Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Beziehung obwohl er mich nicht liebt ?

K

Klara2468

Gast
Ich hab folgendes Problem...ich bin gut ein Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich läuft alles sehr harmonisch. Wir verstehen uns super, auch beim Sex und das einzige was mich ein bisschen gewundert hat ist, dass er mich eher selten bis nie von sich aus berührt, (außer eben wenn er Sex möchte). Das heißt sowas geht eher von mir aus und da ich aber ein Mensch bin dem Kuscheln sehr wichtig ist tun wir es dann trotzdem sehr sehr oft. Des Weiteren hat er mein "Ich liebe dich" nie erwidert. Ich dachte allerdings das wäre einfach seine Art.

Jetzt hab ich leider einen sehr großen Fehler gemacht, den ich sehr bereue. Es gibt schon das ganze Jahr über eine andere Frau, die sich an ihn heranmacht ( die schreiben ununterbrochen) und mit der er angeblich nur befreundet ist. Gestern hielt ich die Ungewissheit nicht mehr aus und habe ( ich weiß dass das total mies ist) in sein Tagebuch geschaut, da es offen herumlag. Es hat sich herausgestellt dass die Frau zwar Gefühle für ihn (gehabt?!) hätte, aber inzwischen wieder vergeben ist. Er war auch etwas eifersüchtig, als er davon gehört hat, aber eigentlich sieht er sie tatsächlich nur als gute Freundin. Soweit so gut. Allerdings hat er auch geschrieben ( und das über die ganze Beziehung verteilt und mehrfach) dass er sich bezüglich mir unsicher ist. Er denkt viel an Schluss machen, oder auch daran heimlich mit anderen Frauen etwas zu haben. Aber er tut es nicht, weil er mir nicht wehtun will und weil es auf einer "menschlichen Ebene" ja eigentlich nicht schlecht läuft zwischen uns. Auch die Fernbeziehung ( am Wochenende sehen) ist ihm irgendwie zu wenig. Das zu lesen hat mich wahnsinnig verletzt und ich hätte es nie erwartet. Er meldet sich ganz oft von sich aus bei mir und will auch wirklich viel Zeit mit mir verbringen. Wenn wir zusammen sind ist er lustig und nett und liebevoll. Wie kann denn so etwas sein ?

Ich hab natürlich mit ihm geredet ( ohne zu sagen dass ich alles weiß). Ich hab gefragt warum er nie sagt dass er mich liebt.
Er will zwar mit mir zusammen sein, aber er meint um von Liebesgefühlen zu sprechen sehen wir uns momentan zu selten. Er sagt er hat schon mal zu jmd gesagt dass er sie liebt und dann ist es schief gegangen und war somit umsonst. Er will erst wieder von Liebe reden wenn er das Gefühl hat, dass es für immer hält ( Was unsinnig ist weil man das ja nie weiß. Und ich weiß aber ziemlich genau dass ich ihn liebe)
Mich hat das schon sehr getroffen und verunsichert, weil ich eben weiß was ich fühle und ihm das auch ab und zu sage.
Er meint er könnte mehr sagen wenn wir uns gegenseitig auch mal im Alltag erleben würden und alle Seiten des Anderen kennen würden oder zumindest zsm in den Urlaub fahren 😅😅 Öfter sehen ist halt aufgrund der Entfernung nicht wirklich drin ...Er meint das ist auch okay, aber gewisse Dinge dauern dann eben länger.

Normalerweise würde ich sagen er hat vielleicht aufgrund von schlechter Erfahrung ( auch durch die kaputte Ehe seiner Eltern, die ihn nach wie vor ziemlich belastet) Angst das "L Wort" zu sagen und hat im Prinzip aber ähnliche Gefühle wie ich. Aber in Verbindung mit dem Tagebuch bin ich mir da nicht so sicher. Er scheint laut Tagebuch ja tatsächlich nicht verliebt zu sein. Aber warum ist er dann schon ein Jahr mit mir zusammen ? Vielleicht können sie mir einen Rat geben, ob sowas normal ist, oder wie ich damit umgehen soll. Schluss machen ist für mich keine Option, da ich ihn über alles liebe. Ich wurde schon mehrfach sehr enttäuscht und habe wirklich MONATE gebraucht um mich auf ihn einzulassen, weil ich niemandem mehr vertraue. Er hat mir immer gezeigt dass er Interesse hat und nicht ist wie mein Ex ( oder vielleicht hab ich mir das auch eingeredet), jedenfalls liebe ich ihn inzwischen sehr und will ihn auf gar keinen Fall verlieren. Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich ihm Zeit gebe und ihn nicht unter Druck setze, obwohl ich ihn nicht verstehe. Vielleicht sind die Zweifel in seinem Tagebuch ja auch nur Momentaufnahmen...
 

Anzeige(7)

Berdine

Aktives Mitglied
Anscheinend ist er gefühlstechnisch nicht so weit wie du. Ich würde das im Tagebuch von ihm schon ernst nehmen.

Was ich auch nicht so toll finde ist die Suche nach körperlicher Nähe von ihm, nur wenn er Sex von dir will. Ansonsten ist ihm die Distanz lieber. Scheinbar hätte sich ja parallel zu dir fast was mit einer anderen Frau ergeben, daher lässt mich doch etwas an seiner Aufrichtigkeit dir gegenüber zweifeln. Möchtest du das Betthäschen sein und die, die halt noch übrig geblieben ist, weil es mit der anderen nicht geklappt hat?

Dein Misstrauen spricht ja auch Bände, sonst hättest du ihm nicht hinterherspioniert. Du wünschst dir ganz klar Liebesbezeugungen, körperlich, ausserhalt vom Wunsch nach Sex und er möchte doch bitte schön auch dir sagen, dass er dich liebt.

Erzwingen kannst du nichts und im Moment erscheint er mir was eure Beziehung angeht doch recht lauwarm. Ich bezweifle, dass das an der Fernbeziehung liegt. Ich denke, er ist sich sehr unsicher. Und die Liebe bei euch scheint mir sehr einseitig zu sein.
 

Zauberfee78

Aktives Mitglied
Das klingt leider nicht so toll. Auch ich habe seit ein paar Monaten eine Wochenendbeziehung, wobei wir uns gerade öfters sehen, weil ich momentan keinen Job habe und manchmal tagelang am Stück bei ihm bin.

Mein Gefühl sagt, dass dein Freund dich als Menschen supergerne mag und dich auch irgendwie attraktiv findet, aber nicht so richtig in dich verliebt ist. Weil er aber nicht auf den Sex und die anderen Annehmlichkeiten einer Beziehung verzichten möchte, ist er fest mit dir zusammen. Mir persönlich wäre das zu wenig. An deiner Stelle würde ich mich trennen, weil mich seine distanzierte Art im Laufe der Zeit aushungern und unglücklich machen würde.

Warum verbringt ihr eure Urlaube nicht zusammen? Das finde ich in einer Wochenendbeziehung sehr wichtig.

Wir sind erst wenige Monate ein Paar, aber mein Freund ist trotzdem sehr verschmust und sucht häufig als Erster den Körperkontakt (und zwar nicht nur im Bett). Er sagt mir auch immer wieder, dass er mich liebt und zeigt mir das auch mit seinem Verhalten. Andere Frauen sind für ihn gar kein Thema.
 

Eva

Aktives Mitglied
Das er diese berühmten 3 Worte nicht sagt, finde ich sogar positiv. Viel zu viel Menschen sagen das viel zu oft, obwohl es gar nicht so ist.

Ich sage immer als Gegenbeispiel, das ich ja auch nicht sofort sage:"Ich hasse dich." Das sagt man normalerweise ja auch sehr selten.

Liebe heißt übrigens auch Vertrauen. Aber wirklich vertrauen hast du ja nicht in ihn. Ich verurteile dich wegen dem Tagebuch lesen nicht, aber mit Liebe hat es auch nichts zu tun.
 
G

Gelöscht 96521

Gast
Immer wenn eine Frau beim Kennenlernen gegenüber mir geäußert hat, dass es da einen besten Freund gibt, da war die Sache für mich in dem Moment erledigt. Das ging niemals gut, das geht niemals gut und wird niemals gut gehen. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber auf die würde ich mich nicht verlassen.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Immer wenn eine Frau beim Kennenlernen gegenüber mir geäußert hat, dass es da einen besten Freund gibt, da war die Sache für mich in dem Moment erledigt. Das ging niemals gut, das geht niemals gut und wird niemals gut gehen. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber auf die würde ich mich nicht verlassen.
Genauso sehe ich es auch.
Irgendwann will der eine immer mehr, eigentlich verkompliziert so eine Freundschaft alles nur unnötig.
Und der "richtige" Partner fühlt sich manchmal wie das 5. Rad am Wagen.

Es ist natürlich nicht nett, im Tagebuch anderer zu lesen, aber du hast das aufgrund deines Bauchgefühls gemacht und jetzt weißt du woran du bist mit ihm. Das ist natürlich richtig bitter.
Fragt sich ob du solange warten willst, bis er weiß was er will, ob er dich liebt oder nur mag.

Ich weiß nicht, entweder man liebt jemanden und ist mit ihm zusammen mit allen Konsequenzen oder nicht.... es ist auch Wurscht, wann man das "L"-Wort sagt.
Es gibt keinen passenden Zeitpunkt, sowas plant man doch nicht.
Man liebt jemanden oder nicht!

Sorry, es wird schon so sein wie er schreibt - krass ausgedrückt: er ist mit dir zusammen, weil gerade nichts anderes passendes da ist!
 

Petra47137

Sehr aktives Mitglied
.........er mag keine Entscheidung treffen, die in die Zukunft greifen, da die gefühlsmäßige Bindung nicht ausreicht. Zu sagen "Ich liebe Dich" bindet und verpflichtet und beides lehnt er ab, da seine Gefühle nicht hinter den Worten stehen. Er mag Dich, will Dich aber nicht verletzen und von daher schwimmt er sich so la,la durch Eure Beziehung ohne Stellung zu beziehen. Hier liegt es wohl an Dir die entscheidenden Worte zu sagen, die für beide Seiten befreiende Klarheit bringt.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Allerdings hat er auch geschrieben ( und das über die ganze Beziehung verteilt und mehrfach) dass er sich bezüglich mir unsicher ist. Er denkt viel an Schluss machen, oder auch daran heimlich mit anderen Frauen etwas zu haben. Aber er tut es nicht, weil er mir nicht wehtun will und weil es auf einer "menschlichen Ebene" ja eigentlich nicht schlecht läuft zwischen uns.
Oh, wie Rücksichtsvoll von ihm! LOL
Er ist sich dir gegenüber nicht nur unsicher, sondern er benutzt dich.
Er liebt dich nicht aber gegen Sex mit dir ist er nicht abgeneigt.
Er wird dich niemals lieben, da hilft auch nicht gemeinsam in Urlaub fahren.
 
G

Goast

Gast
Ist bei euch schon so wie bei den meisten (alten ) Ehepaaren) nur das die oft auch keinen Sex mehr haben.
Wenn du dich damit zufriedengibst, was ist den harmonisch bei euch, du kanntest ihn ja wohl schon vorher?
Nicht jeder Mann ist ein Poet, Liebe ist mehr, kann man auch zeigen ohne diese 3 Worte, ständig herunterzuleiern:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Klara2468

Gast
Nicht jeder Mann ist ein Poet, Liebe ist mehr, kann man auch zeigen ohne diese 3 Worte, ständig herunterzuleiern:
Das komische ist eben, dass das meiste aus dem Artikel den du hier verlinkt hast tatsächlich zutrifft. Bis auf das Händchenhalten und den Blickkontakt. Das meine ich mit harmonisch und deshalb wäre ich auch nie drauf gekommen, dass er anders fühlen könnte als ich. Aber gut. Kann natürlich auch alles gespielt sein.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Tägliche Lügen, Narzisstisches Habdeln, Toxische Beziehung Liebe 8
S Verwirrt Thema Beziehung und Sex Liebe 10
L Körperpflege in der Beziehung Liebe 45

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben