Anzeige(1)

Bester Freund seit Tod seiner Verlobten, nur noch am Arbeiten - schwierige Situation

steffi.96

Neues Mitglied
Guten Abend,

ich bin aktuell einfach am Limit und muss mir einfach ein paar Ratschläge von "unbeiteiligten" einholen. Kurz zu mir... Steffanie, 24 alt, aus Unterfranken, verheiratet mit nen Zahnarzt, führe die Buchhaltung einer Spedition

Folgende Lage:

Meinen bester Freund kenne ich seit wir uns zufällig beim Ableisten von Sozialstunden in einem Altenheim vor fast 8 Jahren kennengelernt haben. Er ist ein Alleingänger und nur durch "Computergeschichten" dort gelandet. Ich aber aufgrund Verstoß gegen das BtMG.

Seit 6 Jahren ist er selbständig als "Notfall-Express-Kurier". Auf Abruf fährt er mit nen Sprinter von A nach B, irgendwelches Gelump. Er ist seit 4 Monaten verlobt. Seine Freundin half auch öfters mit und fuhr auch Aufträge, wenn nachts mal ein Anruf kam und er selbst schon unterwegs war. Er besitzt 2 Sprinter und 1 Crafter.

In der letzten Zeit hat das Geschäft geboomt und ich habe mich fast komplett um die Buchhaltung gekümmert, soweit es meine Freizeit zuließ.

Er ist teilweise 15h am Stück gefahren, wenn es nötig war. Lara (seine Freundin) hat erst ihr Informatik Studium begonnen.

Vor neun Wochen ist es dann passiert. Gegen 4 Uhr in der Früh kam ein Anruf von Tim, dass Lara verunglückt ist und er nicht mehr kann... Aufgrund Handy/Navi oder vielleicht auch Übermüdig ist sie auf die rechte Spur geraten und laut Gutachter mit 162 km/h einen LKW aufgefahren. Vom vordernen Teil des Sprinters war fast nichts mehr übrig.

Klar, soetwas ist tragisch, aber anstatt langsam zu machen, ist er nur noch unterwegs. Vorhin habe ich beim Blick inj den PC gesehen, dass seit 18h fast ununterbrochen fährt.Habe ihn angerufen, aber als ich darauf ansprach, dass er sich bremsen soll, hat er einfach aufgelegt. Er reagiert sogar nichtmal auf die E-Mails, aufgrund einer Auftragsänderung.

Diese Dickköpfigkeit habe ich noch nie von ihn erlebt. Vor etwa 2 Wochen hat es angefangen und seitdem ist er nur noch unterwegs gewesen.

Das mit Lara geht mir auch noch sehr Nahe, da es etwas mehr als nur eine gute Freundschaft war... Dies ist für mich nun besonders schwierig, falls Tim dies irgendwie im nachinhein doch noch erfährt.

Mein Mann ist zurzeit auch von früh bis spät abends in der Praxis. Alles bleibt an mir hängen. Unser Haus muss ja auch in Schuss gehalten werden, Tim seine Buchhaltung muss ich führen, da er nichts auf die Reihe mehr bekommt und nen Job mit ständig Überstunden habe ich auch noch.

Ich bin auch irgendwann am Ende mit meinen Kräften.

In Stich würde ich aber keinen lassen. Besonders Tim nicht, da er mir vor längerer Zeit das Leben gerettet hatte. (Habe immer noch Probleme mit "gewissen Stoffen"

Ich weiß einfach nicht, wie es weitergehen soll.


Entschuldigt für mein langwieriges Geheule, aber es musste jetzt einfach mal raus.

LG Steffi
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Ich würde damit aufhören, ihm in meiner Freizeit die Buchhaltung zu machen.

Dann würde ich jobtechnisch in Teilzeit gehen.

Ich würde ferner jeden so trauern lassen, wie er es braucht.

(Deine Andeutung, dass dieser Freund nun "doch noch erfahren muss, dass ihr (du und seine Verlobte) mehr wart als "nur" befreundet", zeigt mir, dass ihr gar keine Freunde seid.

Du nimmst dich aktuell zu wichtig und tust so, als läge das Leid der Welt auf deinen Schultern. Da hilft ganz einfach: Rückzug.

Und bei einem ZAHNARZTGATTEN müsste wegen haushaltstechnischer Überforderung doch die Asche für eine Perle da sein. Oder?
 

Insta

Aktives Mitglied
Ich würde mich da auch rausziehen.

Alles in allem ein fragwürdiger Typ wenn er dank dem "boomenden Geschäft" seine Freundin Tag und Nacht fahren lässt mit dem leider nun sehr tragischen Ende.
 
G

Gelöscht

Gast
Dass dein Freund unvernünftig handelt, ist klar. Dass du ihm seine Buchhaltung machst neben dem ganzen anderen Kram, das muss nicht sein. Zieh dich da zurück. Du beklagst doch deine eigene Belastung.

Ob dir diese Freundschaft überhaupt besonders gut tut, das bezweifle ich sowieso. Er müsste jemanden für die Buchhaltung einstellen und sich an die normalen Fahrzeiten mit Pausen halten. Das ist aber nicht deine Aufgabe.
 

Regis

Aktives Mitglied
Es ist nicht ungewöhnlich, dass trauernde Menschen sich in Arbeit stürzen, damit ihre Gedanken nicht Überhand gewinnen. Das geht aber nicht lange gut, wahrscheinlich wird Dein Freund irgendwann einfach zusammenbrechen, sowohl körperlich als auch mental.
Jeder Mensch geht anders mit Trauer um, aber er geht einen gefährlichen Weg.

Zwei Dinge sind mir noch nicht ganz klar:

1. Hast Du die Buchhaltung als reinen Freundschaftsdienst gemacht oder hast Du Geld dafür bekommen? Warum machst Du das nicht beruflich, zumindest zwei Kunden hättest Du ja dann (Ehemann und Freund). Würde für Teilzeit ja auch reichen.

2. Du und seine Freundin waren 'mehr' als nur Freunde, okay. Ich will nicht ins Detail gehen, aber war das schon vor deren Beziehung oder auch währenddessen?

Es ist normal, dass Du Dir Sorgen um Deinen besten Freund machst, daher kann ich die bisherigen Beiträge auch nicht ganz nachvollziehen. Warum solltest Du ihn gerade jetzt fallen lassen??

Es stimmt aber, dass Du nicht umsonst seine Geschäfte regeln sollst, das kann man einmal machen, aber nicht ständig. Wenn er Dein Freund ist, sollte er das auch verstehen.

Was Du aktuell tun kannst, ist mit ihm zu reden, ohne zu aufdringlich zu sein, sonst wird er nur weiter abblocken.
Das ist natürlich leichter gesagt als getan, das weiß ich.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Für Buchhaltung gibt es auch service Büros, Steuerberater und so weiter. Er soll alles in einen Karton packen und dort abgeben. Das kostet im Monat Betrag X, fertig.
 

Alopecia

Aktives Mitglied
(Deine Andeutung, dass dieser Freund nun "doch noch erfahren muss, dass ihr (du und seine Verlobte) mehr wart als "nur" befreundet", zeigt mir, dass ihr gar keine Freunde seid.
zustimmung zum rest, aber davon hat die TE absolut nichts geschrieben. sie schrieb wortwörtlich :

da es etwas mehr als nur eine gute Freundschaft war... Dies ist für mich nun besonders schwierig, falls Tim dies irgendwie im nachinhein doch noch erfährt.
das klingt für mich eher nach der sorge, dass er es erfahren KÖNNTE. nichts davon, dass er es erfahren muss.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Mein bester Freund ist in mich verliebt. Seit 5 Jahren. Freunde 6
A Bester Freund nur am nerven Freunde 7
V Bester Freund mit bipolarer Störung Freunde 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben