Anzeige(1)

Aufhören sich über seinen Beziehungsstatus zu rechtfertigen

EstelleF

Neues Mitglied
Hat jemand hier Tipps wie man zu seinem Beziehungsstatus steht? Ich bin, wie viele andere hier, "schon" 22 und hatte noch keine einzige Beziehung. Ich habe damit persönlich auch keine Probleme, aber aus anderen Gründen ein schwaches Selbstwertgefühl und will mich immer rechtfertigen, wenn ich gefragt werde warum ich denn Single bin, bzw. so lange. Und ich meine, wie beantwortet man das wenn man einfach noch nie wirklich Interesse an jemandem hatte? Ich zumindest verzettel mich dann in komischen Ausreden und Lügen und ärgere mich dann hinterher nicht einfach zu meiner eigentlichen Meinung gestanden zu haben.

Hat hier jemand Tipps? Ich schätze außer an mir selbst zu arbeiten gibt es da nicht viel zu tun oder? Ich meine, das Ziel ist ja eigentlich nicht andere zu überzeugen, sondern zu akzeptieren wie sie über mich denken
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 114532

Gast
Ich würde es einfach so sagen dass ich bisher an niemanden so richtig Interesse hatte. Ich persönlich sehe es übrigens als Stärke dass du offensichtlich keinen Partner brauchst um glücklich zu sein. Das unterscheidet dich von vielen anderen Leuten heutzutage, die glauben sie könnten ohne Partner nicht glücklich sein und sich unter Umständen dann in eine Beziehung stürzen, die weder einen selbst noch den gegenüber gut tut.
 

Eisherz

Aktives Mitglied
Versuch, ein wenig schlagfertiger zu werden ...
Hat hier jemand Tipps? Ich schätze außer an mir selbst zu arbeiten gibt es da nicht viel zu tun oder? Ich meine, das Ziel ist ja eigentlich nicht andere zu überzeugen, sondern zu akzeptieren wie sie über mich denken
Ich würde sowas gar nicht wirklich beantworten ... eher dann so: na weil die Auswahl gerade scheixxe ist ... oder so was hier:
  • Ich habe meinen Traummann schon vor 15 Monaten in der Bäckerei bestellt, aber irgendwie haben die Lieferschwierigkeiten.
  • Na, ich bin einfach ein unausstehliches Aas, daran wird es liegen
  • Nicht weitersagen, ich gebe mich nur als Single aus. In Wahrheit bin ich verheiratet und habe nebenbei noch zwei Affären laufen.
  • Vermutlich, weil ich mich mit zu vielen Flachzangen abgebe, Anwesende ausdrücklich eingeschlossen ...
Ich glaube, dann lässt das Interesse merklich nach ... Auf keinen Fall rechtfertigen, wieso??
 
A

Alböguhl

Gast
Bist da niemand eine Erklärung schuldig.
Ein Partner soll dich ergänzen, nicht deine Defizite als Therapeut korrigieren.
Eine gute Beziehung ist eine Mischung aus Romanze, Action, Drama und P*rno.
Gibt Eremiten die sich nie Verpartnern andre heiraten zig mal.
Manchmal braucht man einfach etwas Abstand, um die Dinge wieder klarer zu sehen.
 

Uri

Aktives Mitglied
Hat hier jemand Tipps? Ich schätze außer an mir selbst zu arbeiten gibt es da nicht viel zu tun oder? Ich meine, das Ziel ist ja eigentlich nicht andere zu überzeugen, sondern zu akzeptieren wie sie über mich denken
Du hast es Dir perfekt selber beantwortet. Alles gut.

Du kannst Dir noch gute Freunde suchen, mit denen Du tiefgründiger darüber reden kannst, weshalb Du keine Beziehung brauchst. Im Gegenzug können diese Dir erzählen, weshalb sie eine Beziehung brauchen.
Das würde Dich sicher weiter bringen....
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Ich kann nicht aufhören, an ihr festzuhalten. Liebe 24
L Ich kann nicht aufhören ihn zu lieben Liebe 0
P Trennung weil er sich ungeliebt fühlte Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben