Anzeige(1)

berufliches gymnasium für multimedia und gestaltung

Y

Yokai

Gast
Hallo,

momentan mach ich eine verkürzte Ausbildung zur Groß-und Außenhandelskauffrau.

Aber das ist nicht mein Ding. Vollkommen nicht. Ich möchte auf dieses Gymnasium was in meinem Thema steht. Nun hab ich die Frage, ob ich überhaupt dort hingehen kann?

Ich habe einen Realschulabschluß, den Abschluß der Höheren Handelsschule und nächstes Jahr die Ausbildung.

Die Vorraussetzungen für das Gymnasium sind folgende:

für die Einführungsphase (11. Klasse)

- Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums und der Gesamtschule mit Versetzung in die Oberstufe.
- Schülerinnen und Schüler der Realschule, Hauptschule und Berufsfachschule, wenn das Abschlusszeugnis die Berechtigung ausweist.
Eine Aufnahme ist auch bei fehlender zweiter Fremdsprache möglich: besondere Bedingungen bitte erfragen


für die Qualifikationsphase (12. Klasse)

- Absolventen der höheren Berufsfachschulen und der Fachoberschule für Gestaltung (allgemeine Fachhochschulreife)
- Schülerinnen und Schüler mit Realschulabschluss und einer einschlägigen Berufsausbildung können bei vorgegebenen Leistungen unter Beibehaltung der Fachrichtung aufgenommen werden.

Eine Aufnahme ist bei fehlender zweiter Fremdsprache nicht möglich.


Ich besitze keine 2. Fremdsprache, bzw ich habe in der 8. Klasse Französisch abgewählt. Also käme für mich ja nur die 11. Klasse in Frage oder?

Habe ich die Möglichkeit auf diese Schule zu gehen? Oder müsste ich die Fachoberschule machen?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben