Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Autoscheibe schmierig.. bzw. wischblätter

F

FFF_77w

Gast
hallo zusammen,

ich schreib jetzt einfach das Thema hier rein.

Ich habe auf meiner Frontscheibe beim Auto so Schmier drauf. Bzw. wenn ich die Wischerblätter anstelle, dann schmieren die auch.

wie krieg ich das Schmierige weg? mit normalem Essig verdünnt in Wasser???

danke
 

Anzeige(7)

High Hopes

Aktives Mitglied
Hi! :)

Essig ist nicht schlecht.
Ansonsten auch mal etwas fettlösendes probieren. Irgendein "Scheibenglasklar"?
Scheibenwischer wechseln, oder auch mal von innen putzen??? :)

Liebe Grüße,
High Hopes
 
F

FFF_77w

Gast
hoho..

nee wischblätter sind neu.. also nciht so alt..G**

habe die scheiben von innen schon geputzt und zwar am 1. 11. 11. *g*

aber danke für die antworten.
 
T

Tiger22

Gast
Na ja, erstmal Wischerblätter erneuern. Gibt so supergünstige Wischgummis zum selber zurechtschneiden.
Und dann habe ich neulich so eine Versiegelung zum selbermachen gefunden. Auftragen, abwischen, keine Schlieren mehr und der Regen perlt schön ab.
 

throwaway31

Mitglied
kommen die Schlieren auch nach dem Waschen vom Auto wieder?
Mit dem Kärcher an der Tankstelle die Frontscheibe richtig saubermachen und testen.
Wenn ja könnte es am Wischwasserzusatz liegen sofern du welchen benutzt.
Alternative zum Wischblattwechsel kann auch sein die Wischer mit einem Stück Apfel abzureiben, idealerweise mit einer festfleischigen Sorte mit hohem Säuregehalt.
Klingt seltsam, funktioniert aber erstaunlich oft.

Ohne das es jetzt Schleichwerbung sein soll, aber ich verwende http://www.amazon.de/Rain-X-Regenabweiser-bessere-Abweisen-Schneeregen/dp/B001DICABU und das Zeug ist echt gut (solange man die Gebrauchsanweisung befolgt).Spart einem oft den Einsatz vom Scheibenwischer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rhenus

Urgestein
Hallo FFF_77w,

Ja viele Sachen hören sich cool an und sind trotzdem für die Katz.

Auf der Windschutzscheibe sind Silikone. Diese werden durch Abgase und Verkehr, durch die Luft, auf die Scheiben gebracht.

Ich hab ganz schlechte Erfahrungen mit diesen Nano- Beschichtungen gemacht, die hier auch propagiert werden. Aber das muss jeder selbst wissen, ob er das Geld dafür ausgibt.

Ich mache es so:
Die Scheibe mit einem Glasreiniger gut reinigen. Danach die trockene Scheibe mit Silikonentferner reinigen.
Das Wischerblatt nicht vergessen zu reinigen oder zu erneuern.

Doch das alles hält nicht ewig und es kommt darauf an, wie alt die Scheibe ist.
Die meisten der Wachse und Silikone, holt man sich übrigens in Waschstraßen.


Viel Erfolg
Rhenus
 
F

FFF_77w

Gast
tja,
ich war mal so doof und habe mir so tücher "name: Glasreiniger" gekauft. Danach war die scheibe sschmierig, statt schön, wie es auf der Packung hiess.

Weiss jetzt nciht, wie ich das nun runterkriege. möchte auch kein Heidengeld ausgeben.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben