Anzeige(1)

Bin ich zu eifersüchtig?

andy-1970

Neues Mitglied
Hallo!
Ich habe folgendes Problem!
Meine Freundin und ich hatten vor paar Tagen eine Auseinandersetzung,was einmal ihre Psyche und auch ihre Gesundheit anbetrifft und es ging dann auch soweit,das ich dann sagte,sie sollte erstmal nach Hause fahren!Ihre Wohnung befindet sich 70 km von mir entfernt!
Ich habe ihr aber zu verstehen gegeben,das ich nicht mit ihr Schluss machen möchte,aber das ich mal ein wenig Luft zum atmen brauche,was sie letzendlich auch akzeptiert hat!
Sie sagte mir auch,das sie mich liebt und mit mir zusammen bleiben will!
Nun das eigentliche Problem!
Gestern Abend hatten wir miteinander telefoniert und sie schilderte mir,das sie Nachmittags Besuch hatte von jemandem,mit dem sie unmittelbar vor unserer Beziehung regelmässig ONS hatte!
Als sie mir das sagte,fiel mir nichts mehr drauf ein und vor allem,weil sie mir sagte,das ihr dieser Besuch gut getan hat!
Ich bildete oder bilde es mir noch immer ein,das sie jetzt diese Situation ausnutzt,da ich weit weg wohne und wieder diese ONS mit dieser Person sucht!
Während der ganzen Zeit,wo wir zusammen sind (dreiviertel Jahr) hatte sie keinen Kontakt mit ihm und jetzt auf einmal wieder!
Ich hatte sie auch drauf angesprochen,das ich eifersüchtig bin und sie fragte mich nur,ob sie jetzt schlechtes Gewissen haben sollte!
Jetzt weiß ich nicht,wie ich ordentlich mit dieser Situation umgehen soll,aus Angst,1. sie zu verlieren, und 2. das sie mir nicht die Wahrheit sagen könnte!
 

Anzeige(7)

McLoud

Mitglied
Eine echt schwierige Situation. Ich weiß ja nicht was der Auslöser dafür war das du sie nach Hause geschickt hast. Vielleicht hat sie es doch nicht so akzeptiert wie sie es gesagt hat und fühlt sich dadurch verletzt. Der Bekannte der sie dann besucht hat. Wurde er von ihr eingeladen oder war es Zufall das er deine Freundin besucht hat? Will sie dich vielleicht mit ihm etwas eifersüchtig machen? Hast du sie direkt gefragt ob zwischen den beiden was gelaufen ist?
 

andy-1970

Neues Mitglied
Also,sie sagte mir,das er zufällig angerufen habe und daraufhin hat sie zugestimmt,das er kommen könne!
Der Anlass der Streites war zum einen ein Punkt,das ihr angeblich 2 oder 3 € fehlten!Und anstatt mit mir darüber zu reden,hat sie erst bei anderen Leuten angerufen und hat mich beschuldigt und mich ins schlechte Licht gerückt!Und die anderen haben mich natürlich auch darauf angesprochen,wo ich das Geld gelassen hatte!Es war schwer,den begreiflich zu machen,das meine Freundin das Geld wohl auch verloren haben könnte!
Und das eine Sache,das ich nicht so akzeptieren kann,das ich bei anderen Personen in den Dreck gezogen werde!Und das habe ich ihr eigentlich schon die ganze Zeit begreiflich machen wollen und sie hat auch immer gesagt,das sie sich ändern wolle!
Aus diesem Grunde kam es zum Streit und bevor wir uns nur anschreien oder sonstwas,habe ich gedacht,das ich sie erstmal nach Hause schicke zum Nachdenken!
Bei den anderen Personen hat sie dann auch gleich bekannt gegeben,das ich sie rausgeschmissen hätte,was aus meiner Sicht nicht so war!
 

andy-1970

Neues Mitglied
Naja,Ramona!Du hast ja Recht,das habe ich ihr auch gesagt!Sie sagt aber,es geht ums Prinzip!
Aber das sie dann extra mit den anderen Personen reden muss,anstatt mit mir,fand ich nicht so okay!Ich kam mir dabei echt Schuldig vor,obwohl ich nichts getan habe!
 

Hase1970

Aktives Mitglied
Hallo...

also ich finde es mega peinlich wegen 3 Euro..ich finde da stimmt was nicht..das würde mir nicht im Traum einfallen meinen Partner wegen sowas schlecht zu machen.

VG
 

ramona

Aktives Mitglied
weißt Du, das Leben hält mehr Probleme als das bereit, da muss ich mich mit meinem Partner nicht um so einen Mist streiten.

Ich würde die Beziehung mal überdenken. Denn Verständnis scheint hier zu fehlen. Keine gute Basis
 

andy-1970

Neues Mitglied
Dadurch,das ich sie jetzt dann erstmal nach Hause geschickt habe,habe ich immer das Gefühl,das sie es doch nicht so akzeptiert,wie es jetzt ist!
Das Problem ist ja,das sie auch nicht richtig zum Nachdenken kommt,da sie sich jetzt ja immer mit allen möglichen Leuten trift,u.a. auch die Leute,die sie noch angerufen hatte!Und dann gestern noch der Besuch von dieser Person,mit dem sie damals immer diese ONS hatte!
Natürlich weiß ich jetzt nicht,ob ich ihre Aussagen trauen kann oder nicht!
Ja,ich bin eifersüchtig und sie akzeptiert das irgendwie nicht!Stattdessen fragte sie mich,ob sie schlechtes Gewissen haben müsste!
In unserer Vergangenheit hatte sie an einem Freitagvormittag mal mit mir per SMS Schluss gemacht und hatte am Abend ein ONS-Traffen!Sie hatte am nächsten Morgen bei mir angerufen und hat es mit mit verheuelter Stimme gebeichtet und ich habe gesagt,ok,das einemal akzeptiere ich das,da sie ja noch am Vormittag erst Schluss machte!Aber ich habe ihr begreiflich gemacht,das ich es nicht nochmal so will!
Und davor habe ich im Moment Angst!Ich liebe sie schliesslich!
 

Hase1970

Aktives Mitglied
...ich finde es nicht schön, dass sich Deine Partnerin mit einem Ones trifft ehrlich sowas tut weh und zerstört doch das Vertrauen. Vorallem was würde Sie sagen, wenn Du sowas machen würdest..wenn Sie schon bei 3 Euro rumjammert..????:confused:
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben