich finde, eifersucht schon jetzt alles kaputt.

lg always
 

springer

Aktives Mitglied
Warum machst du es dir so schwer? Genieße die Zeit mit deinem Freund! Den Account hat er bestimmt vergessen zu aktualisieren.

Ich vermute, dass du noch sehr jung bist. Deshalb gehe nicht davon aus, dass diese Beziehung ewig halten wird oder muss. Man kann eine schöne Zeit miteinander verbringen. Völlig unbeschwert und sich dann doch irgendwann wieder trennen.

Ich denke auch nach fast 40 Jahren gern an meine erste Beziehung zurück. Auch wenn sie ein unschönes Ende fand. Es war einfach eine schöne Zeit.

Du wirst bestimmt nichts verpassen! Die meisten jungen Frauen orientieren sich mit Anfang 20 noch mal neu, haben dann eine tolle Zeit als Single, in der sie genießen, wie begehrt sie sind. Meine Frau, mit der ich bis heute verheiratet bin, hat das auch gemacht und Mitte/Ende 20 ist dann die richtige Zeit, sich nach einem Partner fürs Leben umzusehen.

Aber jetzt genieße deine erste Jugendliebe ohne irgendwelche Hemmungen! Was kann es Schöneres geben!
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Beachte was dir dein Bauchgefühl sagt ohne dabei deinen Verstand auszuschalten!

Viele Entscheidungen werden aus dem Bauch heraus getätigt. Im Nachhinein betrachtet sind es oft die richtige Entscheidungen.

Single sein hat nur bedingt seine Vorteile. Ok, man ist niemanden als sich selber gegenüber für seine Handlungen Rechenschaft schuldig. Aber es kann auch ein sehr einsames Leben bedeuten.

Wenn ich die Wahl hätte zwischen einer Beziehung oder einem Leben als Single zu wählen … ich würde mich sofort für ersteres entscheiden.

Ich möchte mich meinen Vorschreibern anschließen, wenn sie dir sagen … genieße es solange es dauert. Du bist jung und hast dein Leben noch vor dir. Es hat also keine Eile sofort den Hafen einer Ehe anzusteuern.

Wegen der Nick-Names würde ich mir nicht zu viele Gedanken machen. Wenn doch, dann ist es besser du sprichst deinen Freund gleich darauf an und wartest nicht bis sich in dir das Problem zu einem unüberwindbaren Berg entwickelt.

Ich denke das er gar nicht mehr weiß in welchen/wievielen Chatrooms, Foren usw er überhaupt noch registriert und als aktives Mitglied geführt wird.

Ein guter Rat zum Schluss, Probleme, egal welcher Art, in einer Beziehung/Partnerschaft sollten immer so bald als möglich abgeklärt werden, nur so können positive Veränderungen herbeigeführt und Lösungen gefunden werden!

Immer alles nur runterschlucken führt unweigerlich irgendwann zu großer Unzufriedenheit oder riesigen Streit!

Alles Gute und
LG
ParadiseAngel
 

Melisse

Aktives Mitglied
Hi,

Ich habe meinen Freund gestern darauf angesprochen und er meinet, dass er mit dem Nick, so gut wie nie on ist und dabei vergessen hat seinen beziehungsstautus zu ändern. Ich habe ihn dan noch mal auf meine Ängste angesprochen, nämlich dass ich furchtbare angst davor habe, verrascht zu werden. Ich habe ihm gesagt, wenn er das vor hätte, könnte er sich gleich eine andere suchen.
Er hat dann gesagt, dass er das nie machen würde, da ich ihm echt wichtig wäre. Er hat auch noch gesagt, wenn er mich verraschen würde, dass er dann ganz anders mit mir umspringen würde...dass er dann nicht so nett zu mir wäre.
Allmächlich glaube ich ihm das auch. Und dass wir höchwahrscheinlich nicht immer zusammen bleiben werden, ist mir schon bewusst. Nur am Anfang, da war ich so voller Glück das ich dachte, dass es ewig andauernd könnte.

Ich bin auch so sehr Glücklich mit ihm...wäre da nicht meine panische angst...verletzt zu werden. :(
Ich träume deswegen schon schlecht. Besonders der heutige Traum war überhaupt nicht schön.
Ich habe geträumt, dass er mit meiner anderen betrogen hat. Er hat mich ihm traum voll ausgelacht und gemein, wie dumm ich doch wäre. Der Traum ging noch weiter, da war ich in der Schule. Ich lente an einer Wand und er kamm mit seiner neuen, arm in arm an mir vorbei gelaufen, mit einem voll fiesen grinsen auf dem gesicht.
Das ganze Wochenende hatte ich nur so träume von ihm oder noch andere schlechte träume, wo ich mich im dunklen Wald verlaufe oder tödlich verunglücke.

Ich glaube, ich bin noch viel zu sehr von meiner letzten seelischen verletzung angeschlagen. und die war echt schlimm gewesen.:(:(

Liebe Grüße,
melisse
 

Susi Sorglos

Aktives Mitglied
Hi,
Ich glaube, ich bin noch viel zu sehr von meiner letzten seelischen verletzung angeschlagen. und die war echt schlimm gewesen.:(:(
Hallo Melisse!
Na das ist doch erstmal schön, dass sich alle Unklarheiten und Unsicherheiten fürs erste in Luft aufgelöst haben. Leider wird hier klar, dass Deine Angst eine große Belastung für die Beziehung sein wird, wenn Du sie nicht in den Griff bekommst.
Stell Dir vor, Dein Freund liebt Dich ganz doll und will Dir überhaupt nichts böses und trotzdem wird er von Dir immer wieder angesprochen, weil Du Angst hast, er könnte Dir was Böses wollen. Ständig muss er sich für Sachen verteidigen, die er nicht tut, sondern von denen Du nur denkst, dass er sie tun könnte.
Das wäre, wenn es denn einträte, schon eine ziemliche Belastung.

Und darum schreib doch lieber mal, was damals so schlimm war. Vielleicht bekommst Du es übers Schreiben verarbeitet. Und vielleicht hilft es Dir, diese Beziehung, die scheinbar ganz und gar wundervoll ist, zu genießen.
Es wär doch schade, wenn Du weiterhin unglücklich wärst (wie in Deinem Profil steht), obwohl Du dieses riesige Glück hast, mit einem Mann zusammen sein, der Dich unendlich liebt und nur Dein Bestes will.

Vielleicht solltest Du Dir auch überlegen, was Dir schnell helfen könnte, wenn Du mal wieder Angst davor hast, dass er Dich belügt oder so. Also zum Beispiel könnte es Dir helfen, dass Du Deinem Freund sagst, Schatz, ich hab wieder Angst und er nimmt Dich in den Arm und sagt Dir, dass er Dich ganz doll liebt. Wenn das reicht, würde ich ihm das sagen. Ich würde ihm sagen, dass ich ganz oft diese ganz doofe Angst habe und seine Hilfe brauche, um sie zu überwinden und dass es mir helfen würde, wenn er mich dann in den Arm nimmt und mir sagt, dass er mich liebt. Dann putscht sich die Sache nicht so hoch. Du kannst sofort mit ihm reden und musst es nicht so lange mit Dir rumschleppen. Und er weiß, dass er nicht wirklich das Problem ist und weiß, was er tun kann, um Dir zu helfen. Und er wird das bestimmt auch gern tun, wenn es nicht in einer stundenlangen Diskussion ausartet.

Susi Sorglos
 
G

Gelöscht 12066

Gast
Hi,

Ich habe meinen Freund gestern darauf angesprochen und er meinet, dass er mit dem Nick, so gut wie nie on ist und dabei vergessen hat seinen beziehungsstautus zu ändern. Ich habe ihn dan noch mal auf meine Ängste angesprochen, nämlich dass ich furchtbare angst davor habe, verrascht zu werden. Ich habe ihm gesagt, wenn er das vor hätte, könnte er sich gleich eine andere suchen.
Er hat dann gesagt, dass er das nie machen würde, da ich ihm echt wichtig wäre. Er hat auch noch gesagt, wenn er mich verraschen würde, dass er dann ganz anders mit mir umspringen würde...dass er dann nicht so nett zu mir wäre.
Allmächlich glaube ich ihm das auch. Und dass wir höchwahrscheinlich nicht immer zusammen bleiben werden, ist mir schon bewusst. Nur am Anfang, da war ich so voller Glück das ich dachte, dass es ewig andauernd könnte.

Ich bin auch so sehr Glücklich mit ihm...wäre da nicht meine panische angst...verletzt zu werden. :(
Ich träume deswegen schon schlecht. Besonders der heutige Traum war überhaupt nicht schön.
Ich habe geträumt, dass er mit meiner anderen betrogen hat. Er hat mich ihm traum voll ausgelacht und gemein, wie dumm ich doch wäre. Der Traum ging noch weiter, da war ich in der Schule. Ich lente an einer Wand und er kamm mit seiner neuen, arm in arm an mir vorbei gelaufen, mit einem voll fiesen grinsen auf dem gesicht.
Das ganze Wochenende hatte ich nur so träume von ihm oder noch andere schlechte träume, wo ich mich im dunklen Wald verlaufe oder tödlich verunglücke.

Ich glaube, ich bin noch viel zu sehr von meiner letzten seelischen verletzung angeschlagen. und die war echt schlimm gewesen.:(:(

Liebe Grüße,
melisse
hi melisse,

verständlich dass du angst hast. und was glaubst du, wie oft ich schon derartige träume hatte, oder sogar noch habe. aber das brauchst du nicht ernst nehmen. das hat nichts mit der wirklichkeit zu tun, nur mit deinem unterbewusstsein. aber da weißt du ja schon, dass du angst hast. so fügt sich das puzzle. mache dir schöne gedanken wenn die schlechten sich wieder einschleichen. du fühlst dich nur so wie du denkst. und ignoriere das gefühl, als würdest du dich selbst belügen. du kannst auf deinen bauch vertrauen, selten auf deinen kopf.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben