Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bewerbung in der Klinik in der ich Patientin war

S

Sternenhimmelblau

Gast
Würdet ihr davon abraten sich in einer Klinik zu bewerben in der ich Patientin war? Schauen die sich meine Krankenakte an?
 
E

Eine Gästin

Gast
Rein rechtlich darf die Krankenakte nicht eingesehen werden.

Jemand müsste schon gezielt danach suchen.

Je nachdem auf welche Position du dich bewirbst musst du sowieso zum Betriebsarzt. In Ausnahmefällen musst du eventuelle z.B. chronische Erkrankungen angeben. Es könnte sein das der Betriebsarzt dich bereits im System der Klinik findet. Wenn du wegen einer chronischen Erkrankung oder einer psychischen Behandlung bereits in der Klinik gewesen bist kann es passieren das der Betriebsarzt meint du bist für die Stelle nicht geeignet.

Fängst du dort an könntest du Ärzten und Pflegern begegnen die dich behandelt haben. Das kann eventuell unangenehm für dich werden.

Ich würde generell nirgendwo arbeiten wollen wo ich Angst haben müsste das mir hinterher geschnüffelt wird.

Bewirb dich doch einfach in einem anderen Krankenhaus?
 

Mirila

Aktives Mitglied
Wer nicht wagt...der nicht gewinnt. Würde ich mir keine Gedanken drum machen. Mehr als Absagen können Sie dir nicht und wenns im Vorstellungsgespräch zu persönlich wird kannst du auf Datenschutz verweisen und das Gespräch beenden. Aber ich bezweifle, dass deine Krankenakte da Thema wird.
 

Isabell12

Mitglied
Ich arbeite in einer Klinik. Und war da selbst schon mal Patient. Mehrfach sogar.

Wo willst Du Dich denn bewerben? In der Pflege? Im Büro?
Personaler haben - so kenn ich es - keinen Zugriff auf Patientenakten. Auch die meisten Büromitarbeiter nicht.

Viele Grüße.
 

sapphyr

Aktives Mitglied
Wenn es nicht direkt eine psychiatrische Klinik ist, würde ich mich bewerben.

Ein weiterer Faktor wäre der Arbeitsbereich: Als Schreibkraft oder in der Küche hättest du mit dem medizinischen Personal ohnehin ggf nicht allzuviel zu tun.
 

Fina

Aktives Mitglied
Hallo,

ich selber arbeite in einem Krankenhaus. Ich habe erst vor kurzem angefangen.. Januar wurde ich eingeliefert als Patient. Heute arbeite ich dort, jedoch in der Verwaltung.

Patient und Mitarbeiter.. werden getrennt. Sie haben wohl keine Aktenansicht genommen..
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Bewerbung Begründung Beruf 24
N Wie Bewerbung schreiben für Job in Softwareentwicklung Beruf 13
Z Hilfe bei Bewerbung Beruf 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben