Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bin ich Frigide?

endless40

Mitglied
Hmmm,hab nun grad echt Mühe darüber zu schreiben....hatte nun seit 3,5 Jahren keinen Sex mehr,lebe seit 15 Jahren ohne Partner und befriedige mich auch nie selbst!(...ohne den Sex wirklich zu vermissen!Jedoch machen mich dann gewisse Filme schon an.....oder wenn ich mit jem. im MSN mit Cam chatte,der mir gefällt...bloss sind das alles nur Egos,leider!):eek:

Ich hab auf irgendner Internetseite dann gewisse Beschreibungen gelesen,die mehrere Punkte aufgezählt hatten,was sogenannte frigide Frauen beschrieben hat,wobei ich EINEN Abschnitt ("Punkt") gefunden habe,der wirklich KOMPLETT mich und meinen Charakter,also einfach MICH TOTAL RICHTIG beschrieben hat!:(

Ich hatte aber auch grad vor Kurzem Träume,wo mich 2 verschiedene Männer ,aus längst vergangenen Tagen,extrem befriedigt haben....und ich echt traurig war,als ich mittendrin aufgewacht bin!

Was heisst das nun?BIN ich Frigid....oder eben doch nicht??!

Ich war auch ne ziemlich lange Zeit (mit Unterbrüchen und Wiederholung) (zwangsweise) auf dem Strich....!!)

Gäbe sicher noch vieles zu berichten...trau mich jedoch nicht!

:confused:
 

Anzeige(7)

Okooy

Aktives Mitglied
Ich war auch ne ziemlich lange Zeit (mit Unterbrüchen und Wiederholung) (zwangsweise) auf dem Strich....!!)
:confused:
Hallo endless40,

kann es denn sein, dass dich diese Zeit auf dem Strich in der Hinsicht verändert hat?
Das gibt es ja auch oft bei Vergewaltigungsopfern, dass die danach einfach keine Lust mehr auf Sex und keinen Spaß mehr daran finden.
Kann es vielleicht sein, dass das bei dir so ähnlich ist?
Denn du schreibst ja, dass es 'gezwungen' war.
Wenn man mal eine Zeit lang, vielleicht sogar Monate keinerlei Lust auf Sex hat, wegen viel Stress oder so, dann ist das noch normal.
Jedoch ist es bei dir ja schon eine sehr, sehr lange Zeit.
Du könntest deswegen natürlich auch eine spezielle Therapie machen.
Dann wirst du, denke ich, auch am ehesten eine klare Antwort auf deine Frage/n bekommen.

LG, Okooy
 

endless40

Mitglied
Hallo Okooy!(und auch vielleicht andere,die dies lesen möchten/würden....,ich wäre echt froh,da ich WIRKLICH am Ende bin...und es geht gar nicht mal mehr um das im Titel genannte,ich glaube die Antwort dazu leider selbst bereits zu kennen....!:()

Bitte entschuldige,dass ich mich erst jetzt melde....ich hatte ANGST,ja Angst vor den Antworten und kam desshalb nicht mehr her!Dumm,ich weiss,da ich ja eigentlich Antworten haben wollte!

Nun,ich war auf dem "Drogenstrich"...soviel dazu,das ichs tun MUSSTE...!:(

Dies hat sich alles längst verändert,ich nehme nun schon seit Jahren "nur" noch Methadon,ein Benzodiazepin plus einem Anti-Depressiva.
Habe kaum noch soziale Kontakte,gehe einfach 3 Mal pro Woche meine Medis in der Apo holen,mache meine Einkäufe und geh nach Hause,möglichst schnell,weil ich mich nirgends mehr wohl fühle,keine Freunde mehr habe (seit Jahren schon),nur noch grad meine 14,5-jährige Hündin,die noch als Einzige mich dazu bewegt,das ich überhaupt noch nach draussen gehe und ich noch merke,welche Jahreszeit grade herrscht,ansonsten zieht das Leben schon lange nur noch an mir vorbei!).Doch sind dies mittlerweile nur noch kürzere Spaziergänge(....da sie auch nicht mehr stundenlang laufen mag,ist aber sonst echt noch sehr "fit" für ihr Alter,sie rennt noch,möchte manchmal mit anderen kleinen Hunden spielen,doch alle Leute haben immer Angst,und ziehen ihre Hundchen weg,auch wenn ich x-mal sage,sie tut denen nix!)Na ja...kann man nichts machen.
Tja,im Haus hier kenne ich auch niemanden,ausser von "Hallo" und "Auf Wiedersehen" usw!Halt nix,was mich mal "rausbringen" würde aus dem alltäglichen Trott hier!
Alleine trau ich mich auch nirgends mehr hin....,im Gegensatz zu früher...ach Gott...könnt euch Bücher schreiben,was ich bereits erlebt hab,doch wen interessiert das schon!?

Zudem,nachdem ich ja jetzt gesagt habe,das ich eine (schlimme!) Drogenzeit hinter mir habe (ganz jung begonnen,mit 13 bis ca 25/26),sind sowohl seelische-wie körperliche (und das VIELE)!!!) Narben zurückgeblieben!!

Na ja,könnte das Thema auch noch mehr vertiefen,jedoch glaube ich die Antworten FALLS überhaupt welche kommen,bereits zu kennen:"dann mach ne Therapie","geh halt mal alleine weg,in ne Bar oder so,was hast du zu verlieren" usw!(Nicht das ich deinen Tipp (jedoch auch ne Therapie,leider wieder!) nicht doch auch geschätzt habe,doch hatte ich in meiner langen Zeit als Süchtige,(auch mit mehreren Gefängnisaufenthalten "unterbrochen") soooo manchen "netten" Kontakt,mit sog. Psychologen/Psychiatern,weiblichen wie männlichen,....helfen konnte mir davon jedoch noch NIE JEMAND!Denn im Prinzip sitzen sowohl die Psy's wie du selbst bloss die Stunde ab und ich hab auch meist nicht auf Kommando das Bedürfnis,über meine Probleme zu reden,und wenn ichs dann WIRKLICH hätte,ists meist Nacht,wie jetzt,natürlich gibts keine Psy's der dich dann behandelt,wenns DIR danach ist,verstehst du?!:(
(Ausser du bist ne V.I.P. wie Michael Jackson,oder hast einfach Geld wie Heu....dafür springt JEDE(r) auch um 3 Uhr Nachts aus dem Bett,einfach genug ZAHLEN....dann kannste (fast) alles haben,wie wir ja auch an eben M.Jackson gesehen haben,der sogar NARKOSEMITTEL (!),nicht mal mehr "nur" BETÄUBUNGSMITTEL (wie zB Toquilon,was einen echt weghaut,ich kenn das Zeug!) verschrieben bekam,nein,sogar NARKOSEMITTEL!!!
Der Arzt muss verrückt gewesen sein....oder halt schlicht und einfach GELDGEIL!(wie ja fast ALLE MENSCHEN!)!:mad:

Doch der wird sich noch zu verantworten haben,vor Gericht,soviel ist klar!

Ok,ist ja nicht mein Problem.....hat mich aber trotzdem ziemlich mitgenommen und auch beschäftigt....!Möge er nun in Frieden ruhn....!Auch ein völlig kaputter Mensch,dank seines komplett gestörten und geldgeilen Vaters...nun ja,er hats hinter sich jetzt!

Nun....ich könnte jetzt noch sooo viel schreiben,weiss aber gar nicht mehr wo ansetzen,da sich meine massiv vielen Probleme überkreuzen und ich weiss,das mich NIE WIEDER ein "normaler" Mann als seine Freundin haben will....!!(Ein RIESEN-Thema eigentlich für mich....doch nur noch leicht angekratzt jetzt von mir,es IST bereits wieder zuviel,was ich hier schreibe...es wirds kaum jemand lesen,geschweige denn drauf antworten,SORRY @ll!!!!:nerv::wein:

Jetzt fürchte ich mich am Meisten vor dem Tod meiner Hündin,der zwangsläufig (bald einmal) kommen MUSS....und ich muss ausgerechnet ca Mitte Nov.'09 auch noch ne Geldstrafe von 2 & 15 Tagen rsp also 30 Tage absitzen gehen.Meine Hündin kommt/käme zwar zu meiner Mutter,die sie zwar recht gut kennt,jedoch befürchte ich,dass sie es nicht mehr verträgt,das ich soo lange einfach weg bin und sie evtl ihren Lebenswillen verliert,also "weg" ist wenn ich rauskomme....VOR Weihnachten!!

Mein Gott.....das würd ich nicht mehr überleben (wollen)...SORRY!!!!!

Höre wohl besser auf jetzt,mir kann man wohl eh nicht mehr helfen,es ist ZUVIEL das ich mit mir rumtrage...auch meine Mutter und mein Vater (geschieden,beide neu verheiratet) sehens auch in etwa so wie ich und auch sie wissen mir keinen Rat mehr....*riesenseufzzzz*


Kann mir VIELLEICHT i.jemand noch i.wie helfen....BITTE?!:wein:

PS:Sex gerät natürlich mit alledem immer mehr in Vergessenheit....hab ZUVIEL anderes das mich auffrisst....versteht das noch jemand?Und hier steht nur ein KLEINER Teil von Allem....tja.....!

Jemand anderes hats schon so od ähnlich formuliert:
"Du bist einfach ne alte,abgewrackte,abgetackelte HURE,die nur der Vergangenheit nachtrauert,dich liebt keiner und wirds auch niemehr und so wirst du auch sterben,...einsam und alleine!"

Womit er glaub den Nagel auf den Kopf getroffen hat........!:'-(
 

tussi

Mitglied
Hallo endless,

lange hab ichüberlegt, was ich Dir schreiben soll, hab in Deinem Profil rumgeschaut, mir Deine anderen Beiträge durchgelesen.
So viel Jammer und Verzweiflung, so eine negative Sicht auf die Welt........ Du tust mir sehr leid.

Iwie kann ich ein bissi nachvollziehen, wie Du dich fühlst, auch wenn ich nicht so ein schweres Leben wie Du hatte war mein Leben auch ein ständiger Kampf und nun bin ich auch total "abgeschmiert" und habe nur noch wenig Hoffnung, aus meinem Jammertal herauszukommen.

Deine Angst um Deinen Hund kann ich sehr gut verstehen, ich habe auch immer Tiere und die sind es, die mir zur Zeit helfen den Kopf wenigstens ein bissi über Wasser zu halten.
Was ist Deine Hündin denn für eine Rasse, wenn jeder Angst davor hat ? Wahrscheinlich ein hochgefährlicher Kampfschmuser, oder .... *ironie*

Was mir bei Deinen Beiträgen allerdings auffällt ist, daß Du offensichtlich jeden Mut verloren hast und die Verantwortung dafür den Therapeuen und den Mitmenschen in die Schuhe schiebst - das ist so nicht ganz fair.

Mein erster Gedanke war: Du bist in einer tiefen Depression gefangen und bekommst das falsche Anti-Depressiva - sonst hättest Du nicht so eine negative Sicht auf die Welt und viel mehr Hoffnung, wenn Dein Medi das richtige für Dich wäre.
Ich kenn den Kampf mit Ärzten, Medis und Therapeuten auch (leider) und probiere mich gerade durch mein wievieltes? Anti-Depressiva - iwie helfen nur die mir, die schlimme Nebenwirkungen haben und die ich daher absetzen muss........... ein totaler Sch"§$% ist das !!!!

Doch dann ist die Stimmung besser und man ist auch in der Lage, sowas wie Motivation und Zuversicht zu entwickeln - ein neues Lebensgefühl macht sich dann breit.
Vielleicht liegt da im Moment der Knackpunkt, daß Du so tief in einer Depression steckst und das AD nicht mehr oder nicht richtig hilft sodaß Du kein Land mehr siehst ??
Ich frag mich manchmal, wie ich es vor einiger Zeit geschafft habe, meine Zukunft wieder positiv zu sehen und mir die Gestaltung derselbigen alleine zuzutrauen.......... seit vielen Tagen sehe ich alles nur wieder schwarz und mir fehlt jegliche Hoffnung......... ich musste mein Medi wechseln.

Fühl Dich ganz einfach mal von mir gedrückt, Deine Probleme erscheinen Dir gerade so groß weil Deine Stimmung so schlecht ist. Viele können das bestätigen: und wenn Du denkst es geht nicht mehr dann kommt von weitem ein Lichtlein her......

Streichel Dein Hundchen mal von mir und wenn sie noch so fit ist, dann wird sie bestimmt auch 15Jahre .
Wirklich liebe Wünsche sendet Dir
 

endless40

Mitglied
Hallo Tränenarm!
Vielen lieben Dank für deine netten Worte,hat mich sehr gefreut,das sich doch noch JEMAND die Zeit genommen hat,um sich durch meinen ganzen "Tippwald" zu kämpfen...hab nicht dran geglaubt!
Muss ja auch zugeben,das ich meist auch zrückschrecke vor so langen Texten....muss schon ein Thema sein,das mich auch betrifft oder zumindest sehr interessiert!

Ok,auch du sagst Therapie:aber weisst du,ich habe endlich,dank meinem Vater,nach vielen,vielen Jahren,trotz Betreibungen rsp einfach Schulden,ne Wohnung bekommen,die zwar jetzt auch schon ziemlich abgetakelt ist,wohn auch bereits seit ca 8,5 Jahren hier (ohne Balkon,daher MUSS ich drinnen rauchen,folglich alles braun!Ok,nicht nur von mir,die Wohnung wurde glaub,seit sie in den 60-er Jahren gebaut wurde,NIE MEHR renoviert,also die hat sicher knappe 50 JAHRE aufm Buckel,OHNE EINE RENOVATION!!!Tolle Verwaltung,ne?!:mad:
Hab im Bad sogar noch ein BIDET (falls das überhaupt noch kennst,lach....stehen!)Zum Füsse waschen,war das mal vor 100 Jahren in den Wohnungen!

Ach....ich hab soooo viel was ich ändern möchte,müsste usw....aber hab einfach keine Kraft mehr!Möcht als ERSTES ENDLICH zurück in meine Geburtsstadt->sowie Hauptstadt der Schweiz=Bern!Dort könnte ich zumindest mal endlich wieder MEINE Muttersprache sprechen....obwpohl ich "nur" 20-25 Autominuten (hab natürlich KEINES,da IV-Rentnerin) davon entfernt,war aber bestimmt schon mehr als 1 jahr nicht mal mehr in der stadt!Ich gehe hier ein,in Fribourg,der ANGEBLICH 2-sprachigen Stadt (30km von Bern nur entfernt,stells dir vor!) aber kaum jemand spricht hier Deutsch!Stän dig muss ich mich mit diesem dämlichen Französisch rumschlagen,ob ich will oder nicht!!!

Gott........


ich könnte dir hier seitenweise das forum füllen,mit diesem und jenem,vor 2 Jahren starb der LETZTE BERNER,der ca gleich alt war wie ich....man weiss bis heute nicht woran:kam für ein paar Tage ins Gefängnis hier,am 2ten Tag war er einfach tod!OHNE GRUND!!!!

Und ich hab so oft mit ihm manchmal irgendwo gesessen,haben was zusammen getrunken,gelacht...aber wir wollten beide immer wieder WEG hier,weil die "Welschen" rsp "Suisse Romands",(die franz. sprechenden Schweizer) sowas von SCHEISSE sind!!!
Meinst du,die reden auch nur EIN Wort Deutsch?Neee,lern Franz. oder l... m... a. A****!:mad:
Dann seh ich plötzlich nur noch sein letztes Mal sein härziges Lächeln....in der Todesanzeige.....einfach gestorben,am 2ten Tag im Knast...er war zwar Alkoholiker...aber hab noch nie gehört,das man dann einfach stirbt,sang-und klanglos!

Nun gut....jetzt bin ich noch die Letzte (VERHASSTE) Bernerin hier....ich glaub die feiern ne Party wenn ich endlich wegbin,egal auf welche art auch immer!Und ich wünsche mir nichts anderes mehr als das!Muss nämlich auch am 11.Nov. wegen GELD 30 Tage rein....wenns meine Hündin nicht überlebt,nehm ich auch die Brücke,wie bereits 2 andere ehemalige Kolleginnen von mir hier....die sterben weg,wie die Fliegen......das glaubst du gar nicht,alle 2-3 monate wieder jemand!!!

sorry.....hat keinen sinn mehr.....ich bin etwas betrunken....und hab genug.....bin nur einsam.....und hab keinen bock mehr auf die ganze scheisse hier.....
 

Vindobona

Aktives Mitglied
Hallo,

ich denke,dass Deine Frage zwar nicht unwichtig ist,aber als ich das Ganze gelesen habe,
dachte ich doch,da antwortest du.So ist es!

Eigentlich bin ich auch aus der CH,und Bürgerin von Fribourg!Ich hoffe jedoch,dass Du
trotzdem noch weiter liest.

Was alles mit Dir geschehen ist,ist wirklich unglaublich schlimm!Mir scheint,dass Du in
einem Depriloch bist (ich leide auch an schweren Depressionen).Das richtige Antidepressiva
würde Dir soviel Stand geben,dass Du nach Bern übersiedeln könntest.Dort könntest
Du sicher eine g u t e Therapie machen.

So geht das nicht weiter.Wenn Du die franz.Schweiz nicht magst,und dort stehen
bleibst,wirst Du nie auf einen grünen Zweig kommen.Packe Deine Sachen und gehe
nach Hause,nach Bern!Gibt es wichtige Gründe,dass Du das nicht schon längst gemacht hast?
Wenn nein,so gib DIR die Chance zu überleben!

Eigentlich verstehe ich recht gut:die franz. Schweiz ist nicht jedermanns Sache.Die
Mentalität ist ganz anders als in der deutschen Schweiz.

Tue Dir den Gefallen und nimm Hund und Deine sieben Sachen-und gehe nach Bern
zurück.Lass Dich NICHT unterkriegen.Tun aber kannst nur Du selber für Dich!

Alles Liebe und viel Glück sendet Dir herzlich,Vindobona:):)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Bin ich unattraktiv..? Sexualität 14
A Bin ich krank/pervers? Sexualität 7
A Bin ich lesbisch? Sexualität 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben