Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Berufliche Neuorientierung, wie gehe ich das am Besten an?

Fina

Mitglied
Guten Tag,

ich habe schon viel über meine Berufliche Situation gepostet.

Kurze Zusammenfassung:

- Weiblich, fast 28 Jahre alt
- abgeschlossenes Bachelorstudium Informatik/Wirtschaftsinformatik
- aber beruflich nicht erfolgreich ==> Mehrere Job im Sande gesetzt, Kündigungen in der Probezeit, Arbeitsvertrag ausgelaufen

Gearbeitet habe ich beim Wirtschaftsprüfer => zu wenig Kenntnisse im wirtschaftlichen Bereich
IT-Standortbetreuerin => Spannende Tätigkeit, aber zuwenig Berufserfahrung für diese Tätigkeit
IT-Dienstleister => zu technisch, keine Einarbeitung, Arbeiten werden hingeworfen, ich muss sie lösen

Jetzt arbeite ich notgedrungen wieder bei einem IT-Dienstleister. Um nicht wieder zuhause zu sitzen. Mein Lebenslauf ist eine kleine Katastrophe.

=> Sprich ich vermute starke, ich habe den falschen Weg eingeschlagen. Meine Freunde empfehlen mir erstmal überhaupt zu überlegen, was ich WIRKLICH machen möchte. Wie gehe ich das am Besten an? Soll ich meinen aktuellen Job kündigen und erstmal Praktika in den verschiedenen Bereichen machen?

Wer unterstützt mich? Wie komme ich zur Ruhe, das ich überlegen kann, was ich wirklich möchte?

Ich habe Angst. Vor diesem Absprung ins Bodenlose.

Wie würde ich mich finanzieren? Was würde ich den ganzen Tag machen, wenn ich arbeitslos bin?
Was ist der nächste logische Schritt?

Wer hilft mir?

Ich könnte ja auch langsam mit der Familienplanung anfangen. Inzwischen habe ich einen Freund, aber mein Bauchgefühl wehrt sich. Wir sind erst einige Wochen zusammen. Und ein Kind bekommen, ohne eine berufliche gesunde Perspektive? Von einen Mann, denn ich ein halbes Jahr kenne. Und mit dem ich einen Monat zusammen bin?

Es ist ja nicht so, das ich keinen Schulabschluss und keine Ausbildung habe. Aber ich habe Angst, vor dem kompletten Neustart.

Beruflich was neues zu machen erfordert Mut. Alles hinzuschmeißen.. und dann erstmal herauszufinden was einem liegt.

Habt ihr nette Worte für mich? Ratschläge?
 

Anzeige(7)

Postman

Aktives Mitglied
Es ist hart, wenn man beruflich nicht ankommt. Du schreibst "Jetzt arbeite ich notgedrungen wieder bei einem IT-Dienstleister." Wie ist denn dieser jetztige Job?

Im Zweifelsfall würde ich diesem sowie der neuen Beziehung mehr Zeit geben.
 

Guenter2a

Mitglied
Hallo Fina,
ich kann Deine Situation nachvollziehen.
Es stellen sich bei Dir viele Fragen.

Ich fange mal mit den zwei wichtigsten an:
Soll ich meinen aktuellen Job kündigen und erstmal Praktika in den verschiedenen Bereichen machen?
Das ist eine Finanzierungsfrage.
Könntest Du denn langfristig damit über die Runden kommen?
Lebenshaltungskosten und dergleichen.

Einen Job kündigen, durch den ich mich ernähre würde ich erst, wenn ich einen neuen Job sicher in der Tasche habe.

Ich könnte ja auch langsam mit der Familienplanung anfangen.
Das siehst Du völlig richtig. Ich halte das für zu verfrüht.
Du musst bedenken, Du trägst dann auch die Verantwortung für Dein Kind. Was, wenn die Beziehung scheitert? Das Kind ist dann trotzdem da und muss evtl. ohne Papa aufwachsen.

Ich halte diese Gedanken für zu verfrüht.
Kinderplanung erst dann, wenn Du Dir sicher bist, mit diesem Mann dein Leben zu verbringen.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
ch könnte ja auch langsam mit der Familienplanung anfangen. Inzwischen habe ich einen Freund, aber mein Bauchgefühl wehrt sich. Wir sind erst einige Wochen zusammen. Und ein Kind bekommen, ohne eine berufliche gesunde Perspektive? Von einen Mann, denn ich ein halbes Jahr kenne. Und mit dem ich einen Monat zusammen bin?
Nicht machen!
 
I

IT_Knecht

Gast
Hallo Fina,

Du schreibst: "Wie komme ich zur Ruhe, das ich überlegen kann, was ich wirklich möchte? "

Ich hatte dir hier mal geschrieben, ich erinnere mich das Du Wirtschaftsinformatiker bist so wie ich.

Ich selber seit 15 Jahren in der Branche kann die sagen das es ein hartes Brot ist, wie Du auch selber gemerkt hast.

Die Frauen die mich kennengelernt habe in meiner Branche schieben locker 50-60 Stundenwochen beim Kunden.

Die IT Welt ist sehr groß, Du hast jetzt schon keine große Lust.

So wie Du wurde ich damals immer wieder ins kalte Wasser geschmießen und habe so manch einen schmeiss Job machen müssen.

Mit dem doch hohen Gehalt kommen leider auch die hohen Anforderungen an dich.

Ich bin 38 und M und mache das bis max. 40 bis ich meine Schulden weg habe, dann mache ich was ruhigeres.

Überleg dir genau was Du willst und was Du nicht willst.
 
S

Silvestervogel

Gast
Hast du dich mal auf Trainee-Positionen beworben? (z.b. in der SAP-Beratung)
Hier könntest du noch viele Schulungen und Ausbildungen mitnehmen und trotzdem deinen Background nutzen. Gehalt ist meist auch nicht schlecht zum Einstieg (-42-50.000 p.a.) und man hat eine steile Lernkurve mit guter Einarbeitung da Traineeprogramm.
 

Kolya

Aktives Mitglied
Schreib doch mal auf -OHNE Berücksichtigung darauf, ob ERSTMAL Realist oder nicht-was Dir Spaß macht, was Dich ausmacht, bei welcher Tätigkeit vergisst Du die Zeit, was hast Du als Kind gerne gemacht.

Lasse das vor Deinem Auge vorbei ziehe, spüre nach, schreibe es auf.

Es ergibt sich ein Ganzes und möglicherweise auch ein Berufsbild, in dem Du Quereinsteigen kannst.

Kündige jetzt nicht. Es ist immer besser sich aus dem Berufsleben als aus der Arbeitslosigkeit zu bewerben. Geld kommt ja auch nicht vom Himmel und Altersarmut ist auch nicht nett

Viel Spaß bei Deiner Reise
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Berufliche Neuorientierung nach dem Studium Beruf 3
O Berufliche Neuorientierung Beruf 11
L Berufliche Umorientierung und/ oder Familienplanung Beruf 14

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben