Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bäckerlehre Chefproblem - Betrieb ein 2. Mal wechseln ?

ARtlady

Mitglied
Hallo,

der text ist leider etwas lang, hoffe das ihn trotzdem manche lesen, ich hoffe sehr auf hilfe, habe nämlich
gerade ein großes Problem. :confused:
Ich habe letzten Herbst eine Lehre als Bäckerin angefangen, was mir große Freude macht, zumindest der Beruf an sich. Da mein Betrieb interne Probleme hatte und mein Chef mir schon zu Beginn gesagt hat, das es möglich ist, dass ich noch während der Ausbildung einen neuen Chef bekommen könnte, habe ich vor 8 Wochen den Betrieb gewechselt, was auch gut funktioniert hatte.

Zu Beginn war ich noch sehr begeistert von dem neuen Betrieb, doch mittlerweile geht mir sogar die Freude am Beruf verloren.
Grund dafür ist mein Chef, bei dem man sich keinen Fehler erlauben kann, obwohl man noch in der Lehre ist. Passiert es dann doch regt er sich tierisch auf und wird auch persönlich, z. b ob ich einen Knoten im Gehirn hätte, oder ich solle doch mal einen Volkshochschulkurs machen, weil ich senen “Backzettel” nicht lesen könne, dabei ist dieser zettel sehr unübersichlich.

Könnte jetzt noch mehr aufzählen, wäre aber zu lang.

Weis jetzt nicht mehr was ich machen soll, möchte den Beruf eigentlich weiter machen, weil ich mir für die Zukunft schon einiges überlegt habe, was ich mit diesem Beruf machen kann.
Habe aber jetzt schon Bauchweh, wenn ich an morgen denke, weil ich dann nicht weis, wie er morgen wieder drauf ist, das ist echt zum Haare sträuben.

Habe schon überlegt, ob ich noch ein zweites Mal wechseln soll, wo ja mein erster betrieb jetzt eh zugemacht hat und ich dafür ja dann nichts kann, überstürzt habe ich halt eine neue Stelle gebraucht, wofür ich ja widerrum keine Schuld habe.

Weis nicht mehr weiter, weil das ist nicht das erste Mal das eine Lehre nicht klappt, vor 2 Jahren wurde mir in der Probezeit der raumausstatterlehre gekündigt, was auch ein Wunschberuf war.

Freue mich über jede hilfreiche Antwort und danke fürs lesen.

Grüße
 

Anzeige(7)

ARtlady

Mitglied
Nein das war nicht der Hauptgrund. Ein neuer Chef wäreja nicht schlimm. Das Problem war eher, das mein Chef mit 2 Monaten Verspätung gezahlt hat, zudem kam dass er nie im Betrieb war, weil er eine Mehlallergie hat und einen Meister, Ausbilder etc. gab es auch nicht, ich habe einfach fast nichts glernt nur das in der Schule.
Hinzu kam, das ich nicht kurz vor den prüfungen noch einen Chefwechsel haben wollte.
da es aber im Gespräch war, das er keine Käufer für senen Betrieb finden konnte, war es absehbar, dass er zu macht.

Deshalb habe ich vorher gehandelt.

Hoffe das es jetzt etwas auschlussreicher war;)

LG M
 

Bonus65

Aktives Mitglied
Versuch einfach einen anderen Ausbildungsbetrieb zu finden, wenn du Glück hast und einen findest dann würde ich an deiner Stelle wechseln und wenn nicht versuche es zu Ende zu bringen, es wird nicht leichter wenn du nochmals ganz aufhörst, das macht sich im Lebenslauf nicht gut
 

ARtlady

Mitglied
Ja das habe ich mir auch schon gedacht, dass es nicht gut kommt. So sieht man zumindest dass ich diesen Beruf unbedingt lernen möchte.

Wobei es auch so aussehen könnte, das ich kein Durchhaltevermögen habe.

Aber ich glaube in erster Linie kommt es auf meine Gesundheit an und die leidet gerade darunter. und auf die Zukunft und ich möchte einen guten Abschluss und keine Angst haben müssen, wenn ich etwas nachfrage.

Danke schon mal für die Antwort.

Grüße
 

Bonus65

Aktives Mitglied
da gebe ich dir natürlich Recht, das wichtigste ist die Gesundheit. Ich sehe halt nur das gleiche Problem wie bei meiner Nichte, sie hatte die gleiche Schwierigkeiten und dann beim 2. Mal die Ausbildung ganz abgebrochen und nun ist sie 22 und sucht seid 3 Jahren vergebens nach einer neuen Ausbildung, sie bekommt nicht ein mal die Chance für ein Vorstellungsgespräch um ihre Sichtweise darzustellen, die Arbeitgeber lesen ihren Lebenslauf und legen die Unterlagen sofort zur Seite.
 
D

Dr. House

Gast
Schon mal versucht, mit dem Chef zu reden? Wenn auch das nicht hilft, wenn dich an die Handwerkskammer. Dafür sind sie da, dir dann einen neuen Platz zu finden.
 

ARtlady

Mitglied
Ihr habt beide recht, zu mal ich ja auch bald 22 werde und als frau ist das nochmal schwerer, weil man dann ja auch im geburtsfähigem Alter ist.
Mit dem Chef habe ich schon mal geredet, weil er mir die Probezeit um 2 Monate auf jetzt 4 Monate ingesamt verlängert hat, weil er mit meinen Leistungen nicht zufrieden ist und man mit fast 22 ja schon mehr erwarten kann. Außerdem habe ich von privaten Problemen erzählt 8Mein dad hatte vor kurzem Krebs, er lebt aber zum Glück noch, usw) und das ich deshalb mich als nicht konzentrieren kann. irgendwie hat das aber nchts gebracht, leider.
Ich gebe ja echt mein Bestes, kann nach 8 Wochen mittlerweile die Brötchenanlage allein bedienen, was nicht einmal der eine Meister und ein Geselle können, nicht mal der Chef bringt es immer gleich auf aNHIEB HIN.
MEIN GEDANKE IST AUCH DASS ER EVTL JEMAND ANDEREN SUCHT; WEIL ER MICH NUR EINGESTELLT HAT; WEIL EINER GEGANGEN IST; DESHALB VIELLEICHT AUCH DIE pROBEZEIT VERLÄNGERUNG; DASs er noch länger zeit zum suchen hat!

Werde jetzt mal nach was neuem schauen und wenn ich eine neuen vertrag habe, wede ich dort gehen.

Hoffe das klappt.

danke für eure Antworten
 

ARtlady

Mitglied
noch etwas, ich habe die Fachhochschulreife, vielleicht erwartet er auch deshalb mehr.
Trotzdem kann man in so kurzer Zeit nicht gleich eine kompletten Betriebsablauf können. Und von vorher fast nichts gelernt auf jetzt gleich perfekt geht nicht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Betrieb wechseln oder noch 1,5 jahre aushalten ? Beruf 41

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben