Anzeige(1)

Ausziehen von Zuhause

G

Gast

Gast
hallo leute, ich bin männlich und 23 jahre alt. seit wochen plagt mich nur ein gedanke, ausziehen mit meiner freundin.
es geht darum dass ich angst habe nicht klar zu kommen und geldnöte zu haben wenn ich mit meiner freundin zusammenziehe.
ich verdiene ca 1350 netto, meine freundin fängt bald eine ausbildung an und ist mit ca 600 euro mit dabei. ich bin steuerklasse1 und eig soweit keine ausgaben außer meinen roller mit dem ich immer zur arbeit fahre.
was kann/muss/sollte ich mir für grenzen setzen, meine gedanken sind nur noch:
quadratmeter
zimmer
miete warm/kalt
nebenausgaben
versicherungen
essen trinken
und vieles mehr...

... vorgstellt habe ich mir eine 3 zimmer wohnung ab 70 m² (darunter finde ich zu wenig)
und eine preisgrenze von 600 euro warm.

nur leider habe ich kein plan was da noch zu kommt, und und und
ich hab nix erspartes, muss mir einen kredit aufnehmen für möbel und einrichtung.
dann möchte ich auch noch ein auto haben. oh man, ich verzweifel ich will so langsam zuhause raus und auf eigenen beinen stehen. wird zeit.
mein bestes beispiel ist meine große schwester als die damals mit 18 ausgezogen ist hatte sie nur probleme, grade finanziell. das möchte ich ehrlich nicht erleben.
ich möchte nicht ausziehen und mega schulden haben und nen leeren kühlschrank.
was noch dazu kommt ist meine freundin, ich möchte ihr halt so schön wie möglich machen. sind jetzt über 2 jahre zusammen. man -.- wieso is das so schwer.
ich denke so viel kann man dazu auch garnicht sagen, sollte ich wohl selber wissen was ich mache. ich würd halt nur gerne wissen was ich mir leisten kann. nur wie soll ich das wissen wenn ich nicht weiß was ich alles zu bezahlen habe. danke leute
das ist schlimm wenn wochenlang immer nur ein gedanke herrscht.
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo Gast!

Ich find es gut, dass Du Dir vorher Gedanken machst, welche Ausgaben auf Euch zukommen und dass Du es ihr schön machen möchtest.

Aber Ihr müsst ja nicht gleich teure Möbel anschaffen. Vieles wird in Inseraten billig abgegeben, da könnt ihr sicher einiges sparen.

Als ich von zu Hause ausgezogen bin, war mein Couchtisch ein halbes Jahr lang die umgedrehte Schachtel vom Staubsauger :D

Mit der Zeit könnt Ihr Euch vielleicht ein bisschen was auf die Kante legen und nach und nach anschaffen?

Erkundigt Euch mal gemeinsam wegen einer Wohnung, die in Frage kommen würde. Dann hättet ihr schon mal die Kosten, und könnt schauen: was verdient ihr im Monat? Welche Zahlungen kommen davon weg? Was bleibt übrig.

Und wenn es bei ca. 70 qm zu knapp mit den Finanzen wird, müsstet Ihr vielleicht von der Wohnungsgröße her erstmal ein bisschen runterschrauben?

Ich wünsch Euch alles Gute, müsst ja nichts überstürzen!

Lg
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Ausziehen ohne Geld Finanzen 6
N Ausziehen mit 19 Jahren als angehende Abiturientin Finanzen 6
D Hilfe von der Stadt Finanzen 49

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben