Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

bin viel zu rund und will das ändern!Habt ihr tips für mich?

strupperle

Mitglied
:) guten tag!
rund und gsund ist ja ganz nett!
nur ich bin viel zu rund und meine blutwerte ( vor allem Zucker, Clolestrin, Tryglyzerin) sind sehr hoch.
ich bin mitte 50, hab den wechsel hinter mir, bin beruflich zeitweise etwas gestrest und da hat sich doch ein grosser
Frustpanzer angelegt, der richtung 90 kg. geht.
ich habe auch keinen sport mehr gemacht und mus praktisch bei null anfangen.
Nur weis ich einfach nicht wie ich es angehen soll!
habt ihr ein paar Tips für mich?
danke und liebe grüsse ws.:):rolleyes:
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Eigentlich ist es einfach: Weniger Kalorien zuführen, als du verheizt.

Keine Diät. Einfach Reduktion von Zucker und Fett und ab 17.00 Uhr keine Kohlehydrate (no Brot, Pasta, Pizza etc.!)

Und schaff dir einen guten Crosstrainer an! Macht Spaß und ist super für den Herbst/Winter.

Pflege deine Haut gut (Trockenbürste), damit sie nach dem Gewichtsverlust nicht hängt.

Nicht übertreiben! Rundliche Frauen haben eindeutig das schönere Dekoltee und werden nicht so rapide faltig. :)
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Kann Dir dazu noch Nordic Walking empfehlen. Das schont die Gelenke, die durch das Übergewicht ja etwas mehr belastet sind. Versuche viel und vor allen Dingen Wasser zu trinken, das dämpft den Appetit, entschlackt und ein paar Kalorien verlierst Du beim Trinken noch dazu.

Als Zwischenmahlzeit Obst und Gemüse (besonders Gemüse). Stell Dir einfach eine Schale mit Rohkost (Karotten, Tomaten, Gurken, Paprikastreifen, etc.) hin und würze sie lecker mit Kräutern. Wenn Dich dann der Hunger überkommt, dann darfst Du davon essen, soviel Du magst (nur abends nur wenig Rohkost, kann sonst zu Magenbeschwerden führen).

Wenn Du was Süßes magst: Ungezuckerte gefrorene Früchte und fettarme Milch in den Mixer, gibt ein feines cremiges Eis bzw. einen Shake, wenn Du mehr Milch rein gibst.

Achja und anstelle von Zucker kannst Du auch Stevia benutzen.

Liebe Güße
 

Lynx

Aktives Mitglied
:) guten tag!
rund und gsund ist ja ganz nett!
nur ich bin viel zu rund und meine blutwerte ( vor allem Zucker, Clolestrin, Tryglyzerin) sind sehr hoch.
ich bin mitte 50, hab den wechsel hinter mir, bin beruflich zeitweise etwas gestrest und da hat sich doch ein grosser
Frustpanzer angelegt, der richtung 90 kg. geht.
ich habe auch keinen sport mehr gemacht und mus praktisch bei null anfangen.
Nur weis ich einfach nicht wie ich es angehen soll!
habt ihr ein paar Tips für mich?
danke und liebe grüsse ws.:):rolleyes:
kochst du selber? kantinenessen? oder eher schnellimbiss? hier nen hotdog, dort nen big mac?

ernährung komplett umstellen ist verdammt schwer...aber versuch zb weniger fertigprodukte zu dir zu nehmen, koch selber dein essen(sofern es die zeit erlaubt) gibt gute gerichte die sehr fix gemacht sind :)

wie siehts mit fisch aus? also frischen bzw tiefgekühlt(fischstäbchen mal außen vor)
forelle, lachs, karpfen, hering, wenns nicht anders geht Thunfisch sind Fische die zwar viel Fett enthalten, aber fast nur "gutes"

Forelle gibts auch im Supermarkt geräuchert, diese 20 minuten vor dem verzehr daheim ausm kühlschrank nehmen, auspacken und "atmen" lassen, dann auf nen - vorzugsweiße Vollkorntoast - mit bisschen Butter oder Margarine legen und essen: schmeckt sehr lecker und ist gesund; ist in weniger als 25 Minuten fertig,

Thunfisch aus der Dose(nicht im öl eingelegt)mit Tomaten, rotem Zwiebel, Knoblauch, bisschen Salz und Pfeffer--> Komplettes Mittagessen. dauert weniger als 15 minuten,

wenns noch einfacher und schneller gehen soll: in der Apotheke gibts Omega3-Fettsäure-Kapseln.

Achte auf versteckte Fette!
Speck, Wurst, Salami meiden. Sehr böse!
Paniertes oder im Öl gebackenes Essen meiden. Sehr böse!


Morgens eventuell Naturjoghurt mit Früchten der Saison probieren, schmeckt sehr gut,
Für unterwegs den einen oder andren Apfel, Banane etc einpacken und mitnehmen...

Mehr fällt mir aktuell nix ein ;)

mfg Lynx
 
G

Gast

Gast
ich war ca. 20 kg zu schwer und habe es zunaechst mit fitnessstudio versucht, da mein sohn damit beachtlichen erfolg hatte. hat bei mir aber exakt gar nichts gebracht. wahrscheinlich hab ich nur umso mehr gegessen...

meine frau hat es mit einem internet-programm geschafft, ca. 20 kg abzunehmen. kostet geld und laeuft im prinzip einfach darauf hinaus, dass man konsequent alles erfasst, was man so am tag isst. damit wird dann nachgehalten, wie viel kalorien man zu sich nimmt, und man hat halt ein bestimmtes taegliches kalorien-limit, was man nicht ueberschreiten darf.

ich habe das nun vor 9 wochen auch angefangen; das programm hat meinen bedarf auf 3000 kcal pro tag geschaetzt, maximal 1 kg pro woche soll man abnehmen, und um so viel abzunehmen, soll ich nun taeglich nur 2000 kcal essen.

und es funktioniert! ich nehme wirklich etwa 1 kg pro woche ab. ich muss nur noch weitere 10 wochen durchhalten, dann habe ich es geschafft.

leicht ist das allerdings nicht. es ist nervig, jeden scheiss, den man mampft, im programm zu erfassen. und irgendwie hab ich immer hunger :-(

nein, schoen ist das nicht. aber damit muss ich halt leben, dass es 20 wochen dauert, um den speck loszuwerden, den ich mir in 20 jahren angefressen hab. wenn man den entsprechenden willen mitbringt, dann schafft man es auch.

meine schwester und ihr mann haben es anders geschafft, ihr gewicht massiv zu reduzieren: sport und mittags und abends keine kohlehydrate.
 
S

Shooting_Star

Gast
Hi strupperle,

ich würde mal vorschlagen, dass du die nächsten drei Wochen einfach mal alles aufschreibst, was du so isst, auch wann und wo und wie viel. Dann schaust du dir die Aufzeichnungen an und versuchst heraus zu finden, woran der Gewichtszuschlag liegt.

Das kann z.B. so aussehen, dass deine Fleischportionen größer ausfallen als die Beilagen, du viel zu viel Nudeln, Reis, etc. isst und zu wenig Gemüse. Eventuell nascht du auch zu viel zwischendurch. Überprüfe auch unbedingt dein Trinkverhalten! Konsumierst du zu viel Alkohol und gesüßte Fruchtsäfte, etc.? Alkohol macht nicht nur doof, sondern auch dick ;) Trink lieber Wasser oder ungesüßten Tee und am besten jede Stunde ein 0,2L Glas. Als nächstes solltest du reflektieren, ob du viel vor dem Fernseher isst oder dein Essen bewusst genießt. Auch das spielt eine große Rolle.

Ich rate auch von übermäßigem Fleisch- und Fischkonsum ab. Die Ozeane sind völlig überfischt und Aquakulturen sind Tierquälerei! Wenn es denn unbedingt Fleisch sein muss, dann bitte nur vom Biobauern und nur regional! Gleiches gilt für Milch und Eier.

Versuche, Sport in deinen Alltag einzubauen. Zwei bis drei Mal die Woche reicht schon. Behandle deine Sportstunden wie wichtige Termine und lass dich von nichts und niemandem davon abbringen.
Lass die Finger von irgendwelchen teuren Programmen und Pillen/Pülverchen, das ist Geldverschwendung, da der Körper nicht auf Knopfdruck funktioniert.

Nimm in deinem eigenen Tempo ab und nur so viel, wie du dich wohl fühlst.

Viel Glück!
LG
Star
 

frara

Urgestein
hey, strupperle!
ja, mein problem ist meine "lalli-hose". ich hab immer so jogginghosen mit gummizug an, da merkt man gar nicht, dass man zunimt! als ich gestern auf der waage stand, bin ich schreiend wieder runtergesprungen-und hab die lalli-hose SOFORT vor schreck wieder angezogen...
ich flieg im november in die sonne, in urlaub--meine fresse, es ist 5 vor 12!! ich esse jetzt die nächsten wochen ab 15:00 gar nix mehr, sonst krieg ich das niemals gebacken. wir können ja zusammen abnehmen...
ab 15:00 nur noch tee, da das den bauch bei mir nicht so aufbläht wie mineralwasser mit kohlensäure...
gruß, frara
 
G

Gast

Gast
@shooting star: verraetst du uns auch noch, wie viel gewichtsverlust du mit deinen teilweise eher an umwelt- und tierschutz und anderen dingen orientierten ernaehrungstipps erreicht hast?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hallo?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    lol
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    wie sich hier immer jeder verpasst haha
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum verlassen.
  • (Gast) dfgt:
    hey
    Zitat Link
  • (Gast) dfgt:
    ...
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben