Anzeige(1)

binnenmarkt europa

G

Gast

Gast
ich hab mal ne frage, ist es erlaubt wenn man in einem eu-land viele preiswertige waren kauf ?
hat das konsequenzen?
 

Anzeige(7)

aphrodite

Aktives Mitglied
Verstehe die Frage nicht. In welchem Zusammenhang steht sie? Was meinst du mit "preiswertig"?

EDIT:
Also grundsätzlich sollten sich da keine Probleme ergeben, wie auch auch immer du die Frage siehst.
 
Zuletzt bearbeitet:

mikenull

Urgestein
Es gibt schon Grenzmengen, die man einführen bzw, mitnehmen darf. Wenn Du mit einem 40 Tonner nach Luxembourg fährst und den mit Kaffee und Zigaretten vollmachst, darfst Du Dich nicht erwischen lassen.

Zitat:

Reisen innerhalb der Europäischen Union

Die Grenzen innerhalb Europas sind weitgehend offen – Ihrer Reise durch die Europäische Union steht also nichts im Wege. Das gilt auch für mitgebrachte Waren – solange sie nur für den persönlichen Bedarf bestimmt sind und nicht gegen geltendes Recht verstoßen.
Für Zigaretten, Alkohol und andere Waren, auf die eine Verbrauchsteuer anfällt, existieren Freimengen für den privaten Verbrauch. Waren, die Sie zu gewerblichen Zwecken nach Deutschland einführen wollen, müssen Sie beim Zoll anmelden und versteuern. Hier sind Sie in der Pflicht. Denn Kontrollen von Zoll oder Grenzpolizei gibt es innerhalb der Europäischen Union nur noch in wenigen Fällen, etwa durch mobile Kontrolleinheiten.
Bei bestimmten Waren ist die Ein- und Ausfuhr generell verboten. Das gilt etwa für illegale Drogen. Für andere brauchen Sie Genehmigungen, etwa für Waffen und bestimmte Tier- und Pflanzenarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) reika:
    Und da meine Mutter auf grund iherer verschiedenen wesen in verschiedenen welten mittlerweile allein in einer großen wohnung lebt und auf grund von uneinsichtigkeit gegenüber der krankenkasse kein geld mehr hat wird sie wohl ungesehen verhungern trotzdem können und wollen sie nicht helfen der arzt der dabei war hat dieses gesetz sogar noch hochgelobt nur eine psychischkranke frau wie meine mutter die nicht einsieht krank zu sein die ihr leben keines wegs mehr kontrolieren kann sterben zu lassen.... In was für einer geselschaft leben wir den bitte aie kann es ja nicht entscheiden o dachlose haben auch mehre anlaufstellen wen sie sie nicht für voll nehmen haben sie meist größe probleme wo geholfen werden muss die wenigsten sitzten wirklich freiwillig auf der Straße und meine mutter geht auch nicht freiwillig den bach runter trotzdem ist es wie es scheint egal
    Zitat Link
  • (Gast) reika:
    Ich weiß halt einfach nicht mehr weiter und geh selbst daran zu grunde und ich glaube abgesehen vom bot kriegt das hier auch keiner mit
    Zitat Link
    (Gast) reika: Ich weiß halt einfach nicht mehr weiter und geh selbst daran zu grunde und ich glaube abgesehen...

    Anzeige (2)

    Oben