Anzeige(1)

Beine und Arme schmerzen

BTF400

Mitglied
Hallo, meine Beine ( Waden) und Arme ( Oberarme) schmerzen.
:)
Wenn ich eine Tasche trage werden die Arme sogar steif
und ich bekomme meine Arme nicht nach oben.
Mit dem laufen habe ich schon seit 6 Monaten Schwierigkeiten.
Je mehr ich mich anstrenge um so schlimmer die Fortbewegung.
:confused:
Äußerlich ist nichts zu sehen.
:eek:
Neurologisch und Zecke alles ok.:rolleyes:
.
Was könnte es sein ?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
da eine Diagnose zu stellen, ist natürlich sehr schwierig und etwas gewagt.
Sicher wahrst du deshalb schon beim Arzt ?
Mir geht es selber so ähnlich. Kann auch keine weiten Strecken laufen, habe dann so eine Art Muskelschwäche im ganzen Körper.Meine Ärztin kann jedoch nichts festsetellen, auch kein Neurologe oder so.
Da ich selber viel gelesen habe in der Richtung, kenne ich mich da ein bisschen aus. Es könnte z.b irgent eine Stoffwechselkrankheit sein.
Es wäre sicher ganz gut, wenn dein Arzt dich einmal zu einem Endokrinilogen überweisen würde.
Versuche es mal damit zusätzlich Mineralien einzunehmen, vorwiegend viel Magnesium.
Auch an Ms muß bei so etwas gedacht werden, ich weiß nicht ob du auch Gleichgewichtsstörungen hast?




MfG
Gast
 
D

Deichgräfin

Gast
Hallo BTF400,

zuerst einen herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag. :)

Habe deine bisherigen Beiträge zu deinem ungewöhnlichen Krankheitsbild und der Suche nach Aufklärung gelesen.
Nach meiner Meinung solltest du dich mit diesem Problem an das Deutsche Medizinforum wenden.
Dort könnte dir, nach meiner Meinung, eher geholfen werden, da Mediziner beteiligt sind und auch User mit eher seltenen
Krankheiten.
Vielleicht findest du dort eine Lösung für deine Leiden.
L.G.Karin

Deutsches Medizin Forum
 

hilfe-schlumpf

Aktives Mitglied
Hallo BTF400 ( und ich hielt Hilfe-Schlumpf schon für einen ausgefallenen Nickname :) ),

habe seit vielen Jahren mit kontinuierlich verschlimmernder Tendenz die ähnliche Symptome. Drei - Vier Stockwerke über die Treppe und meine Beinmuskeln scherzen als würde jemand Nadeln reinstechen ....

Mache seit knapp zwei Woche eine Magnesium-Kur ( per Kapseln ca. das 3 fache des Tagesbedarfes + eben das, was man eh über die Nahrung aufnimmt ), hat Gast ja auch schon geschrieben. Gut , nach der kurzen kann man noch nicht viel sagen, aber so eine klitze kleine Verbesserung mag ich ausmachen ...

Das mit dem Endokrinilogen von Gast klingt auch recht vernünftig, wobei ich leider, nach all den Jahren mit Achselzucken und zum Teil haarsträubender Behandlung den Ärzten abgeschworen habe.

Danke Deichgräfin für den Link .

Grüßle

Schlumpf
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Meine Beine machen mir das Leben schwer Gesundheit 23
A Mein Mann hat zitternde Beine Gesundheit 5
N Extreme Schmerzen beim Frauenarzt Gesundheit 10

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben