Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Beziehung gestört

glinda

Mitglied
In meiner Beziehung funktioniert es nicht. Ich bin zu meinem Partner vor drei Jahren gezogen und habe meine alte Heimat aufgegeben. Glücklicherweise habe ich nie Heimweh verspürt und ich fühle mich in der neuen Heimat sehr wohl. Nur empfinde ich unsere Partnerschaft sehr langweilig. Er sitzt viel vor dem PC oder Fernseher oder er arbeitet viel. Wenn wir beide zu Hause sind, dann unterhalten wir uns kaum. Er unternimmt mit mir überhaupt nichts und im Bett liegen wir nur nebeneinander. Wenn andere Leute da sind, dann mimt er den großen Komiker. Er ist wie ausgetauscht und unterhält alle Leute. Wenn wir in den Urlaub fahren, dann versucht er andere Leute zu gewinnen, die mit uns mitfahren. Deshalb gab es im letzten Urlaub einen großen Streit. Ich habe keine Lust, mich in meinen Urlaub nach anderen zu richten. Er spielt dann den großen Reiseführer und hängt nur mit den anderen zusammen. Ich liege allein am Strand. Im Haushalt beteiligt er sich auch nicht. Wenn ich ihn dann um Kleinigkeiten (Müll raustragen, Spülmaschine leeren) bitte, dann fragt er, warum er das machen soll. Oft vergißt er es oder er hat keine Lust. Wenn andere ihn um etwas bitten, dann springt er sofort. Das habe ich ihm im Streit schon vorgehalten. Wenn ich in der Arbeit bin, dann kommt er oft über Stunden nach Hause und schaut sich Pornos an. (Er ist selbständig.) Komme ich von der Arbeit nach Hause, dann muss er zu Kunden fahren. Wir essen dann sehr spät und die Zeit, die er mit seinen Pornos verschwendet, verbringt er am WE mit Arbeit. Ich hätte nichts dagegen, wenn er sich gelegentlich einen Porno anschaut. Nur er schaut sich täglich bis zu fünf Pornos an. Außerdem hält er keine Ordnung. Ich muss ihm sämtliche Wäsche wegräumen, die in der Wohnung verstreut ist. Sein Werkzeug legt er irgendwo in der Wohnung ab und sein Auto ist total verdreckt und sehr unordentlich. Er meint dann, es ist schließlich ein Handwerkerauto. Außerdem hat er zwei Garagen, die bis oben voll sind. Von einer bringt er das Tor nicht mal mehr richtig zu. Er hat auch gute Seiten. Jederzeit würde er mir Geld geben, damit ich mir etwas kaufen kann. Das will ich überhaupt nicht. Ich wünsche mir einen Partner, mit dem ich reden und etwas unternehmen kann. Ich gehe kaputt wie einen Blume, die nicht gegossen wird.
 

Anzeige(7)

Sam_515

Mitglied
Sehr viele Möglichkeiten bleiben dir da wohl leider nicht. Entweder Ihr schafft es zusammen einfach mal zu reden (dabei möglichst Streit vermeiden) einfach normal deine Probleme ansprechen und sagen was dich fertig macht, vielleicht auch mal nachfragen wie er das sieht, wie seine Beweggründe sind. Wenn man Probleme ernsthaft aber dennoch ohne Streit einfach zusammen bespricht und dem anderen auch gut zuhört dann hilft das meistens ne Menge mehr als wenn man streitet (so ist es bei mir jedenfalls ;) ). Wenn das auch nicht mehr hilft, solltest du ernsthaft überlegen ob du dich wirklich kaputtmachen lassen willst. :/
Viel Glück!
MfG
Sam
 
G

Gast

Gast
Ich sehe eure Beziehung nicht nur als gestört an sondern eher das Dein Partner beziehungs- sowie kommunikationsunfähig ist. Du kommst mir vor als seist Du so eine Art Mutterersatz für ihn, die ihm alles vor den A**** trägt.

Du wirst ihn mit Sicherheit nicht ändern, er ist einfach so.

Entweder lebst Du weiterhin in so einem Zustand oder Du trennst Dich. Wir Menschen sind einfach sehr unterschiedlich. Das Problem in Beziehungen ist meist, das man den Anderen nicht so annimmt mit all seinen Macken und guten Seiten, wie er ist. Man versucht ihn zu verändern. Das funktioniert in der Regel aber nicht. Es gibt Menschen die brauchen viel Nähe und Zweisamkeit und Menschen, die immer weitere Personen um sich herum haben müssen. Ihr seid in eurer Einstellung einfach zu verschieden.

Wenn ihr keine Kompromisse eingehen könnt, dann passt ihr einfach nicht zusammen. Kommt häufig vor und man merkt es meistens erst später...
 

glinda

Mitglied
Hallo Sam,
Deine Antwort gibt mir Trost und Hoffnung. Vielleicht habe ich auch etwas Angst vor dem Reden. Meist weicht er aus und das Gespräch endet ohne Resultat. Ich weiß nicht, ob ich zuviel verlange. Haben wir Frauen ganz andere Ansicht über eine Partnerschaft?
Ich kämpe um Gemeinsamkeiten.
LG Glinda
 

B.Bee

Aktives Mitglied
Hallo Glinda,
da kommen etliche Sorgen in einem Paket zusammen. Ich glaube ganz stark, dass Ihr Euch gegenseitig kaputt macht. Denn Dein Partner fühlt sich genau so unwohl - nur er sucht dafür andere Möglichkeiten, um sich zu entspannen....
Die 3 Jahre hin und her - was davon waren echte schöne Zeiten für Euch Beide?
Freundschaften sollte man pflegen, man weiss nie, wann man seine Freunde braucht. Aber Hans scheint ein chaotischer Mann zu sein - der, weiss der Geier warum, wohl Frauen anzieht... Wenn Männer sich derartig viele SMS schreiben, scheint mir das eher unreif...
Wichtig ist schon, dass Du viel mit Deinem Partner unternimmst. Buche doch selber auch mal ein kurzes Wochenende für Euch - ein Welness-WE z.B., was emotionales eben, erotisch und nur für die Zweisamkeit für Euch bestimmt. Sag ihm, es sei eine Überraschung, die nicht mehr umkehrbar sei - er muss eben mit!!! Und dann setz Deine Reize ein... Evtl. hilt es.
Denn ehrlich gesagt, wenn er so auf Pornos steht, ist das keine Liebe mehr bei Euch... Ihr lebt nebeneinander her, nicht miteinander. Hilft das alles nicht, lade Deine Freundinnen zu Dir ein, lasst mal die Sau raus und macht ne geile Party. Fange wieder an zu leben. Gönne Dir echt schöne Hobbies, lerne neue Leute kennen. Zeig Deinem Partner, dass Du stark genug bist, um richtig zu leben und dass Du Dich nicht von ihm duckmäusern lässt!!!! Wenn er nicht mehr um Dich kämpfen will - ist er eh der falsche Prinz für Dich!!!
Sei einfach richtig stolz auf Dich und ignoriere sein Verhalten mal kurze Zeit und sieh nur Dich. Lass seine Klamotten liegen, du bist nicht seine Hausfrau! Kochen muss nicht sein - Ihr verdient gutes Geld - er könnte dich einladen zum Essen... ansonsten unternimm etwas allein und mach Dich nicht abhängig von seinen Eigenschaften!!!
Hast Du eine gute Freundin?
Und übrigens : Zu Hause ist immer, wo man sich wohl fühlt.... Habt Ihr denn das Haus Beide finanziert?
Mach Dich auf die Socken und geniesse den schönen Sonnentag - das geht auch allein.
LG
 

glinda

Mitglied
Hallo B.Bee,

das Haus wird derzeit geplant. Er spricht vor anderen immer: "Ich baue oder ich habe mir vorgestellt!" Diese Formulierung "Ich" stört mich sehr. Sein Freund Hans, von dem er sehr viel hält, läßt sich Miete von seiner Lebensgefährtin zahlen. Hans betrügt sie und sie bezieht Harz IV. Sie kann nicht aus und muss ihm auch noch seine Wohnung putzen. Mein Partner hat irgendwann einmal erwähnt, dass wir wegen dem Haus entweder einen Vertrag machen oder ich zahle Miete. Ich antwortete ihm, dass die Variante "Miete" nach Geschäftsverbindung und nicht nach Partnerschaft klingt. Er kauft jetzt das Grundstück und wir sprechen über das Haus nicht mehr. Er möchte seine Eltern in einer separaten Wohnung unterbringen.
Ich werde mir jetzt mehr Freiheiten gönnen. Ich habe zum Glück eine Arbeit und ein Auto. Er unternimmt mit mir überhaupt nichts. Wenn ich ihm Vorschläge mache (Museum, Tierpark), dann lehnt er alles ab. Dabei gibt es hier soviel zu sehen.
Im Moment bin ich so down, dass ich mich kaum aufraffen kann, um alleine etwas zu unternehmen. Ich sitze zu Hause vor dem Rechner, obwohl mich das bei ihm total stört. Aber ich habe jetzt mit verschiedenen Sportaktivitäten angefangen und daran werde ich mich halten.
Vielen Dank für die positiven Worte von Dir.
Ganz liebe und herzliche Grüße
Glinda
 

glinda

Mitglied
Hallo Gloria,

ich habe eine Arbeit und habe auch Möglichkeiten mit dem Auto weg zu fahren. Den Gedanken, dass er vor mir flüchtet, hatte ich auch schon mal. Es gab sehr viel Streit wegen seinem Freund Hans, der sich in unsere Beziehung eingemischt hat. Das war für mich unerträglich und mein Partner war immer auf der Seite von Hans. Er hält immer noch zu ihm und wir schweigen das Thema tot. Ich brauche jetzt Kraft, dass ich an mich denke und alleine etwas unternehme. Doch ich denke positiv. Habe schon mehrmals neu durchgestartet.
Liebe Grüße
Glinda
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Wenn dein Partner viel Pornos schaut, dann ist sehr wahrscheinlich euer Sex-Leben schlecht.

Männer sollen sich mehr um ihre Beziehung kümmern-> Der Sex wird dadurch fast automatisch besser
Frauen sollen sich mehr um den Sex kümmern -> Die Beziehung wird dadurch fast automatisch besser
 

B.Bee

Aktives Mitglied
Hallo Glinda,
ohje.... Das Ich-Problem kenne ich auch sehr gut.... Im WIR zu deken und zu handeln ist bei Euch sicherlich ein sehr grosses Problem.
Wenn Ihr nun tatsächlich vorhabt, gemeinsam ein Haus zu bauen - bitte wo soll das denn hinführen? Eigentlich baut Ihr Euch damit noch mehr Probleme auf! Und um diesen Faden mal weiterzuspinnen: was wird, falls Ihr Euch trennt mit all den finanziellen Kram???? Man muss immer das Für und Wider bedenken. Man sollte 3 - 4 Finanzierungsangebote einholen, aber auch das Private nicht ausser Acht lassen. Bedenke dabei, dass es hier auch um Dich geht! Wenn DU auch dieses Haus willst, wenn es Dir auch gehören soll, musst DU mit im Grundbuch stehen, musst Du mit finanzieren.... Willst DU das überhaupt noch? Miete zahlen kannst Du natürlich - aber dann nimm Dir bitte eine eigene Wohnung!!!
Ich glaube ganz stark, dass Du mit diesem Mann nicht länger leben kannst, denn Ihr seid Beide nicht glücklich mit Euc! Manchmal muss man sich auch eingestehen, dass man nicht füreinander geschaffen ist. Und glaube mir, liebe Glinda, ein neuanfang lohnt sich immer!!! Und er ist einfacher und besser, als so eine aufgewärmte Nicht-Liebe zu leben, die weder Pflege noch Achtung, Vertrauen oder Respekt bei Euch durchlebt.
Hast Du Dich schon mal mit dem Gedanken anfreunden können, auszuziehen, und zwar weit weg von Deinem Partner? Hast Du ausreichend Selbstbewusstsein dafür???
Das Leben ist zu kurz für ein Dahinhalten einer Beziehung, wenn Du besser leben kannst..... Zuguterletzt ist eine kleine Zeit des Alleinseins auch Butter für die Seele, damit Du Dich nur auf Dich besinnen kannst. Denn was gibt Dir diese Beziehung denn noch???
Trotzdem einen ganz lieben Gruss von mir
B.Bee
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Was haltet ihr von meiner Beziehung ? Altersunterschied. Liebe 12
Sandra90 Hat unsere Beziehung Noch einen Sinn? Liebe 8
Z Zweifel an Beziehung Liebe 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben