Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

BambiVerleihung an Bushido 2011

M

Manuel+

Gast
Am Donnerstag abend ist wohl diese Preisverleihung vonstatten gegangen.

Mich interessiert dieser Typ (Bushido) überhaupt nicht. Ich halte ihn für einen in erster Linie am Geld intererssierten Typen. Der würde meines Erachtens jeden Musikstil ausüben wenn nur der Rubel rollt. Daher kenne ich auch seine "Musik" kaum.

Sicher scheint aber festzustehen, dass er in seinen Texten eindeutig frauen- und schwulenfeindlich agiert.

Und auf dieser Basis halte ich es auch für ziemlich fragwürdig, ihm einen Preis zu verleihen. Gibt es wirklich keinen anderen, dem so ein Preis eher zustehen würde? Sind wir schon so weit gekommen, dass prominente Medienpreise an Leute vergeben werden, die sich nicht mehr auf der Basis der freiheitlich-demokratischen Grundordnung befinden?

Zum Weiterlesen hier ein Link, aus dem ich darunter einige interessante Zitate bringe: Protest gegen Bambi für Bushido - Trostpflaster für einen "Gar-nix-Checker" - Medien - sueddeutsche.de

Der Rapper gehört zu den bekanntesten Vertretern der deutschen Szene, die etwa um das Jahr 2000 herum in Berlin entstand. Der 1978 geborene und im Bezirk Tempelhof aufgewachsene Bushido verkörpert den jungen Mann mit Migrationshintergrund und Proll-Attitüde, der aggressiv gegenüber Minderheiten auftritt und sich nicht um gesellschaftliche Regeln schert.
Unklar bleibt dabei meist die wahre Einstellung zum Thema Gewalt, zu der Bushido in seinen Rap-Texten vielfach aufruft, um sich dann in Interviews aber hin und wieder zu distanzieren. Dass nun ausgerechnet er in der Bambi-Kategorie "Integration" geehrt werden soll, erscheint wie Zynismus.
Bushido selbst reagierte auf den Protest mit einer Twitter-Nachricht: "Die Grünen und der LSVD regen sich darüber auf, dass ich den Bambi bekomme... Wie erbärmlich... Kümmert euch mal..." Problematisch ist dabei vor allem der letzte Teil seiner Botschaft, denn das "Kümmert euch mal..." kann von Bushidos Fans auch als Aufruf zum gewalttätigen Vorgehen gegen Protestierer verstanden werden.
Angesichts der Tatsache, dass die alten Bushido-Platten immer noch verkauft werden, könnte man diese Art der Selbstvermarktung auch als perfide bezeichnen. Für einen Bambi reicht es offenbar.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Am Donnerstag abend ist wohl diese Preisverleihung vonstatten gegangen.

Mich interessiert dieser Typ (Bushido) überhaupt nicht. Ich halte ihn für einen in erster Linie am Geld intererssierten Typen. Der würde meines Erachtens jeden Musikstil ausüben wenn nur der Rubel rollt. Daher kenne ich auch seine "Musik" kaum.

Sicher scheint aber festzustehen, dass er in seinen Texten eindeutig frauen- und schwulenfeindlich agiert.

Und auf dieser Basis halte ich es auch für ziemlich fragwürdig, ihm einen Preis zu verleihen. Gibt es wirklich keinen anderen, dem so ein Preis eher zustehen würde? Sind wir schon so weit gekommen, dass prominente Medienpreise an Leute vergeben werden, die sich nicht mehr auf der Basis der freiheitlich-demokratischen Grundordnung befinden?

Zum Weiterlesen hier ein Link, aus dem ich darunter einige interessante Zitate bringe: Protest gegen Bambi für Bushido - Trostpflaster für einen "Gar-nix-Checker" - Medien - sueddeutsche.de
Seine Texte sind frauenverachtend und schwulenfeindlich, und dafür verdient keiner einen Preis, Frank. ;-)

Offensichtlich hat er den Preis wegen anderem bekommen , Frank. (aber auch das fände ich falsch)
 
O

OldCat

Gast
Mir ist es ehrlich gesagt Piep egal wer dieses Bambi bekommt.
Könnte mich nur darüber amüsieren das egal bei welcher Preisverleihung
stets ein schwarzes Schaf dabei ist.

:pich wahr mal Weinkönigin
:daumen:bin trockene Alkoholikerin

wem interssiert es ??

Einen Tag lang Freunde bei mir


:DEine Woche die Presse bei Buschido

und nun
super nun sind die Kids erst recht neugierig was hat den der für Texte??


:rolleyes:Bushido freu Dich der Rubbel rollt dank Wahrheit über Dich noch mehr.
 
W

Wapiti

Gast
Wer wäre denn deiner Ansicht nach würdig gewesen, diesen Preis auf der Basis der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verliehen zu bekommen ?
 

mikenull

Urgestein
Wer weiß ob dieser Preis überhaupt nach irgendwelchen künstlerischen Kriterien ausgelobt wird? Könnte es nicht sein -Burda-Verlag- das es nicht sowieso nur um kommerzielle Intressen geht?
Ich würde jede Wette eingehen, daß z.B. Lady Gaga, die auch ausgezeichnet wurde und sich total erfreut über diesen Preis zeigte, das Wort "Bambi-Verleihung" vorher noch nie gehört hatte.
Und eigentlich ist es doch auch wurscht ob irgendein "Sprechgesang-Sänger" einen Preis kriegt. Am besten sollte man seine Zuhörer und CD-Käufer auch noch bepreisen - wer sich schon sowas anhören kann.....:D
 
C

chrismas

Gast
Sorry, aber ich verstehe nicht so wirklich die Aufregung darüber.

Als der "Rap" aus den USA rüber nach Deutschland kam, waren dabei auch heftige Texte, teilweise sogar um einiges schlimmer als dieser "Musiker" die von sich gibt und da hatte sich niemand darüber aufgeregt.
 
H

Halloweenmaster

Gast
Was willst Du jetzt als Antwort hören ? :cool:

Doch Hu Jintao :cool: der beliebteste Demokrat unserer Zeit.

Immerhin rappt Bushido die Wahrheit über die USA und sein Meisterwerk ,,Alles wird gut" hilft echt vielen Teenies wenn sie gerade depressiv drauf sind.

Was mich ärgert ist seine Feindlichkeit gegenüber Homosexuelen und Frauen. Das müsste echt nicht sein, aber die Rapper lassen sich doch sowieso nichts sagen.

Aber Bushido is mal viel besser als Sido.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schatten2oo9

Gast
Ganz ehrlich, dieser Preis, dieses Thema geht mir sonst wo vorbei.

Ihr macht so eine Hype drum, dabei ist es einfach nur eine dämliche Skulptur deren Wert nur IHR selbst in eurem Kopf festlegt. Schaut euch doch dieses Vieh mal an, dass könnt ihr selbst nachgemacht sicher irgendwo kaufen.

Ist dasselbe wie Geld. Legt euch doch mal einen 10 Euro-Schein und eine 2 Euro-Münze vor und schaut sie genauer an. Es ist einfach nur ein Stück Papier, welches besonders bearbeitet wurde und ein Stück Metall, welches besonders geprägt wurde. Das diese beiden Sachen jetzt 12 Euro wert sind, findet alleine nur in eurem Kopf statt.

So ist es auch mit dem Bambi.

Finde das Thema einfach nur nervig.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben