Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bester Freund hat Kontakt abgebrochen wegen Freundin und meldet sich nun wieder..

A

Alina27_Gast

Gast
Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben. Ich hatte vom Kindesalter an einen guten Freund in meinem Alter (jetzt 27), mit dem ich immer viel unternommen habe. Es lief aber nie was zwischen uns, da er nicht mein Typ ist, von seiner Seite her hat er schon mal Interesse geäußert, hat sich aber dann damit abgefunden, dass ich ihn nur als platonischen Freund mag. Muss dazusagen dass das aber eher so eine Teenager-Geschichte gewesen ist, damals waren wir um die 16 und das Thema kam hinterher auch nie wieder zur Sprache.

Vor ca. 2 Jahren dann brach er urplötzlich und ohne Angabe von Gründen den Kontakt ab. Er sagte mir einfach, er wolle mit mir nichts mehr zu tun haben und war extrem unfreundlich, sodass ich gar nicht wusste, was überhaupt los war, da ich ihm ja nichts getan habe. Erst ein paar Tage zuvor waren wir noch Essen und im Kino und es war alles wie immer gewesen.
Es fiel mir zwar schwer, das zu akteptieren, da wir uns ja wie gesagt seit Kindertagen super verstanden haben, aber da er sich offensichtlich weigerte, mit mir zu sprechen, ließ ich ihn nach zweimaligem Nachfragen ohne Antwort in Ruhe.

Letzte Woche hat er sich nun nach fast 2 Jahren wieder gemeldet mit den Worten, was damals passiert sei täte ihm leid, aber er hätte eine neue Freundin gehabt (von der er mir nichts erzählt hatte) und diese hätte ihm den Kontakt zu mir verboten. Da sie nun aber wieder auseinander sind, würde er sich freuen, wieder mit mir befreundet sein zu können.

Ich dachte echt, ich höre bzw lese nicht richtig. Bis jetzt habe ich auf die E-Mail noch nichts geantwortet und bin mir auch unsicher, was ich tun soll, da ich echt schwer enttäuscht von ihm bin nach so einer Aktion. Freundin hin oder her, aber unsere Freundschaft kann ihm da wohl nicht allzuviel bedeutet haben.. Was meint ihr so dazu?
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Alina,
wenn dir etwas an dieser Freundschaft lag,
triff dich mit ihm und schau, ob euere Be-
ziehung sich wieder aktivieren lässt!

Nur weil er sich von einer Freundin hat
manipulieren lassen (passiert jungen Leuten
mit hohem Hormonspiegel manchmal), ließe
ja darauf schließen, dass DIR die Freund-
schaft nicht so viel bedeuten würde - also
wenn du das nicht verzeihen kannst.

Du kannst es ja so sehen: du hast jetzt
einen kapitalen Fehler gut für die nächsten
25-27 Jahre :)

Gruß, Werner
 
G

Gast

Gast
Ich würde ihm genau das schreiben, was Du hier auch geschrieben hast. Daß Du sehr enttäuscht und verletzt warst, einfach so "abgesägt" worden zu sein. Dann soll ER sich bewegen, Dein Vertrauen wiederzuerlangen.
 

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi TE,

ich bin ziemlicher sicher er bereut das ziemlich - war sicher nicht unbedingt einfach dich anzuschreiben...

Nun ja - überleg dir ob du ihm verzeihen möchtest - gut geht's ihm sicher nicht. Danach kann man schauen, ob man sich überhaupt noch versteht.

LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben