Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Arzt bringt mich fast zum Weinen

liwo

Mitglied
Hallo, ich war heute beim Arzt wegen meiner Gelenkbeschwerden an der Hand. Beim den Arzt, wo ich war, war ich das erste Mal. Ich habe so etwas noch nie erlebt wie bei dem. Als er reinkam, fragte er was ich habe. Ich sagte ihm, dass meine Hände weh tun und Gelenkflüssigkeit ausgelaufen ist (das hat ein anderer Arzt bereits diagnostiziert). Er meinte gleich - ohne die Hände überhaupt angesehen zu haben - nein. Einfach so. Er war extrem unfreundlich, extrem. Er hat mich befragt, wie bei einem Verhör. Man durfte nur mit ja oder nein antworten, ein „manchmal“ oder „etwas“ wurde nicht akzeptiert. Er hat so unfreundlich geantwortet, dass mir fast die Tränen kamen, ich konnte sie zum Glück zurückhalten. Jetzt bin ich immer noch kurz vorm Weinen wegen dem. Alles hat er mitnotiert.Meine Beschwerden wurden überhaupt nicht Ernst genommen, kein bisschen. Er tat so, als könne er durch Menschen durchsehen. Wenn ich sage, der Arzt hat das und das diagnostiziert, sagte er nein und meinte ich muss einen Befund bringen. Er fragte ob ich rauche, ich sagte nein. Er hat es nicht geglaubt und ich meinte wieder, nein, dann sagte er mir ich brauche mich nicht rechtfertigen, dass stresst ihn nicht.Am Ende hat er irgendwas von einer Untersuchung in absoluter Ärztesprache erklärt und er hat auch sehr leise geredet. Ich weiß nicht, für welche Untersuchung ich da jetzt eigentlich unterschrieben habe, also eine Untersuchung in der Zukunft.Danach wollte er mich so untersuchen (bis auf BH und Unterhose ausziehen). Er hat dann meinen Bauch untersucht und mein Herz etc. , Sachen, die meines Erachtens unnötig waren, das kam mir komisch vor. Ganz am Ende hat er nur kurz an meiner Hand rumgedrückt. Er meinte es tut da nichts weh. Ich sagte, doch da (habe hingezeigt auf die Stelle). Er meinte, nein, da tut nichts weh. Ich habe keine Diagnose erhalten und weiß genauso viel wie vorher.Ich bin traumatisiert von dieser extremen Unfreundlichkeit. Was sagt ihr dazu? LG
 

Anzeige(7)

liwo

Mitglied
Geh da bitte nie wieder hin und schreibe eine Bewertung auf Jameda! Ist ja unmöglich sowas...Das ist überhaupt nicht deine Schuld!
Ja, ich werde da wirklich nicht mehr hingehen. So etwas habe ich noch nie erlebt😢 Er ist der einziger seiner Art in der Stadt, deshalb musste ich hin, aber in Zukunft werde ich lieber mit dem Zug fahren anstelle den nochmal zu sehen😢
 

Guenter2a

Mitglied
ganz klares no-go.
Ein Arzt lebt vom Patienten, nicht umgekehrt. Da ist es das mindeste, mit seinen Patienten respektvoll umzugehen.
Kann mich den vorangegangenen Meinungen nur anschließen.
 

Morningstar

Aktives Mitglied
Das war ein sehr, sehr schlechter Arzt! Tut mir leid für dich, dass du das erleben musstest.

Leider kenne ich sehr viele Menschen in meinem Umfeld (inklusive mir) die schon ähnliches erleben mussten, das ist wirklich schlimm, man ist in dem Moment ja so Hilflos als Patient und kann sich garnicht wehren.
Gehe dort nicht mehr hin.

Vielleicht hast du jemanden der dich fahren und begleiten kann wenn du zu einem anderen Arzt gehst, auch wenn es etwas weiter ist.
Höre dich mal um welcher Arzt gut sein könnte.
"Gelenkbeschwerden" an der Hand können viele Ursachen haben...

Du könntest deinen Hausarzt bitten die Diagnose von diesem Arzt anzufordern, dort sollte draufstehen was er untersucht hat, noch untersuchen will und was er festgestellt hat.
Alternativ könntest du auch in der Praxis anrufen und an der Rezeption nochmal nachfragen wie die Untersuchung heisst die jetzt noch geplant war, sagst du einfach in der Aufregung hättest du es vergessen. Falls du dich das traust und es dir wichtig wäre.

Mich wundert, dass du etwas unterschreiben musstest?
Sag es bei zeiten wieder ab wenn du nicht hin gehst, sonst musst du am Ende noch für was zahlen.

Ich habe meine Befunde immer zu Hause in einer extra Mappe, manchmal muss man die Kopierkosten zahlen, aber eigentlich ist es kein Problem sowas ausdrucken zu lassen. So hast du auch selbst immer alle Befunde zur Hand und keiner kann dir mehr dumm kommen.
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Das Verhalten des Arztes (?) dürfte kaum angemessen sein.

Hier würde ich mich vielleicht sogar an meine Krankenkasse wenden (oder eine andere Institution). Der hat ja vielleicht sogar grob gegen gültiges Recht verstoßen (unnötige Behandlungen etc.). Das müssen wir unnötigerweise zahlen.

Und eine saftige Negativbewertung käme auch noch dazu.

Natürlich nie mehr hingehen. Jedenfalls nicht unbewaffnet ;-).
 
J

Jessica225

Gast
Ich würde dort an deiner Stelle nicht mehr hingehen.
Das Verhalten dieses Arztes ist in der Tat sehr komisch.
Am ehesten würde ich mich an deine Krankenkasse ggfls die Kassenärztliche Vereinigung wenden, solltest du Beschwerde einreichen wollen.

Was James angeht, kann es sein die Bewertung wird, wenn sie schlecht ist vom Arzt rechtlich eingefordert.
Dann musst du entsprechende Nachweise bringen, die deine Behauptungen er habe dich schlecht untersucht oder behandelt untermauern.
Hast du diese nicht, kann essein deine Bewertung wird gar nicht freigeschaltet.
Deshalb finde ich James nicht besonders vertrauenswürdig. Dort stehen meist einsen, obwohl dem sicher nicht so ist.
 

liwo

Mitglied
Das war ein sehr, sehr schlechter Arzt! Tut mir leid für dich, dass du das erleben musstest.

Leider kenne ich sehr viele Menschen in meinem Umfeld (inklusive mir) die schon ähnliches erleben mussten, das ist wirklich schlimm, man ist in dem Moment ja so Hilflos als Patient und kann sich garnicht wehren.
Gehe dort nicht mehr hin.

Vielleicht hast du jemanden der dich fahren und begleiten kann wenn du zu einem anderen Arzt gehst, auch wenn es etwas weiter ist.
Höre dich mal um welcher Arzt gut sein könnte.
"Gelenkbeschwerden" an der Hand können viele Ursachen haben...

Du könntest deinen Hausarzt bitten die Diagnose von diesem Arzt anzufordern, dort sollte draufstehen was er untersucht hat, noch untersuchen will und was er festgestellt hat.
Alternativ könntest du auch in der Praxis anrufen und an der Rezeption nochmal nachfragen wie die Untersuchung heisst die jetzt noch geplant war, sagst du einfach in der Aufregung hättest du es vergessen. Falls du dich das traust und es dir wichtig wäre.

Mich wundert, dass du etwas unterschreiben musstest?
Sag es bei zeiten wieder ab wenn du nicht hin gehst, sonst musst du am Ende noch für was zahlen.

Ich habe meine Befunde immer zu Hause in einer extra Mappe, manchmal muss man die Kopierkosten zahlen, aber eigentlich ist es kein Problem sowas ausdrucken zu lassen. So hast du auch selbst immer alle Befunde zur Hand und keiner kann dir mehr dumm kommen.
Ja, das stimmt, ich werde morgen nochmal anrufen, welche Untersuchung gemeint war👍🏻
Ja, das stimmt, das ist richtig komisch, dass ich was unterschreiben musste😢Ich habe beim Ankreuzen von ja/nein irgendwas von genetischem Material gelesen, aber es war vom Arzt nichts angekreuzt, um welche Untersuchung es sich genau handelt😕
Gute Idee, so eine Mappe werde ich mir auch anlegen👍🏻
 

liwo

Mitglied
Das Verhalten des Arztes (?) dürfte kaum angemessen sein.

Hier würde ich mich vielleicht sogar an meine Krankenkasse wenden (oder eine andere Institution). Der hat ja vielleicht sogar grob gegen gültiges Recht verstoßen (unnötige Behandlungen etc.). Das müssen wir unnötigerweise zahlen.

Und eine saftige Negativbewertung käme auch noch dazu.

Natürlich nie mehr hingehen. Jedenfalls nicht unbewaffnet ;-).
Ja, ich werde ihm auf jeden Fall eine negative Bewertung da lassen. Ich habe gesehen, dass er bei Google nur 2 Sterne hat😬 Er ist anscheinend immer so extrem unfreundlich und verständnislos.😢
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben