Anzeige(1)

Beruflich unentschlossen...

G

Gast

Gast
Hi...
ich hab gestern schon mal ein Thema geschrieben.Hab ja erklärt das ich in meinem Job unglücklich bin.
Größte Ursache dafür ist die schlechte Bezahlung und die miesen Arbeitszeiten.Ich kann mir einfach nicht vorstellen den Rest meines Lebens Bäckereifachverkäuferin zu sein....das kann einfach nicht alles sein!

Ich bin jetzt 22,also noch jung genug um mich umzuorientieren.

Es wäre echt klasse wenn mir jemand helfen könnte mich in eine Richtung zu entscheiden. Ich war scho zweimal beim Berufsberater aber ohne Ergebnis. Egal wie lange ich nachdenke ich weiss einfach nicht was für mich in Frage käme.Ich habe auch keinen Traumjob:(


Am Besten erzähle ich mal ein bisschen über mich:

Interessen:Autos,Tattoos,Piercings,Tiere,lesen,Sprachen,Papiere sortieren und ordnen,schreiben(sowohl per Hand als auch am PC)...in meinem jetzigen Job mag ich:Schaufenster gestalten,Warenpräsentation.

Ich habe durch meine abgeschlossene Ausbildung die Mittlere Reife erhalten. Im Abschlusszeugnis der Hauptschule hatte ich in Deutsch eine 2-3.In Englisch eine 1. In Mathe eine schlechte 4.(Diese ganzen Fächer hatte ich in der Berufsschule dann nicht mehr).

Ich habe leider eine Matheschwäche..bin also etwa auf dem Stand einer 5-6 Klässlerin was Mathe angeht.Das grenzt meine Möglichkeiten leider stark ein :´(


Sprachen hingegen liegen mir sehr.Ich lerne sehr schnell Vokabeln und habe einfach ein Gehör für Sprachen.Ich weiss einfach wie es richtig ist und wie nicht.Auch Französisch kann ich ein wenig(weil ich bis zur 8ten Klasse auf Realschule war).

Meine Stärken:
-Ich bin offen und direkt
-Bin ehrlich und stehe zu meiner Meinung
-Bin pünktlich und zuverlässig
-lerne relativ schnell
-kann Verantwortung übernehmen
-kann im Team und auch alleine arbeiten


Meine Schwächen:
-Vorgesetzten gegenüber eher schüchtern
-nehme mir Kritik zu sehr zu Herzen und zu persönlich
-bin perfektionistisch


So,das wars erstmal...

Wäre echt lieb wenn jemand einen Vorschlag hätte was zu meinem Profil passen würde...ich selbst komm einfach auf nichts....
 

Anzeige(7)

Rhenus

Urgestein
Hallo,

sprich mal mit der Agentur für Arbeit, ob du eine Wirtschaftsschule (Handelsschule besuchen kannst. Dami meine ich, ob die das bezahlen!
Mit diesem Abschluss kannst du fast jeden Kaufmännischen oder Bürojob machen.

Viel Glück!
 

Rhenus

Urgestein
Hast du eine anerkannte Matheschwäche?

Also Dyskalkulie?

Du hast doch in deiner Berufsschule auch Fach- oder kaufmännisches Rechnen gehabt.
Ansonsten musst du was daran tun, das kannst du sofort!
Da kannst du in der Volkshochschule nachschauen.
 
G

Gast

Gast
Natürlich.Meine Matheschwäche wurde von einer Schulpsychologin festgestellt.

In der Berufsschule war Mathe kein eigenständiges Fach...es gab demnach auch keine Note in Mathe.
Wie soll ich bitte diesen gewaltigen Rückstand je aufholen?
Ich kann ja nicht erst 10 Jahre Nachhilfe nehmen...?!
Volkshochschule bringt da auch nichts.
Ganz davon abgesehen das ich mir das nicht leisten kann(da ich in meinem Job einfach viel zu schlecht verdiene und meinen Mann will ich damit nicht belasten).
 

Rhenus

Urgestein
Natürlich.Meine Matheschwäche wurde von einer Schulpsychologin festgestellt.
Dann gibt es besondere Regeln für dich. Da musst du dich mal in so einer Schule erkundigen, vorausgesetzt es ist das was unter den Begriff fällt was ich schrieb.

Und bei einer Verkäuferin gibt es es kein Fachrechnen...???
Das glaub ich nicht!
Ich musste sogar mal die Ps eines Motors ausrechnen, da hat mich aber später nie einer nach gefragt! :)
 
G

Gast

Gast
Das kannst du ruhig glauben(kannsts ja nachlesen im Inet).
Mathe ist kein eigenständiges Fach in der Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk.
Nicht mehr seitdem vor ein paar Jahren der Lehrplan dafür geändert wurde.
Es kommen im Unterricht zwischendurch immer mal wieder ein paar Mathe Aufgaben dran aber eben nicht als normales Unterrichtsfach.....mein Glück....

Obwohl ich diese Matheaufgaben sogar relativ gut lösen konnte.

Aber bei Bruchrechnung hörts schon wieder auf-.-....
und mit so Aufgaben mit Buchstaben(keine Ahnung wie man das nennt) brauch ich gar nicht erst anfangen. Das ist pures Chinesisch für mich.
 

diabolo

Aktives Mitglied
Schau mal nach Schulen für Fremdsprachenkorrespondenz oder in Richtung Übersetzer.
Diese Ausbildung müsstest du noch unterstützen mit Praktikas im kaufmännischen Bereich, denn die Betriebe möchten Berufserfahrung sehen. Auf jeden Fall wäre das eine Richtung, die ich mir nach deiner Beschreibung vorstellen könnte.
 

Rhenus

Urgestein
Hallo,

und mit so Aufgaben mit Buchstaben(keine Ahnung wie man das nennt) brauch ich gar nicht erst anfangen. Das ist pures Chinesisch für mich.
Algebra meinst du wohl. :D

Ja, da haben sehr viele Leute Probleme mit.
Doch das ist nur ein Fachbereich innerhalb der Mathematik. Wenn du in den anderen gut bist, kannst du trotzdem bestehen.
Außerdem ist doch deine Ausbildung auch eine Kaufmannsausbildung.
Somit kannst du doch in andere Bereiche wechseln, verkaufe den Leuten was anderes.
Oder wechsele in einen Bereich mit Büroverkauf.

Allerdings, nach der Handelsschule fragt dich eh keiner nach den Noten. Doch du kannst dann in jedes Büro.
Ich würde an deiner Stelle auf alle Fälle 10 Finger schreiben üben.
 

Kalo

Aktives Mitglied
Hallo,

wie wäre es mit Fremdsprachen-Sekretärin?

Oder Fremden- oder Stadtführer?

Es gibt so viele Sprachkurse an der Volkshochschule, in den Du sicherlich die entsprechenden Sprachkenntnisse erwerben kannst, oder aber auch entsprechende Ausbildungen. Du bist ja noch so jung!

Und mache dir bitte keine Gedanken über Mathe. Erstens kannst du das Wissen, was dir fehlt nachholen und zweitens gibt es genügend Ausbildungen, bei denen du nicht allein wegen fehlender Mathekenntnisse durchfällst!

Viel Glück
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Beruflich verzweifelt Beruf 7
P Ich weiß nicht genau was ich beruflich will Beruf 2
I Beruflich versagt Beruf 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben