Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Aufdringlicher Mann online

Jsl93i

Aktives Mitglied
Hallo. Mein Problem ist (noch) nicht besonders groß ist, aber ich möchte rechtzeitig ein paar Meinungen einholen:

Ich wollte bei einer Sache vor einigen Wochen online Hilfe von jemandem. Dabei habe ich einem Mann der mich attraktiv fand geschrieben. Er scheint psychisch krank oder extrem pervers zu sein. Denn er hat gleich geschrieben, dass er mit mir ins Bett will, mich heiraten will, und Kinder mit mir will. Ich hab diese Aussagen ignorieren und mich immer ein bisschen rausgewunden „Das sehen wir später, lass uns doch jetzt erst mal um dieses Problem
Kümmern“ (das Problem wo ich seine Hilfe braucht war kein sexuelles ).

Um mir dann wirklich zu helfen, hat der dann meine Nummer und Fotos von mir verlangt. Das hab ich zugesagt. Dann kam seine Hilfe. Daraufhin habe ich auch eingehalten was ich versprochen habe. Nun hat er meine Nummer und schreibt mir. Ich will aber nichts mehr von ihm wissen und hab ihn meistens ignoriert. (Vereinbarung war ja nur meine Nummer aber nicht dass ich Freundschaft pflegen muss). Nun ist er zornig deswegen und droht der Öffentlichkeit zu sagen, dass ich ihn erpresse, was eine glatte Lüge wäre.

Wie soll ich vorgehen?
1. ihn einfach ignorieren und hoffe dass er nichts zu Dummes macht
2. ab und zu mit ihm schreiben damit er nicht zornig wird aber auf keine Anmachen eingehen (ernsthaft bin ich darauf sowieso nie eingegangen)
3. ihn bei allen sozialen Netzwerken einfach blockieren, dann verliert er vielleicht die Lust mir zu drohen, weil ich weg vom Fenster bin
4. klar sagen dass ich mit jemandem der droht mich als Erpresserin hinzustellen nicht mehr schreiben will
5. Ihn melden (bei der Polizei oder so); diesen Schritt will ich aber nicht gehen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist, weil ich mich bisher noch nicht extrem bedroht fühle und dann vermutlich erklären muss, warum ich mich nicht gleich von diesem Typen ferngehalten sondern ihn für die Sache wo ich Hilfe gebraucht habe ausgenutzt habe, obwohl ich da auch sicher einen anderen Weg gefunden hätte Hilfe zu finden.

Ich hab einfach unterschätzt, wir krank der Typ ist und was er macht. Und irgendwie tat es meinem Ego gut, dass jemand mich so toll fand(ich bin allgemein nicht selbstbewusst und denke schlecht von mir). Und die Bilder die ich ihm geschickt habe wegen der Abmachung könnten auch negativ auf mich zurückfallen. Es ist zwar kein Weltuntergang, aber das Könnte er wenn er es geschickt macht gegen mich einsetzen oder auch andere Leute mich dafür heftig kritisieren je nach Einstellung.
Er belästigt mich schon regelmäßig ein wenig und ich würde ihn gerne loswerden, weil er kein Typ ist mit dem man fröhlich flirten kann, sondern psychisch krank und möglicherweise gefährlich wirkt, auch wenn ich mich noch nicht ganz akut bedroht fühle.
Ja ich weiß, ich hab dumm gehandelt.
 

Drache Grisu

Sehr aktives Mitglied
dass er hilfsbereit ist wenn ich charmant bin, bin ich auf das was er geschrieben hat ein wenig eingegangen
Schön manipuliert, gehört sowas mittlerweile zum guten Ton?!

Er scheint psychisch krank oder extrem pervers zu sein. Denn er hat gleich geschrieben, dass er mit mir ins Bett will, mich heiraten will, und Kinder mit mir will. Ich hab diese Aussagen ignorieren und mich immer ein bisschen rausgewunden „Das sehen wir später, lass uns doch jetzt erst mal um dieses Problem
Kümmern“ (das Problem wo ich seine Hilfe braucht war kein sexuelles ).
Da haste dann sofort deinen Salat, naja selbst eingebrockt würde ich sagen.

Um mir dann wirklich zu helfen, hat der dann meine Nummer und Fotos von mir verlangt. Das hab ich zugesagt.
Und wieso machst du so etwas?!

Daraufhin habe ich auch eingehalten was ich versprochen habe. Nun hat er meine Nummer und schreibt mir. Ich will aber nichts mehr von ihm wissen und hab ihn meistens ignoriert. (Vereinbarung war ja nur meine Nummer aber nicht dass ich Freundschaft pflegen muss). Nun ist er zornig deswegen und droht der Öffentlichkeit zu sagen, dass ich ihn erpresse, was eine glatte Lüge wäre.
Tja hier nochmal das Resultat deiner Unehrlichkeit und Naivität.

Du hättest von Anfang an sagen können, dass du seine Forderungen seltsam findest. Hättest von Anfang an Kontakt unterbinden können, aber du wolltest es, hast dich drauf eingelassen. Und JETZT hast du Angst?!

Ich hab einfach unterschätzt, wir krank der Typ ist und was er macht. Und irgendwie tat es meinem Ego gut, dass jemand mich so toll fand(ich bin allgemein nicht selbstbewusst und denke schlecht von mir).
Also hast du keinen Respekt vor dir selbst, das kann ja was werden.

Und die Bilder die ich ihm geschickt habe wegen der Abmachung könnten auch negativ auf mich zurückfallen. Es ist zwar kein Weltuntergang, aber das Könnte er wenn er es geschickt macht gegen mich einsetzen oder auch andere Leute mich dafür heftig kritisieren je nach Einstellung.
Davon kannst du ausgehen, selbst wenn er sie nur seinen Freunden zeigt und prahlt, wie dumm du warst, dich auf was auch immer einzulassen, du stehst hier endgültig als Verliererin da.
Das Problem ist nicht groß, aber er belästigt mich schon immer ein wenig und ich würde ihn gerne loswerden, weil er kein Typ ist mit dem man fröhlich flirten kann, sondern psychisch krank und möglicherweise gefährlich wirkt, auch wenn ich mich noch nicht ganz akut bedroht fühle.
Und du bist dir sicher, dass du so etwas beurteilen kannst?!

Mach reinen Tisch mit ihm.
 

Jsl93i

Aktives Mitglied
Komplett blockieren ignorieren. Sollte er irgendwas in die tat umsetzen was ich nicht glaube, sofort anzeigen. Gibt es denn erpressungs material?
Okay.
Denkst du, dass ich dann bei ihm sowieso aus den Augen aus dem Sinn bin, sobald ich das mache?
Würdest du den Facebookchat an meiner Stelle vorher komplett löschen? (Also meine eigenen Nachrichten).
 

Jsl93i

Aktives Mitglied
Schön manipuliert, gehört sowas mittlerweile zum guten Ton?!


Da haste dann sofort deinen Salat, naja selbst eingebrockt würde ich sagen.


Und wieso machst du so etwas?!



Tja hier nochmal das Resultat deiner Unehrlichkeit und Naivität.

Du hättest von Anfang an sagen können, dass du seine Forderungen seltsam findest. Hättest von Anfang an Kontakt unterbinden können, aber du wolltest es, hast dich drauf eingelassen. Und JETZT hast du Angst?!



Also hast du keinen Respekt vor dir selbst, das kann ja was werden.



Davon kannst du ausgehen, selbst wenn er sie nur seinen Freunden zeigt und prahlt, wie dumm du warst, dich auf was auch immer einzulassen, du stehst hier endgültig als Verliererin da.


Und du bist dir sicher, dass du so etwas beurteilen kannst?!

Mach reinen Tisch mit ihm.
Was verstehst du unter reinem Tisch? Ich habe nie gesagt, dass ich schwer verliebt in ihn bin. Ich habe einfach sein Flirten nicht explizit unterbunden, aber habe nie gesagt, dass ich starke Gefühle für ihn habe oder ihn heiraten will. Ich dachte wenn ich ein wenig charmant bin, hilft er mir leichter.

Dass er meine Nummer und Bilder nur als Gegenleistung für die Hilfe bekam, habe ich klar kommuniziert. Schon zum Zeitpunkt der Abmachung. Aber da er mich ja so toll fand und mir die Sache für die ich Hilfe brauchte sehr wichtig war habe ich mich darauf eingelassen.

Also wo soll ich konkret reinen Tisch machen? Aber sobald ich ihm klipp und klar sage, dass ich ihn komplett komisch und fast gefährlich finde, kommt sicher die nächste Drohung. Wenn er schon droht, weil ich jetzt perverse Nachrichten von ihm völlig ignoriere…
 
G

Gelöscht 117789

Gast
Okay.
Denkst du, dass ich dann bei ihm sowieso aus den Augen aus dem Sinn bin, sobald ich das mache?
Würdest du den Facebookchat an meiner Stelle vorher komplett löschen? (Also meine eigenen Nachrichten).
Ich würde den Chat nicht löschen, vielleicht brauchst Du ihn noch als Beweis.

Aber mal ehrlich? Du bist schon sehr naiv, oder?
Was hast Du denn er wartet, wie das enden wird? Das war schon klar.
Du hättest schon in dem Moment , wo er ein Foto und die Telefonnummer wollte, strikt nein sagen sollen und den Kontakt komplett abbrechen.
Jetzt ist es , wie es ist.
Du solltest ihm klar und deutlich mitteilen, dass Du keinen Kontakt mehr willst und Du weitere Annährungsversuche zur Anzeige bei der Polizei bringen wirst.
Dann solltest Du ihn überall blockieren.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Fühle mich als Mann nicht geschätzt Ich 65
M Sehe ich aus wie ein Mann? Ich 228
U Leben als schöner Mann/Frau Ich 80

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben