Anzeige(1)

bekomme wieder Herzrasen wenn ich an morgen denke, bin schon 4 Wochen AU geschrieben?

Patti28

Aktives Mitglied
Ich bin wegen Deppressionen bereits 4 Wochen AU geschrieben und morgen soll es offiziell losgehen. Ich bekomme aber direkt wieder Herzrasen wenn ich an morgen denke und denke schon wieder zum Arzt zu gehen. Einen Therpeuten zu finden ist schon verdammt schwierig, ich war bereits bei einem der mir eine Anpassungsstörung und mittelschwere Deppression bescheinigt hat, leider aber kann ich zu ihm nicht weiter hingehen. Soll ich morgen nochmal zum Arzt gehen?? Der it doch bestimmt genervt von mir inzwischen?? Was würdet ihr machen??? Oder morgen zur Arbeit und Augen zu und durch??
 

Anzeige(7)

tomtom1972

Mitglied
Kopf hoch, Augen zu und durch sind ja nur noch 3 Tage bis zum WE, ich kenne das auch, bin gerade seit über 5 Wochen wegen ner fiesen Kehlkopfentzündung krankgeschrieben, wird am Sonntag Abend auch wieder das Kopfkino anlaufen, das ist mormal.
Es ist halt so wie es ist, wenn alle Stricke reißen, dann kannst du ja morgen Nachmittag oder am Donnerstag früh wieder zum Arzt gehen, ist es dein Hausarzt oder ein Spezialist? Für den sind Krankschreibungen an der Tagesordnung, warum sollte er Probleme machen. Lenk dich ab, und grübel nicht den ganzen Abend, deine Kollegen werden sich sicher freuen wenn du morgen wieder da bist .
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

morgen wird ein guter Tag. Geh früh zu Bett, schlafe dich aus. Stelle dir einen Wecker und koche dir nach dem Aufstehen eine heiße Tasse guten Kaffee. Das wird doch super! Freue dich doch auf die Arbeit, es wird toll. Du wirst einen richtig tollen Start hinlegen, da bin ich mir sicher. Bist du denn nicht schon neugierig und gespannt? Das neue Kollegium wird dich bestimmt nett empfangen und aufnehmen.

Viele Grüße und morgen viel Erfolg und Spaß an der neuen Arbeit,
SFX

PS: Hast du in Erwägung gezogen einen Kuchen oder sonstige, wohlschmeckenden Backwaren mit zur Arbeit zu bringen? Mein Tipp: Tu es. Unbedingt. Wenn es für Morgen schon zu spät sein sollte, dann spätestens Anfang nächster Woche!

Ein altes Sprichwort sagt: "Servierst du Kollegen gutes Gebäck, sehen sie über Fehler hinweg." Da ist etwas Wahres dran!
 

Patti28

Aktives Mitglied
Kopf hoch, Augen zu und durch sind ja nur noch 3 Tage bis zum WE, ich kenne das auch, bin gerade seit über 5 Wochen wegen ner fiesen Kehlkopfentzündung krankgeschrieben, wird am Sonntag Abend auch wieder das Kopfkino anlaufen, das ist mormal.
Es ist halt so wie es ist, wenn alle Stricke reißen, dann kannst du ja morgen Nachmittag oder am Donnerstag früh wieder zum Arzt gehen, ist es dein Hausarzt oder ein Spezialist? Für den sind Krankschreibungen an der Tagesordnung, warum sollte er Probleme machen. Lenk dich ab, und grübel nicht den ganzen Abend, deine Kollegen werden sich sicher freuen wenn du morgen wieder da bist .

Das ist richtig, aber eine Deppression kann man nicht mit einer Kehlkopfenzündung vergleichen, vor allem wenn diese durch die Arbeit ausgelöst worden ist!
 

Patti28

Aktives Mitglied
Hallo,

morgen wird ein guter Tag. Geh früh zu Bett, schlafe dich aus. Stelle dir einen Wecker und koche dir nach dem Aufstehen eine heiße Tasse guten Kaffee. Das wird doch super! Freue dich doch auf die Arbeit, es wird toll. Du wirst einen richtig tollen Start hinlegen, da bin ich mir sicher. Bist du denn nicht schon neugierig und gespannt? Das neue Kollegium wird dich bestimmt nett empfangen und aufnehmen.

Viele Grüße und morgen viel Erfolg und Spaß an der neuen Arbeit,
SFX

PS: Hast du in Erwägung gezogen einen Kuchen oder sonstige, wohlschmeckenden Backwaren mit zur Arbeit zu bringen? Mein Tipp: Tu es. Unbedingt. Wenn es für Morgen schon zu spät sein sollte, dann spätestens Anfang nächster Woche!

Ein altes Sprichwort sagt: "Servierst du Kollegen gutes Gebäck, sehen sie über Fehler hinweg." Da ist etwas Wahres dran!
Da scheinst du was missverstanden zu habe. Ich arbeite bereits seit 7 Jahren in meiner Firma und kenne alle Kollegen bestens ... aber danke!
 

tomtom1972

Mitglied
Das ist richtig, aber eine Deppression kann man nicht mit einer Kehlkopfenzündung vergleichen, vor allem wenn diese durch die Arbeit ausgelöst worden ist!
Dann geh morgen früh wieder zum Arzt und lass dich weiter krank schreiben, wenn deine Depression von deiner Arbeitssituation verursacht ist, und dich das so sehr belastet.
Du hast ja sicher schon mal darüber nachgedacht den Arbeitgeber zu wechseln.
 

SFX

Aktives Mitglied
Da scheinst du was missverstanden zu habe. Ich arbeite bereits seit 7 Jahren in meiner Firma und kenne alle Kollegen bestens ... aber danke!
Oh, das tut mir leid! Ich erinnerte mich an deinen anderen Thread "Zusage bekommen - bei alter Firma bleiben oder doch zur neuen?" und habe das jetzt falsch interpretiert! Ich dachte, morgen geht's für dich bei der neuen Firma los und du has Muffensausen!

Sorry!

(PS: Kuchen geht immer! Auch bei lärgerer Betriebszugehörigkeit sollte man mit Backwaren nicht geizen, um das Kollegium bei Laune zu halten!)
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Wenn deine Depressionen durch die Arbeit ausgelöst wurden solltest du dich tatsächlich weiter krank schreiben lassen und zusätzlich zu der Therapeutensuche auch die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz mit angehen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben