Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Beziehungsende oder Neuanfang

Oreaz

Neues Mitglied
Hallo Ihr alle,
habe mich vor 10 Minuten dazu entschlossen, mich bei diesem Portal anzumelden, um meinen frust loszuwerden.
ALso...
vor 2 jahren lernte ich bedingt durch meine Arbeit ein absolut tolles Mädel kennen...Anna.
Wir verliebten uns sofort ineinander und schon nach wenigen Tagen kamen wir zusammen....Ab diesem Tag sahen wir uns eigentlich immer, schon alleine 1 Tag ohne einander war für uns beide schwer ertragbar. Ich zog bald darauf bei ihr ein. Vor ca 5 Monaten zogen wir berufsbedingt um. Doch ihr gefiel die Wohnung schon nach wenigen Wochen nicht mehr. Wir entfernten uns immer mehr von einander. Vor 2 Wochen ist ihre großmutter verstorben,die für sie wie eine Mutter war.Vor einer Woche ist sie dann ausgezogen in eine neue Wohnung, in die ich momentan nicht mit einziehen kann, da ich zur zeit über kein Auto verfüge und so sehr an meinen Arbeitsort gebunden bin. Trotzdem möchte sie das ich später nachziehe, ist sich aber nicht mehr ganz sicher, ob sie mich noch liebt. Seid sie umgezogen ist, kommt sie eigentlich nur noch, wenn sie etwas abholen möchte( zu ihrer Entschuldigung, sie arbeitet im sozialen berreich mit geistig behinderten menschen, da hat man am tag nicht allzu viel zeit). Ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht....HAt jemand einen Rat für mich?
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Oreaz,
es gibt in der Kommunikationswissenschaft den
Begriff der "Doppelbindung" - da wird einem
Menschen von einem anderen gleichzeitig signa-
lisiert, dass er willkommen ist und dass er nicht
geliebt wird (auch als "Komm her - Geh weg")
bekannt. Folge ist dabei oft, dass der Betroffene
massiv verunsichert ist oder sogar krank wird.
Wenn ich deine Situationsbeschreibung lese,
kommt mir das in Erinnerung. Einerseits will
deine Freundin, dass du zu ihr ziehst, anderer-
seits "weiß" sie nicht, ob sie dich liebt. Als was
sollst du dann bei ihr einziehen, frage ich mich?
Als WG-Genosse?
Das würde ich sie vorher fragen - und mit der
Antwort dann für dich entscheiden, ob du das
auch möchtest (falls es rein praktisch vom Weg
her überhaupt geht). Letztlich geht es darum,
welche Art von Beziehung du dir vorstellst, in
welcher Form des Zusammenlebens du dich
wohlfühlst. Aber ich denke, wenn sie nach zwei
Jahren noch nicht weiß, ob sie dich liebt, ist das
nicht gerade ein sehr gutes Zeichen und ich
würde mich nicht wundern, wenn sie (heimlich)
nach einer attraktiveren Partneralternative Aus-
schau hält.

Gruß, Werner
 

Timmymama

Aktives Mitglied
Hmm, sicher nicht einfach die Situation für dich- diese Aussage ich möchte daß du zu mir ziehst aber ich weiß nicht ob ich dich noch liebe ist schon etwas konfus.
Ihr scheint euch ja 2 Jahre lang ziemlich auf euch konzentriert zu haben, was in eienr Beziehung auch nicht immer von Vorteil ist.
Sie befindet sich durch den Tod ihrer Oma mom. in einer Extremsituation, da kann es schon sein daß ihre Gedanken und Gefühle derzeit Achterbahn spielen. Sag ihr in einer ruhigen Minute daß dich ihre Aussage shon zeimlich verletzt hat udn du jetzt unsicher bist ob sie dich eigentlich überhaupt noch liebt oder ob sie einfach nicht alleine wohnen möchte.
Ihr müsst die "Fronten" klären, jeder sollte wissen wie der andere zu einem steht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Beziehungsproblem oder Beziehungsende Liebe 23
F Neuanfang mit dem Ex. Ja oder nein? Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben