Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bewerbertest "fiktive Kundenreklamation"

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
in der sich der Kunde beschwert, dass er die falsche Ware geliefert bekommen hat (falsche Größen) und die Ware auch nicht seinem Geschmack entspricht, obwohl er auf der Homepage genaue Angaben hierzu gemacht hat.
In diesem Fall solltest du es nicht als Reklamation per se betrachten, sondern nur als Information sehen.
Da Schnitt oder Muster eh nicht gefallen wird das Teil so oder so zurück geschickt, unabhängig von der Größe. Hier entschuldigst du dich das in diesem Fall die Erwartungen nicht erfüllt wurden. Zudem kannst du noch auf das große Sortiment verweisen in dem man etwas finden kann, was den Vorstellungen und dem Geschmack gerecht wird.

Würde es nur um die Größe gehen, dann bietest du an die richtige Größe neu zu bestellen (soweit noch verfügbar).
 

Anzeige(7)

chimpchamp

Mitglied
Ist zwar leicht OffTopic,
vielleicht für den TE hilfreich.

Als Kunde will ich einwandfreie, ordentliche Ware PUNKT.

Falls ich "B-Ware" möchte, suche ich explizit danach.

Ansonsten will ich selber "meine Delle" in den Artikel machen und
mich drüber "schwarz ärgern"

Mit der Prozentrechnung...

Mein Erfolgserlebnis ist:
Einwandfreie Ware zu bekommen.
:)

Der Firma ihr Erfolgserlebnis könnte sein, daß ich dort wieder bestelle.
:)

Gruß Hajooo
Ich nehme nochmal den OT Ball auf, ebenfalls in der Vorstellung, dass es hilfreich für die Fragestellung ist. :)

Wir haben hier irgendwie eine Durchmischung von zwei Situationen hinbekommen. Meine Empfehlung eine Win-Win-Lösung zu finden bezog sich auf die Ausgangssituation. Also eine Reklamation bei nicht beschädigter Ware, weil diese nicht passt. Hier hat der Kunde als rechtliche Grundlage den Rücktritt vom Kauf nach Fernabsatzgesetz innerhalb von 14 Tagen. Ziel: "Problem als Gewinn für alle lösen"

Bei beschädigter Ware ist Nachbesserung (durch Austausch oder Reparatur) oder Preisnachlass (je nachdem was der Kunde wünscht) im Rahmen der erlaubten Spielräume das richtige Mittel. Hier hat der Kunde das Recht auf Nachbesserung - dabei spielen die 14 Tage auch keine Rolle - sondern ein Zeitraum von 6 Monaten. Ziel: "Zufriedener Kunde"

Wenn der Kunde innerhalb von 14 Tagen explizit äußert, dass er vom Kauf zurücktreten will und sein Geld zurück haben will, dann folgt man diesem Wunsch, ggf. mit der Rückfrage nach einer Begründung. Ich würde ihn hier nicht umzustimmen versuchen. Ziel: "gute Reklamationserfahrung"

Dadurch, dass wir hier irgendwie in den Situationen hin- und herspringen, haben wir scheinbar aneinander vorbeigeredet. :)
 
E

EinGuterName

Gast
in der sich der Kunde beschwert, dass er die falsche Ware geliefert bekommen hat (falsche Größen) und die Ware auch nicht seinem Geschmack entspricht, obwohl er auf der Homepage genaue Angaben hierzu gemacht hat.
Da dem Kunden die Ware sowieso nicht gefällt, weist du ihn auf die kostenlose Rücksendung hin (die der Shop hoffentlich sowieso hat). Als Entschädigung für die Falschlieferung hätte ich einen Gutschein angeboten, weil es für den Kunden wirklich extrem nervig ist, Falschlieferungen zurückzusenden und die neue Lieferung zu warten. Dauert ja alles. Ich bestelle kein zweites Mal in einem Shop, der mir Probleme macht.

Was im Kundenservice aber wirklich wichtig ist, ist das Problem des Kunden zu lösen. Der Kunde darf an keiner Stelle das Gefühl haben, dass er unverstanden bleibt und einen Schaden davon trägt. Der Kunde will verwöhnt werden und als Gewinner herausgehen. Die Tonalität ist das wichtigste. Das heißt nicht, dass du total großzügig sein musst, aber er muss merken, dass du ihn wirklich respektierst und wertschätzt.

Ich hatte mal bei toom eine Bestellung mit fünf Sachen aufgegeben im Wert von 50€. Von den fünf Sachen ist nur eine Sache geliefert worden (eine Pflanze für 3€), weil der Rest wohl doch nicht auf Lager war – das habe ich erst erfahren, als die Bestellung schon verschickt wurde. Dafür habe ich 5€ Versand bezahlt (also habe ich für eine 3€ Pflanze letztlich 8€ bezahlt). Der Kundenservice meinte dann zu mir, ich kanns ja zurückschicken, mehr können sie nicht machen. Das hat mich richtig wütend gemacht. Sowas solltest du vermeiden. :D
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) ssrt010:
    verfass mal 5 beiträge damit man dir privat schreiben kann hihi :*
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Man kann mir privat schreiben :)
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Hab auch 5 Beiträge geschrieben :D
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    ok schreib mal an ssrt ja
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    wir testen das mal
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt0101 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt0101:
    ich kann dir nicht schreiben 😭😭
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Finde dich zwar aber weil du kein Beitrag hast kann ich nicht auf dein Profil klicken und schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) ssrt0101:
    du kannst doch neue privatunerhaltung starten... und da kannst du mich suchen und neues Gespräch starten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    ich versteh nur nich warum ich Mitgliedern die schon sehr lange da sind schreiben kann :/
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    ok dann werd ich bald nen beitrag machen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    heellloo
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    1. 5 Beiträge verfassen
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    2. In den Einstellungen einstellen, dass man erlaubt, dass man angeschrieben wird
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    @ssrt so funktioniert das leider auch nicht :/
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Kampfmaus meinte:
    2. In den Einstellungen einstellen, dass man erlaubt, dass man angeschrieben wird
    !! - dann kann ssrt dich auch anschreiben
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Dankeschön :)
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Gerne
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Findest du unter Datenschutz, wenn du oben auf dein Pb klickst
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben