Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

beziehung aus, wann melden, wie lange leidet man

xsommyx

Neues Mitglied
8 monate war unsere kennenlernphase und dann waren wir 5 monate zusammen. es war meine große liebe und das mit 40. ich hatte vorher schon mehrere langjährige beziehungen. die trennung kam von heute auf morgen und so schlimm hab ich sie noch nie erlebt. er meinte er liebe mich aber er wäre unfähig eine beziehung zu führen und es wäre nicht die liebe gewesen die er gesucht hätte, aber die liebe die er sucht würde er wahrscheinlich nie finden und wir könnten ja freunde werden. da wir an diesem abend gut getrunken hatten, er mehr als ich ... trennten wir uns ohne ein auf wiedersehen. ich hätte noch so viele fragen... das ganze ist jetzt 10 tage her. ich vermisse ihn unendlich. er hat sich nicht gemeldet ich auch nicht wann wäre der richtige zeitpunkt ? ich habe noch seinen schlüssel soll ich den wortlos reinwerfen.... wie lange muss man leiden ....
 

Anzeige(7)

LaFamille

Aktives Mitglied
Hallo,

tut mir sehr leid für Dich,daß Du Deine Liebe verloren hast.
Da er sich seit 10 Tagen nicht gemeldet hat scheinen die
Trennung und die Gründe dafür für ihn ernst zu sein.
Vielleicht kannst Du die Fragen,die Dich bewegen und noch offen sind schriftlich formulieren und ihm mit seinem Schlüssel zukommen lassen.
Ob es gut ist,aus der Liebe eine Freundschaft entstehen zu lassen mußt Du wahrscheinlich für Dich herausfinden.Werden nur jedesmal die Wunden neu aufgerissen leidest Du zusätzlich.Vielleicht brauchst Du wirklich erst mal etwas zeitlichen Abstand.

Alles Gute

La Famille
 

xsommyx

Neues Mitglied
danke für die antworten, 10 tage sind doch noch keine zeit. habe mit einem kollegen gesprochen der hatte fast die gleiche situation und hat gemeint er hat sich erst nach 4 wochen gemeldet, er war noch nie so einer der sich gemeldet hat. der denkt die wird sich schon melden. denke er hat angst den ersten schritt zu tun. wenn es ihm nichts ausmachen würde hätte er sich gemeldet per sms und nach seinem schlüssel verlangt. was meint ihr dazu ? oder will man sich nur alles schönreden. welche erfahrungen habt ihr ? wie lange habt ihr gewartet bis man sich meldet oder sich der andere gemeldet hat ?
 

Landkaffee

Urgestein
Hast Du schon einmal daran gedacht, dass wenn er an dem Abend volltrunken war, er vielleicht garnicht mehr so richtig weiss, was war?

Warum suchst Du kein nüchternes Klärungsgespräch?

LG
Landkaffee
 

xsommyx

Neues Mitglied
hab schon auch darüber nachgedacht das er viel getrunken hat und es eine kurzschlussreaktion war. aber er sagte bei dem gespräch er hätte schon einige tage drüber nachgedacht und sein kumpel machte so andeutungen das er es schon vor mir gewusst hat. meine freundin meint er traut sich nicht sich bei mir zu melden, da er es auf diese art und weise gemacht hat. ich weiß au net ob ich mich melden soll. werd noch wahnsinnig.
 

Landkaffee

Urgestein
Bitte ihn doch, er möchte Dir in nüchternem Zustand noch einmal alles sagen.
Offenbar bist Du Dir ja tatsächlich nicht ganz sicher... .
Und bei der Gelegenheit kannst Du das auch mit dem Schlüssel klären.
Spielt bei Euch Alk. öfters eine Rolle?
LG
Landkaffee
 

xsommyx

Neues Mitglied
also bei ihm spielt alkohol schon eine rolle, bei mir eher sellten wenn ich mal unterwegs bin mit freunden.... er fühlt sich in der kneipe heimisch trinkt aber unter der woche wenig ... am freitag dann schon viel. ihn zieht es auch ständig in die kneipe manchmal kann man denken des ist für ihn nach der arbeit wie ein heimkommen.

soll ich ihm eine sms schreiben und ihn bitten sich bei mir zu melden
 
S

Steffen81

Gast
Ich habe genau diese Frage einem befreundeten ziemlich bekannten Flirtcoach der Flirtuniversity.de gestellt. Er hat mir eine Menge Tipps gegeben, ich habe für mich persönlich die folgenden Dinge angewendet.

1. Neue Frauen kennen lernen
Hätte nie gedacht, dass das so einfach geht. Mein Kumpel dazu echt ein paar ganz hilfreiche Tricks auf Lager. Anfangs war ich skeptisch, weil es total ungewohnt war so auf Frauen zuzugehen, dann merkte ich dass es Verhaltensweisen gibt, die bei Frauen besser ankommen.
2. Alles, was dich an sie erinnert, aus deinem Leben entfernen
3. Sich auf alte Freunde und Hobbys zurück besinnen
4. Gefühl des Herzschmerzes im Körper lokalisieren und loswerden
Die Jungs nutzen NLP, um besser auf ihre Gefühle klar zu kommen und diese steuern zu können.
5. Ruhig direkt offen für eine neue Beziehung sein

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Grüße von Steffen
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben