Anzeige(1)

Bewerbungsanschreiben aus Job heraus

A

Annalenna1994

Gast
Hi,

ich hatte hier ja schon gepostet, dass ich in meinem aktuellen Job nicht glücklich bin und woanders hin möchte.
Hab jetzt auch ein interessantes Stellenangebot gefunden und möchte mich bewerben.

Die Tätigkeiten, die beschrieben werden, sind ähnlich der Tätigkeiten, die ich letztes Jahr bei einem Praktikum gemacht hab, insofern könnte ich ein richtig gutes Anschreiben machen dahingehend, dass ich das alles in ähnlicher Form schonmal gemacht hab etc.

ABER: Ich hab ja seit diesem Jahr einen festen Job und eigentlich sollte man sich ja im Anschreiben dann darauf beziehen oder? Das Problem ist, dass die Tätigkeiten die ich jetzt mache (wenn ich denn mal welche habe) gar nichts mit den in der Stellenanzeige beschriebenen zu tun haben. Wie mache ich jetzt geschickt das Anschreiben, ohne dass es so wirkt als wollte ich meinen aktuellen Job "verschleiern"?

Bitte dringend um Hilfe :(

LG,
Anna
 

Anzeige(7)

Mirila

Aktives Mitglied
Du solltest dich im Anschreiben nur auf deine Vorteile beziehen, die für die Stelle auf die du dich bewirbst nützlich sind. Wenn du dich jetzt gar nicht auf deinen aktuellen Job beziehst, weil der mit dieser Stellenanzeige rein gar nichts gemeinsam hat, dann ist das richtig so. Viel mehr würde ich nur erwähnen warum du den Bereich wechseln willst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben