Anzeige(1)

Bin alleinerziehend und weiss nicht mehr weiter

P

PR2603

Gast
Hallo, meine Tochter ist 9 Monate alt. Ich bin 17 (bin der Vater). Ich hab kein gutes Elternhaus und bin von da weg mit meiner Tochter. Ihre Mutter will sie nicht mehr. Ich will mein Kind nicht abgeben, ich liebe sie. Nun weiss ich nicht was ich machen soll. Ich bin im Moment bei meiner Halbschwester. Aber hier kann ich nicht lange bleiben. Was soll ich machen? Ich geh noch zur Schule (12. Klasse). Ich brauch eine Wohnung und Geld und Unterstützung. Aber ich hab kaum jemanden. Ich bin so verzweifelt. Bitte helft mir!
 

Anzeige(7)

K

Kati28

Gast
Hallo,

also erstmal möchte ich Dir sagen das ich es super finde das Du dich um Deine Tochter kümmerst. Ja warst Du schon einmal beim Jugendamt? Ich denke schon das man dir da helfen kann bzgl. Wohnung und finanzielle Unterstützung.

lg Kati
 

susanne1234

Mitglied
Du musst nicht verzeifeln, gehe zum Jugendamt und beantrage eine Tagesmutter ,ich denke klrippenplatz dürfte schwierig werden.
Jungen alleinstehenden Müttern steht zum beispiel eine Unterkunft in einem MutterKindwohnheim zu... ich denke auch sowas käme für dich in frage.Finazielle unterstützung ekommst du vom amt. Du kannst auch mal beim Kinderschutzbund anrufen und um Hilfe bitten.Ich bin mir sicher du bekommst eine menge hilfe..der erste Schritt dazu ist das jugendamt....
 
R

Ratlos 200

Gast
hut ab vor so viel verantwortung!!!!!!!!!!!!!!!

habt ihr das schon irgendwie geregelt mit dem sorgerecht?allein die äußerung:"Ihre Mutter will sie nicht mehr." ist keine garantie dafür dass deine tochter bei dir bleiben kann.

ansonsten schließ ich mit meinen vorrednern an -geh zum jugendamt.dort wird man dir sicherlich weiterhelfen in allen dingen welche für dich und deine tochter jetzt wichtig sind.
 
M

Monshy

Gast
Hallo, super Kompliment an Dich. Du brauchst Dir keine Sorgen um die Zukunft machen. Ich war 19 als ich meine Tochter bekommen habe, alleine und in Ausbildung. Das Jugendamt hat mich prima unterstützt. Hilfe kannst du Dir auch bei der Diakonie holen. Du bekommst eine Tagesmutter problemlos gestellt. Ich hatte auch Angst am Anfang, aber die Menschen auf dem Jugendamt und Freunde haben mir Mut gemacht. Du wirst es sicher mit links meistern. Ich wünsche es Dir. Ich habe es auch geschafft.:)
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben