Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bin ich zu anspruchsvoll im Kontakt mit anderen Menschen ?

Donanao

Aktives Mitglied
Ich stelle mir diese Frage, wenn ich mir meine letzten 10, 11 Jahre anschaue (Ich bin 29).

Ich bin seit 4 Jahren in einer Gruppentherapie, wobei ist es eigentlich nicht, es ist mehr mehr ein Gruppentreff von Leuten, die in psychotherapeutischer Behandlung sind, als eine Gruppentherapie.
Es ist so, dass alle diese Leute und ich in Behandlung (Einzelsitzungen) bei einem Therapeuten sind und diese Gruppensitzung wird ebenfalls von ihm organisiert.

An einer Gruppensitzung - sie findet alle 2 Wochen von 19:00 Uhr - 21:30 Uhr statt - nehmen im Schnitt 7, 8 Leute teil. Wobei es aber auch Sitzungen da sind es nur 3, 4 Leute und es gibt Sitzungen, da sind es 11, 12 Leute die da sind.
Wir als Gruppe unternehmen vereinzelt auch privat immer mal wieder etwas, so waren wir z. B. schon zusammen Minigolf spielen, Bowlen und im Kletterpark .

Wir kommen menschlich sehr gut miteinander aus, da wir alle sehr nette und freundliche Menschen sind.
Private Bindungen unter Gruppenmitgliedern sind trotzdem eher selten, es gibt 2 Leute, welche sich sehr eng kennen, was aber auch damit zusammenhängt, dass sie sich schon vor der Gruppentherapie kannten (Wenn auch nicht so intensiv wie es heute ist) und eine Person, welche ebenfalls mit 2 anderen Leuten aus der Gruppe Kontakt hat, dieses Mal ist das Kennenlernen über die Gruppe gelaufen.
Andere Gruppenteilnehmer haben 1 Person aus der Gruppe, mit welcher sie Kontakt außerhalb der Gruppe hat. Ja, und ich bin einer von 2 Personen, welche mit Leuten aus der Gruppe keinen Kontakt hat.

Wobei man allerdings sagen muss, dass ich schon eine andere Lebenssituation habe als die anderen Teilnehmer.

Zum Beispiel habe ich keine Beziehung im Gegensatz zu vielen anderen Teilnehmern, auch habe ich keine Kinder und auch keinen Kinderwunsch im Vergleich zu etlichen anderen Teilnehmern.
Auch teile ich nicht die eher traditionellen Vorstellung wie sie die anderen Teilnehmer teilen, stattdessen tummele ich mich gerne in Kneipen, die man als weltoffene Kneipen und Rockkneipen, bezeichnen kann, schaue sehr gerne amerikanische Sportarten wie Eishockey und Basketball und liebe das Essen anderer Kulturen (z.B. Mexikanische Küche, Arabische Küche, US-amerikanische Küche und Chinesische Küche).

Ähnliche Situationen wie die jetzige in der genannten Therapiegruppe hatte - also das ich eine andere Lebenssituation, andere Wertvorstellungen und andere Hobbies als die allermeisten anderen Teilnehmer habe - hatte ich auch schon in 2 von 3 Schulen in denen ich war, in 2 psychotherapeutischen Kliniken (Es war jeweils 1 Tagesklinik, in welcher ich war und 1 stationäre Klinik), sowie auch schon in 1 Verein und 1 Fanclub.

Und ich frage mich selbst mittlerweile sehr, ob ich zu anspruchsvoll bin, was den Umgang mit anderen angeht, ob ich mich zu sehr auf meine Interessen versteife und nicht genug bereit bin, mich etwas mehr anzupassen und mitzuschwimmen .
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Donanao,
ich kann nicht erkennen, dass Du zu hohe Ansprüche hast.
Ob Menschen Deine Ansprüche immer erfüllen, erscheint mir zunächst eher Nebensache zu sein. Deshalb brauchst Du Deine Ansprüche nicht runterschrauben. Und wenn Du in Deinem bisherigen Umfeld niemanden findest, der zu Dir passt, dann solltest du evt. mal das Umfeld wechseln, neue Gruppen (z.B. beim Sport) aufsuchen.

Nur solltest Du darauf achten, dass Du anderen Menschen gegenüber genauso offen, freundlich und hilfsbereit bist, wie Du es von den Menschen allgemein erwartest.



Manchmal ist es durchaus sinnvoll, sich nach den Interessen anderer zu erkundigen und ihnen aufmerksam zuzuhören oder z.B. zu fragen „was ist Dir wichtig?“. Auch Hilfsbereitschaft ist ein guter Weg, andere Menschen kennenzulernen. Ehrliches Interesse, ohne oberflächliche Höflichkeit, ist auf keinen Fall Mitschwimmen und führt dazu, dass Du Menschen kennenlernst, die evt. interessanter sind als Du denkst und die umgekehrt bereit sind, Dir zuzuhören bzw. etwas mit Dir zu unternehmen. Ansonsten bleibe so wie Du bist, ein netter Kerl.

 

Beltane

Mitglied
Hallo,

ich würde an deiner Stelle auch nicht "Mitschwimmen". Es würde dich auf Dauer nicht glücklich machen. Bleib Dir treu!
Ich finde du bist so ok wie du bist.

LG
 

Donanao

Aktives Mitglied
Ich bin einfach der Meinung, dass ich mich zu sehr auf meine eigenen Vorlieben zurückziehe und das dadurch der Umgang mit Anderen erschwert wird.

Um das etwas zu ändern wäre es meiner Meinung nach gut, bei den Aktivitäten der Gruppen etwas mehr mitzumischen.
 
G

Gast

Gast
Ich bin einfach der Meinung, dass ich mich zu sehr auf meine eigenen Vorlieben zurückziehe und das dadurch der Umgang mit Anderen erschwert wird.

Um das etwas zu ändern wäre es meiner Meinung nach gut, bei den Aktivitäten der Gruppen etwas mehr mitzumischen.
wenn das deine Meinung ist, dann los ! Probieren geht über studieren !
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Wenn das Deine Meinung ist. Dann mach das doch. Was hält Dich davon ab?


Ich finde den Hinweis von Nordrheiner auch bedenkenswert: Anstatt dich zu fragen, ob Dein Gegenüber Deine Interessen teilt, vielleicht mal die Konzentration von Dir weglenken und Dich dem anderen zuwenden. Offen sein für das Gegenüber und sich für ihn/sie interessieren. Das Gegenüber wahrnemen, zuhören, sich vorurteilslos interessieren und kennenlernen.

Viel Freude dabei wünsche ich Dir.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Bin einsam troz. viele Freunde Freunde 1
S Ich bin eifersüchtig Freunde 2
? Mir ist es lieber wenn ich alleine bin:/ Freunde 13

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    kampfmaus tut mir leid ich bin bei dem thema noch nich bereit... schaue spaeter in die private messages...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    Chantal bist du da?
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    nich sauer sein kampfmaus ok??
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    hatte deine Antwort auch noch garnet gesehen
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    IS HIER JEMAND
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    boah bin gerad total getriggert irgendwie :%
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben