Anzeige(1)

bin allein ......warum?

aprilia

Mitglied
also hi ich stell mich ma vor bin heiße marc wohne in pinneberg nahe hh und suche freunde klingt doof ist aber so . Ich find nie richtige freunde geschweige denn eine freundin denke schon an selbstmord so beschissen wie mein leben ist. Hab schon viel versucht und nun bin ich hir und mir fällt auch nicht viel ein und ich glaub auch nicht das mir das hir helfen wird aber ich versuch es einfach ma meine hobbys sind ka hab eigentlich keine mache gerade a1 führerschein also motorrad habe auch schon einsbin früher viel geschwommen male gerne mit freunden treffe ich mich selten und dann wissen wir auch nie was wir machen sollen und hätte gerne mehr freunde mit denen man was machen kannn bin für alles offen. Bin nur nicht so gesprächig und schüchtern ka warum halt meiene macke wäre sehr net wenn mit mir jemand schreiben würde wenn ihr noch fragen habt oder so den fragt des alter ist mir egal . Sonst fahre ich bald ma mit meinem bike gegen ne wand oder spring vorn zug weil so ein langweilliges und uninteressantes leben will ich nicht leben villeicht komm ich in himmel oder werde als frosch oder so neu geboren alles besser als das zb. bin 16 gewordne hocke in meinem zimmer und 1 freund kommt vorbei keine ruft an oder kommt vorbei ja wer auch das ist schon traurig wenn ich sehe wie andere menschen spaß haben und ich nicht nur zuhause hocke und erben was mache .Ich könnte heulen ....... danke euch fürs zuhören der text ist bestimmt gay sorry :(
 

Anzeige(7)

C

claas

Gast
Tach;)
Ich hatte dir bereits in deinem anderen Thread geantwortet.
Mit einer Formulierung wie "Wenn sich nichts ändert fahre Ich mit meinem Bike gegen ne Wand" also "Wenn-Dann" Aussagen...damit wirst du höchstens abschreckend wirken. Oder auf Unverständniss stoßen.
Ich würde damit zumindest in der Realität sehr vorsichtig umgehen.
Hier im Inet läuft das sicherlich anders...da der wirklich persönliche Kontakt NICHT gegeben ist.
Was Ich dir klar machen wollte...war der ganz simple Gedanke das vieles an einem selbst liegt. Wenn du schüchtern bist und nicht sehr gesprächig...kannst du das so hinnehmen und frustriert sein oder es ändern...liegt alles bei dir.
Du wirst nicht mehr jünger werden...und die Verantwortung für alles in deinem Leben wird dir immer mehr zwangsweise in die Hände fallen. Such dir Hobbys....Aktivitäten...geh Dingen nach die DICH interessieren...wenn das finanziell nicht geht kann man auch Geld dazu verdienen um sich gewisse Dinge zu leisten...Freunde kann man überall finden...mindestens Leute mit dennen du einfach Interessen teilst mit dennen du dann diesen Aktivitäten nachgehen kannst.
Aber alles...alles was Ich dir hier sage und sagen kann führt dahin das es an dir liegt-das du was machen musst oder für dich entdecken musst (bspw. ein "Hobby")

MfG Alex

PS: Warum sollte es "schwul"(gay) klingen was du schreibst?
Ich denke es ist sogar sehr ehrlich geschrieben...du schreibst was Sache ist und wie du denkst...das ist doch gut so.


 
D

DET6488

Gast
Der Alex hat soweit recht ich hab ähnliche Probleme. Ein Patentrezept habe ich noch nicht gefunden.
Ich bin letztes mal von jemand gefragt worden ob ich bei ner Sache dabei sein kann. Vor nem Jahr hätte ich noch gesagt so was wird nie passieren.
Was ich sagen will wenn du dir immer sagst es wir sich nix ändern wird es auch immer so bleiben.
Mein Psychologe sagt immer "du hast es in der Hand"
Du kannst es ändern. Fang mit kleine Schritten an.
 

aprilia

Mitglied
es stimmt ja alles was ihr sagt
sorry mir fällt nichts ein was ich dazu schreiben kann ich habe jetzt 5min auf meine bildschirm geschaut und weiß nicht was ich schreiben . Hobbys is klar und so du kannst auch einem drogen abhängigen sagen hör auf damit oder einfach sagen zu jemanden der keien freunde hat such dir welche das klappt nur nicht immer so leicht . Das schlimmste ist ich suche gerade gründe warum ich nicht mehr leben soll obwohl mein leben ganz okey ist andere würden sich darum reisen nur ich nicht.
 

Twilight

Mitglied
hm...bin auch so ein bisschen wie du
aber was de rposter shcon vor dir geschrieben hat ,, du hast es in der hand'' und so ist das, es wird niemand anderes das für dich ändenr können!
klar es mag nich einfach sein alles, auch wenn es sich eifnach anhört, aber du musst anfangen an dich zu glauben (und noch was, ruhig zu sein muss kein anchteil sein, ruhig sein muss also nix negatives bedeuten, wenn du ruhig bist, bist du eben eher ein ruhiger mensch, aber ZU ruhig is halt nich gut)
ich bin mir sicher wenn du älter wirst, wirst du automatisch ein bisschen selbstbewusster, du kommst an eine neue schule(also berufsschule) , später findest du eien arbeit, überall lernst du neue leute kennen, worunter sich sicher nette personen befinden, mit denen du zeit verbingst, dann pendelt sich das ein, das kann auch ein bisschen mit der pupertät zusammen hängen.

Also kopf hoch, es wird schon alles gut!
 

Wildcat

Mitglied
Hi.
Du bist 16. Und Du weißt nichts mit Deinem Leben anzufangen? So wie Du das schilderst, befindest Du Dich gerade in einer etwas verzweifelten, ziemlich lustlosen Situation.
Und ich finde auch nicht, dass Du Dich für den Eintrag entschuldigen musst. Er klingt nicht schwul oder sonst irgendwas. Du bist einfach jemand, der ehrlich und offen über seine Gefühle spricht und das ist auch völlig okay. Wobei Du hier ohnehin anonym bist.
Allerdings, was Du sagst, Du hast keine richtigen Freunde, geschweigedenn eine Freundin. Was erwartest Du mit 16 Jahren? Nicht alle sind in dem Alter in einer festen Beziehung. Also stell das doch erst mal zurück. Denn vielleicht stellst Du auch etwas hohe Ansprüche an Dein Leben.
Und was Freunde betrifft, geh doch mal in die Disco oder ins Café oder einfach mal in die Stadt. Da lernt man genug Leute kennen. Du hast sicher Bekannte, mit denen Du mal wegehen kannst. Oder vielleicht gibt es Leute, die Du nur flüchtig kennst, die Du aber gerne mehr kennenlernen willst? Dann pack es an und red mit ihnen. Die werden Dich sicher nicht beißen. Versuch es einfach. Es gibt genug Möglichkeiten, Leute kennenzulernen und sein Leben zu gestalten. Und wenn es nur Chatbekanntschaften sind, mit denen man reden kann. Und etwas mehr Antrieb dabei wäre vielleicht auch nicht schlecht, denn es kommt so rüber, als hättest Du gar keine richtige Lust dazu. Und Dein Leben deswegen wegwerfen zu wollen ist Schwachsinn. Es gibt Leute, die größere Probleme haben und trotzdem das Beste draus machen.
Also, viel Erfolg bei der Suche ;)
Liebe Grüße.
 

aprilia

Mitglied
ich habe nichts oder niemanden der mir etwas bedeutet habe so viele probleme in letzter zeit bei keinem bei dem ich mich ma ausheulen kann (symbolisch gemeint) lüge andere leute immer nur an weil es mir peinlich ist zuzugeben das mein leben beschissen ist . Ich kann des auch nicht ändern wenn ich jeden tag erben welche leute sehe die spaß haben,das zieht mich voll runter .
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben