Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

aus ehe wird psychoterror

G

Gast

Gast
hallo! meine beste freundin hat mich um hilfe gebeten und ich weiß einfach nicht weiter.... also... sie ist vor 8 jahren als au-pair nach deutschland gekommen, hat hier studium angefangen, geheiratet und hat mit ihrem mann einen gemeinsamen 3-jährigen kind. zunächst schien das eine gute ehe zu sein. sie hat mir oft angerufen oder briefe geschickt, wie glücklich sie doch ist! bald darauf hat sich herausgestellt, dass ihr man krankhaft eifersüchtig ist ( auf jeden und alle und u.a. auf meinen bruder). seine ex-frau hat ihn betrogen und jetzt kann er keiner anderen frau vertrauen. er hat das leben meiner freundin zur hölle gemacht - verboten zu telefonieren, handy zu besitzen, e-mails schreiben, fahrkarte weggenommen. alle briefe werden von ihm zensiert, telefonate auf laut gestellt. aus jeder kleinigkeit wird streit, grundlose verdacht, beschuldigungen. als sie sagte, er wäre paranoid, hat er sie zum ersten mal geschlagen. dann ist ihr knoten geplatzt, sie hat mich angerufen (heimlich aus der telefonzelle aus einer anderen stadt!!!!) und darum gebeten, dass ich ihr ratschlag gebe, was sie jetzt machen soll. sie will ihr studium zu ende führen, damit sie ihrem kind ein gesichertes leben geben kann. sie hat auch angst den mann zu verlassen, weil er droht, das kind wegzunehmen. sie leben in einer kleiner gemeinde, wo er gut angesehen ist und sie ja noch immer ausländerin... sie hat auch deswegen angst, selbst nach einem rat zu suchen, weil der mann davon wind bekommen kann und wer weiß, was da passiert... also die arme ist am ende und ich bin ihr einziger draht zur außenwelt, daher bitte ich sie um möglichst viele ratschläge und informationen, die ich an sie weiterleiten kann.
vielen dank fürs zuhören
lg
p.s. meint ihr es wäre ratsam für sie deutsche staatsangehörigkeit anzunehmen? sie hat das bisher nicht gemacht, weil sie meint, noch zurück in die heimat gehen zu können (ob das mit dem kind gelingt?)
 

Anzeige(7)

_Mensch_

Mitglied
wow das klingt so ernst. Ich will dir nur einen Rat geben, such bei solchen Problemen keine Hilfe in Foren und versuch nicht irgendwelche haltlosen Ratschläge zu geben. Das ist wirklich ernst.
Deshalb geh zu einer Frauenhilfe oder zu einem Frauenwohnheim und hol dir dort Ratschläge, die wissen was da zu tun ist.

PS: ein Studium kann man auch in einer anderen Stadt beenden.
 
O

oceanne

Gast
mir fällt da auch nur das Frauenhaus ein, die haben in der Regel Rechtsanwälte etc etc hinter sich sitzen. Das nächste problem Ehe
automatisches gemeinsames Sorgerecht, wie will die Dame es im Ausland händeln? Umgangskontakte .......
Hier ist definitiv kein Forum sondern ein Anwalt gefragt ,
viel Erfolg
 

Micky

Sehr aktives Mitglied
Sie hat aber ein massives Problem: sobald sie ins Frauenhaus geht (ohne Papiere?!) ,weiß ER Bescheid,kann ER mit Lobby u.Geld etc.

auch sie am empfindlichsten Punkt treffen :
er kann als "unbescholtener Vater" ihr/sein Kind jederzeit "in Obhut zurückholen" :

Da das Kind schon deutsche Staatsbürgerschaft hat,
(automatisch,weil hier geboren und mit ihm in der Geburtsurkunde,logo) und er offenbar "vorbereitet" ist---er hat sich rundum abgesichert--
wird er für DIESEN Fall wohl schon "Plan B" in der Schublade haben.

Ihr Hauptproblem ist nicht für sich Unterkunft u.Einkommen,da gibt es geschütztes Obdach u.Anspruch auf Unterhalt o.Sozialhilfe...,
ihr Hauptproblem ist die Erpressbarkeit mit ihrem Kind.

Mein Rat : sie könnte Dich bevollmächtigen, einen RA zu suchen--Fachanwalt Familienrecht +Ausländerrecht.
Oder Kontakt zu Frauenhilfestellen aufzunehmen---oder Dir grünes Licht für eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft geben!

(Er hat sie quasi inhaftiert,er erpreßt sie --das ist mittelalterlich!! )


Wenn sie Dir eine schriftliche formlose Vollmacht schickt,kannst Du
sie überall vertreten --der RA weiß dann,wie er zu einer Vollmacht von ihr kommt.

Ihr müßte als Studentin eine Beratungshilfe zustehen u.auch Prozeßkostenhilfe--bzw.sogar Anspruch auf "Vorleistung durch den Ehemann".

Kann sie ihre wichtigsten Papiere und Privatsachen irgendwo unterbringen?
Kann sie MIT DEM KIND in einer anderen Stadt in eine sichere Obhut?

Das,was er macht,klingt wie Freiheitsberaubung,psychische Gewalt,Nötigung. Sie wird ja fast zur Sklavin? Das ist ja wie Haft?

Ein so kleines Kind von der Mutter trennen zu wollen,als Druckmittel gegen eine völlig legale Willensäußerung --niemand darf jemanden zwingen zur Fortführung einer "Partnerschaft" --
ist kein Beweis seiner "Liebe zum Kind".

Wenn sie sich trennen möchte und das Sorgerecht/Aufenthaltsbestimmungsrecht für das Kind beantragt ,
könnte auch eine Unterbrechung des Studiums erst mal eine Variante sein.
Dem Kind--und auch ihr!-- steht je nach Einkommenslage
Unterhalt zu.
Aus Sicht des Mannes wäre es mehr als klug,ihr keine Steine in den Weg zu legen--je schneller und lastenfreier sie fertig studiert,desto eher benötigt sie keinen Unterhalt.

Aus ihrer Sicht wäre die Annahme der DEUTSCHEN Staatsbürgerschaft ein deutliches Zeichen,daß ein Familiengericht ihr auch das Sorgerecht überträgt --da dann die "Gefahr" des "Kind-gegen-Willen-des-Vaters-außer-Landes-bringens" sinkt!
Außerdem könnte ich mir vorstellen,daß ihr Leben als Geschiedene hinsichtlich der Behörden einfacher wird!

Würde sie gern in ihre Heimat zurückziehen?
Also-- was wäre ihre Alternative?

Eine "bösartige Ausweisung" durch den Ehemann(das wird auch immer gern dann probiert,wenn die Frau dann konsequent geschieden werden will) wird nicht funktionieren--denn: sie hat die Ehe nicht erschwindelt.


Gruß!
Micky
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben