Anzeige(1)

Bahnreisende sitzen am Heiligabend stundenlang fest

M

Manuel+

Gast
Ausgerechnet an Heiligabend ist ein ICE-Zug der Deutschen Bahn kurz vor Wolfsburg liegengeblieben. Der Zug befand sich auf der Fahrt von Berlin nach Köln. Betroffen waren rund 400 Reisende. Sie harrten stundenlang in dem Zug aus, bis ein Ersatz-Zug bereitstand.
ICE-Reisende sitzen stundenlang fest | NDR.de - Regional - Niedersachsen - Braunschweig/Harz/Göttingen

Stundenlang am 24.12. in einem ICE-Zug rumhängen. Das kommt mir eigentlich schon (fast) wie Freiheitsberaubung vor. Die Deutsche Bahn scheint auch nur noch wirtschaftliche Interessen zu haben und weniger im Sinne der Bürger zu handeln. Die Bahn gehört meines Erachtens in staatliche Hände und nicht in die von Börsenzockern.

Stundenlang am Heiligabend in einem Zug zwangsweise rumhängen müssen - das klingt wie kolumbianische Verhältnisse im 19 Jahrhundert.
 

Anzeige(7)

Portion Control

Urgestein
Tja, mittlerweile sollte auch der letzte Zugreisende gemerkt haben, dass man die Deutsche Bahn besser meidet. Ich hatte diese Erfahrung ebenfalls gemacht, und seither ist das Thema für mich gestorben.
 

mikenull

Urgestein
Nun mal halblang. Das kann einem auch in jedem besseren, mit Elektronik vollgestopften Auto, passieren. Und das muß man dann auch noch auf eigene Kosten abschleppen lassen.
Aber schlepp mal einen vollbesetzten ICE ab......
 
R

Real

Gast
also wirkich

das muss der Antichrist gewesen sein, der ausgerechnet an Heiligabend die Bahnreisende stundenlang festgehalten hat - Boykott von Weihnachten, weil sie ja die ganzen nächsten Tage von nichts anderem mehr erzählen werden und somit eine Gruppe nicht Weihnachten feiern kann.

Der helle Wahnsinn und das auch noch mit der Bahn. Ich glaube, der hat vorher noch bei so machen Aussetzern bei der Bahn nur geübt.

ich fahr Auto und ich weiß warum.
So kann mir der Antichrist weder an Heiligabend was noch heute auf der Fahrt zur Familie,

Manuel, warst du denn gestern davon betroffen?
 

springer

Aktives Mitglied
Wenn die Indstrie Pfusch liefert, dann ist natürlich die Bahn schuld. Und dass man im Auto stundenlang im Stau steht, eine Stunde Verspätung oder gar Ausfall beim Flieger das ist völlig normal, da regt sich keiner drüber auf.
 

Tine

Sehr aktives Mitglied
Sowas kann doch passieren und eine neuen Zug zu beschaffen wird auch nicht so einfach sein an Heiligabend da haben ja auch die meisten bei der Bahn frei und man muss erstmal jemanden finden der den Zug fahren kann oder halt Busse um die Leute zu befördern aber auch da muss man erstmal Fahrer finden an Heiligabend die haben ja bestimmt schon alle was getrunken wenn die zu Hause waren und soviel ich weiss haben Bus und Bahnfahrer eine 0 Promille Grenze.
 
I

Ich bin es, der .....

Gast
Schade, ich hatte gehofft, du schaffst es doch noch irgendwie, auch diesen Schlamassel Angela Merkel in die Schuhe zu schieben. :cool:
 

Seth

Aktives Mitglied
Auf die Bahn ist (inzwischen) durchaus Verlass, abgesehen von Extremsituationen wie vereisten Oberleitungen, Springern oder eben Personalmangel. Und allein der Gedanke, das ich für einen Besuch bei meinen Eltern durch zwei Großstädte müsste um dann auch nichts trinken zu dürfen, macht eine Bahnfahrt schon reizvoll. ;)
 

springer

Aktives Mitglied
Das ist doch ein typischer Fall von selber Schuld. Es dürfte bekannt sein das Die Bahn unzuverlässig ist, sich einen Scheiß um seine Kunden schert....
Interessant ist nur, dass ich fast alle Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklege und meist der Einzige bin, der pünktlich bei Treffen usw. ist. Die Autofahrer "standen im Stau". Das ist völlig normal und keiner wundert sich, dass sie fast immer zu spät sind.

Seht euch das mal an:

www.bahn.de/puenktlichkeit

Da kann kein anderes Verkehrsmittel mithalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andersson

Gast
Wäre interessant gewesen festzustellen, was bei anderen Temperaturen los gewesen wäre. 2010 hatte ja die Bahn eindeutige Probleme mit der Wartung. und den Wartungsintervallen. Die jetzigen Temperaturen sind ja fast ein Glücksfall für die Bahn. Wahrscheinlich sind deswegen auch erst die Preise erhöht worden.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben