Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bekannte will mir immer alles vorschreiben

G

Giesela

Gast
Ich habe eine Bekannte. Diese will mir partou jedesmal wenn sie zu Besuch ist, mir sämtliche Dinge vorschreiben. Wie etwa, welche Gardinen ich kaufen müsse, was für einen Kaffee man heutzutage trinkt, das ich keine Kuhmilch mehr kaufen soll, das ich anfangen soll, mir ebenfalls diverse modernere Haushaltsgeräte zu kaufen, die nicht älter als ein Jahr alt sind, weil sie durch Kooperationen so viele Sachen zugeschickt bekommt und sich edel und in bester Gesellschaft damit vorkommt. Mir redet sie alles madig, wenn ich nicht so mitziehe, wie sie es gerne hätte. Momentan finde ich auch deswegen den Lockdown richtig gut, weil man sich eh nur noch ganz minimal sehen darf und ich immer sage, ich hätte mich erkältet und will sie nicht rein lassen. Ich ertrage ihre Stundenlange Vorträge nicht mehr, die immerzu so monoton sind.
 

Anzeige(7)

Keep Going

Aktives Mitglied
Mich würde deine Bekannte sicher auch nerven. Du könntest auch jedes Mal einfach sagen: Mir gefallen diese Vorhänge, ich mag diesen Kaffee usw. Das ist eben mein Geschmack und mir gefällt das halt so.

Kp ob das was bei dieser Frau bringt. Manche Menschen missionieren eben gerne. Je nachdem wie sehr dich das stresst, lass es einfach einschlafen. Aber wer weiß, vielleicht ändert sich ja deine Bekannte auch wenn du ihr Grenzen setzt und sagst: So nicht, mich nervt das und wenn dir was an unseren Treffen liegt, dann hör bitte auf ständig alles zu kritisieren! Vielleicht hat ihr das einfach noch niemand mal so direkt gesagt?
 

cafard

Aktives Mitglied
"Ich lebe mein Leben, du lebst dein Leben. Ich mache, was mir gefällt, du machst, was dir gefällt." Das würde ich klipp und klar so sagen. Und wenn die Dame mit der Missionsarbeit nicht aufhört, würde ich den Kontakt beenden.

Ich habe einige Leute von dem Schlag gekannt, da hat sich nie etwas geändert, die waren dann beleidigt und haben sich angegriffen gefühlt. Sie haben es schließlich ja nur gut gemeint, sie haben ja die Lebenserfahrung - vergiss solche Leute. Das sind Selbstprofilierer, die einen nur zur eigenen Selbsterhöhung benutzen.

Kann man vergessen.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Ich würde ihr sagen, dass sie sich nicht in deine Dinge einmischen soll .
Es geht sie nichts an.
Verändert sie nicht ihr Verhalten ... würde ich den Kontakt abbrechen.
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Ich war auch mit so jemanden befreundet.
Grauenhaft.
Ich konnte dieses selbstbezogene Geblubber irgendwann auch nicht mehr ertragen.
Ich durfte nur das mögen, was sie selbst gut fand. Was ich mochte, war für sie lächerlich.

Wenn Sie alles schlecht macht, was du gut findest, brich den Kontakt am Besten ab.
Solche Leute ändern sich nicht.
Sie brauchen einfach jemanden an dem sie ihr schlechtes Selbstwertgefühl aufpolieren können.
Nein, Danke.
 

Eva

Aktives Mitglied
Oh je, so eine Bekannte hatte ich auch mal. Ca. 1 Jahr war alles super, und dann fing es an. Lange habe ich mir das nicht angetan. Ich habe den Kontakt abgebrochen und es nie bereut.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Miera Ich will mein Leben zurück..... Leben 3
C Hilfe! Angst das Nachbarn mir alles ruinieren Leben 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben