Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Begegnet euch das Thema Krebs auch überall?

NeoMatrix

Mitglied
Hallo,


eins vorweg: Es ist kein schönes Thema für Ostern, aber ich muss es einmal ansprechen: In meinem erweiterten Umfeld, höre ich die letzten Wochen und Monaten immer öfter die Diagnose: Krebs!

Oftmals sind die Betroffenen noch nicht so alt (ca. 60 - 70 Jahren) und meistens (finanziell) gut abgesichert, gut integriert und nach außen hin, sieht alles bei ihnen und ihren Familien toll aus.

Ist das nur meine persönliche Wahrnehmung, oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Wie ging der Krankheitsverlauf nach der Diagnose weiter? Wie lange hatten die Angehörigen noch Zeit zu leben?
 

Anzeige(7)

T

tREs-2

Gast
Hallo NeoMatrix

Nicht erst seit ein paar Wochen oder Monaten , sondern schon seit einigen Jahren häufen sich diese Erkrankungen in meinem Umfeld. Oftmals sogar bei deutlich jüngeren als in deinem Beispiel (ab 40 Jahren)
Und es scheint auch immer schlimmer zu werden habe ich das Gefühl.
Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein , aber es führt einen immer mehr vor Augen wie sehr man jeden einzelnen Tag seines Lebens genießen sollte , und dankbar dafür zu sein wenn einem so etwas erspart bleibt.

MfG
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hallo NeoMatrix,

das ist normal.

Die Menschen werden immer älter:
Um 1900 ist der Mensch mit ca. 50 Jahren gestorben.
und...
die Medizin kann/(muß) heute viel früher und genauer Diagnostizieren.
Die Menschen leben mit der Krankheit länger.

Familiäres Beispiel:
Bei meinem Vater wurde letztes Jahr mit 80 ein Vorstadium zum Darmkrebs festgestellt.
Also wurde daran rumgeschnippelt, mit der Folge eines bleibenden Enterostomas.
Mit 81 vor drei Wochen musste der Ausgang operativ korrigiert werden.
Ist das wirklich toll ?
Zumal der Krebs in hohem Alter viel langsamer wächst ?

Gruß Hajooo
 
Zuletzt bearbeitet:

_cloudy_

Urgestein
Krebs gehört zu den häufigsten Todesursachen.

Es wäre eher selten, wenn eine Famile keine Krebstoten zu verzeichnen hätte.

Krebs empfindet auch fast jeder als das mit schlimmste Wort.
 
S

SabineTine

Gast
"Ist das nur meine persönliche Wahrnehmung, oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?"

Ist deine persönliche Wahrnehmung. Ich habe nur 2 entfernte Bekannte, die beide Leberkrebs hatten/haben.
 
A

Angua

Gast
In schweren Fällen beginnt dann ein mehr oder weniger langes Siechtum. Selbst wer eine Krebserkrankung übersteht hat ein hohes Risiko der Remission - also das der Krebs zurückkehrt.
Das was Du meinst, nennt sich Rezidiv. Eine Remission ist etwas Gutes und bei jedem Krebskranken hochwillkommen.
 

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
...

Ich habe es noch im Kopf, dass es in einer Reportage hieß, der Durchschnittsamerikaner durchlebe in seinem Leben drei schwere Krebserkrankungen, von denen sich der Körper selbst heilt.
...
DAS finde ich eine absolut interessante Aussage!

In meiner (Ursprungs) Familie wäre mir tatsächlich keine Krebserkrankung bekannt.
Deshalb hoffe ich einfach mal, diese Gene geerbt zu haben.
Ansonsten, ja, Kebs begegnet einem überall. Habe auch schon Freunde in den 40ern durch Krebs verloren.
Aber auch bei Haustieren ist Krebs ein grosses Thema.
Die meisten Hunde müssen aufgrund von Krebs eingeschläfert werden...
 

kritischergeist

Aktives Mitglied
Mein Gefühl ist, dass vor allem Menschem daran erkranken, die Raubbau an sich selbst erleiden oder betreiben, denn genau das tut ja diese Erkrankung. Dass die Erkrankung psychisch mitbedingt ist. Dieses Verhalten liegt auch in der Familie und wenn man sich zu viel mit anderen "mitleidet" hilft das einem auch nicht.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben