Anzeige(1)

Bewerbungsschreiben für Stelle im Büro

Y

yoru

Gast
Hallo an alle.

Wie die Überschrift schon aussagt, das leidige Thema: Bewerbungen.

Ein Freund von mir versucht seit langem eine neue Arbeitsstelle zu finden, bekommt aber meist Absagen und fast immer ohne jegliche Chance auf ein Vorstellungsgespräch.
Obwohl: er eine Arbeit momentan hat, eine ordentliche und zuverlässige Person ist und die Bewerbungsunterlagen ordentlich (nur um die ersten Vorurteile wegzuräumen)

Nun überlege ich, ob es nicht an dem Bewerbungsschreiben liegt.
Es ist meiner Meinung nach zwar eigentlich ok, aber ich bin ja auch kein höheres Wesen in der Arbeitswelt und auch weit entfernt sowas korrekt beurteilen zu können. Da ich nicht weiß, worauf da genau geachtet wird.

Deshalb nun die Frage, ob hier jemand ist, der da ein gutes Händchen hat und die Zeit, da mal darüber zu fliegen?
Klar, es wäre einfacher jemanden im Bekanntenkreis zu fragen, jedoch kenne ich da niemanden der da wirklich eine ordentliche Meinung abgeben könnte. Hier aber ist die Chance jemand zu finden ja gar nicht so schlecht.

Den Text möchte ich ungern im Internet veröffentlichen, deshalb bitte ich um PN wenn jemand so lieb sein mag.



Liebe Grüße und schönes Wochenende
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ich vermute jetzt mal...

...dass es weder an den Zeugnissen, noch am Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf etc. liegt, sondern alleinig daran, dass er sich in einem festen Arbeitsverhältnis befindet und entsprechend Kündigungsfristen eingehalten werden müssen. Und so lange möchte wahrscheinlich kein Arbeitgeber warten. Und dann steht noch die Frage im Raum: Wenn er sich in einem festen Arbeitsverhältnis befindet, warum will er dann kündigen? Probleme mit Kollegen und Vorgesetzen? Probleme sich ins Team einzufinden?

Ich kann mir gut vorstellen, dass das auch mit ein Grund ist.

Ich kann nur empfehlen im Bewerbungsanschreiben stylistisch richtig "auf die Kacke zu hauen"! BESSER HÖHER WEITER! BEI MIR KRIEGEN SIE DAS BESTE ÜBERHAUPT! ICH BIN IHR MANN! So muss das klingen. Und nicht nach Mitleid oder Graumauseffekt. Der Chef muss wirklich das Gefühl haben hier bekommt er einen hochqualifizierten Mitarbeiter, der optimal für den Job ist. Was besser als diesen Mann gibt es nicht.

Das funktioniert vielleicht auch nicht bei jedem Arbeitgeber. Aber ich bin mir sicher, dass dann die Vorstellungsgespräche sich häufen werden. So ist er wenigstens einen Schritt weiter.
 
J

john-2

Gast
Hallo,

wichtig ist vor allem, dass das Bewerbungsschrieben exakt auf die Stelle zugeschnitten ist. Er muss die optimale Besetzung sein. Trotzdem darf man dabei nicht viel mogeln, sonst ist das Vorstellungsgespräch schnell beendet. Standardbewerbungen werden üblicherweise recht schnell zurückgeschickt (oder manchmal auch einfach entsorgt).

Suche auch mal hier im Forum Berufe. Es wurden in der Vergangenheit bereits einige Bewerbungen hier eingestellt und diskutiert.

Allzu perfekte Bewerbungen habe ich immer sehr kritisch geprüft. Man merkt eben doch meistens, ob der Bewerber selbst oder ein Bewerbungsprofi das Schrieben als Auftragsarbeit erstellt hat.

Gib' doch den Namen Deines Freundes auch mal bei G00GEL oder FB ein. Findet man evtl. da etwas?

Viel Erfolg

John
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Rockville Frage zum Bewerbungsschreiben Beruf 12
O Vorschläge für Ausbildungsberuf mit Tieren gesucht Beruf 8
I Nebenher für Bürojob ausbilden möglich? Beruf 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben