Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Gesellschaftsthemen

Hier ist Platz für alle Themen aus dem Gesellschafsforum, das es nun leider nicht mehr gibt.

Diese Gruppe teilen

Übersicht

Kategorie
Sonstiges
Mitglieder gesamt
127
Anzahl Events
0
Themen gesamt
55
Aufrufe
139.888
Anzahl Alben
0

Armut in Deutschland obwohl starke Wirtschaft und reichstes EU Land??

Guten Abend,

Woran liegt es das in Deutschland viele Haushalte in der unteren Mittelschicht leben, obwohl wir im reichsten Land in Europa sowie Exportweltmeister sind und die Wirtschaft schon seit Jahrzehnten stark war (ohne Corona).
Über die Hälfte der deutschen Haushalte wohnen in Mietwohnungen und viele bekommen noch Mietzuschüsse usw.

In Italien z.B. haben die Haushalte viel mehr Vermögen wie ein deutscher Haushalt, obwohl die Wirtschaft und das BIP nicht so stark sind wie in Deutschland und es vorallem im Süden wenig Arbeit gibt. Hartz 4 gibt es dort auch nicht.
jedoch lebt von den Italienern fast keiner in Mietwohnungen sondern besitzen mindestens eine Immobilie oder sogar 2.

Wenn Deutschland wirklich so ein reiches Land ist dann müssen doch automatisch auch deren Bürger normal leben ohne Armut.
Wie kann es dann sein das in Italien oder auch Spanien das Volk so viel Besitz hat, während deren Staat fast bankrott ist?

Ich danke für Antworten!
 

Anzeige(7)

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Guten Abend,

Woran liegt es das in Deutschland viele Haushalte in der unteren Mittelschicht leben, obwohl wir im reichsten Land in Europa sowie Exportweltmeister sind und die Wirtschaft schon seit Jahrzehnten stark war (ohne Corona).
Über die Hälfte der deutschen Haushalte wohnen in Mietwohnungen und viele bekommen noch Mietzuschüsse usw.

In Italien z.B. haben die Haushalte viel mehr Vermögen wie ein deutscher Haushalt, obwohl die Wirtschaft und das BIP nicht so stark sind wie in Deutschland und es vorallem im Süden wenig Arbeit gibt. Hartz 4 gibt es dort auch nicht.
jedoch lebt von den Italienern fast keiner in Mietwohnungen sondern besitzen mindestens eine Immobilie oder sogar 2.

Wenn Deutschland wirklich so ein reiches Land ist dann müssen doch automatisch auch deren Bürger normal leben ohne Armut.
Wie kann es dann sein das in Italien oder auch Spanien das Volk so viel Besitz hat, während deren Staat fast bankrott ist?

Ich danke für Antworten!
Weil wir eine Klientelwirtschaft haben und deswegen profitieren wir auch nicht.
 

takita

Aktives Mitglied
Dieses Land wurde systematisch kaputt regiert, da Lobbyisten an der Macht sind bzw. waren. Reiches Deutschland ist irgend ein alter Spruch, der schon lange nicht mehr passt. Und das werden sehr bald alle merken...... Übrigens der IWF fordert jetzt schon eine Vermögenssteuer... Wisst ihr eigentlich warum? Weil der kleine Bürger restlos ausgesaugt ist...

 
Zuletzt bearbeitet:

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Sagt ja auch keiner.

Aber die Linke, und damit meine nicht nur die Partei, wäre ja die einzige Kraft, die am System etwas ändern würde.

Oder glaubst du, dass Unternehmer wie Merz und Co. sich selbst abschaffen?
Aber deine Antwort auf die Frage, warum wir Armut in einem so reichen Land haben war doch: Das wäre die Schuld von Linken. Wir haben aber weder die Linke als partei an der macht, noch haben wir überhaupt eine besonders linke Regierung.
Also wenn Linke Ideen schuld an der Armut in Deutschland sind...wie passt das zusammen?

Aber die Linke, und damit meine nicht nur die Partei, wäre ja die einzige Kraft, die am System etwas ändern würde.
Den Satz verstehe ich nicht. Die Linken ideen würden was ändern: Ja aber wenn der Status quo eine zu große Armut im Volk ist, wäre eine Veränderung doch gut, oder?
 

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Wir haben aber weder die Linke als partei an der macht, noch haben wir überhaupt eine besonders linke Regierung.
Die Linke wäre die Kraft, die überhaupt etwas ändern könnte, wenn sie sich auf ihre traditionelle Aufgabe besinnen würde. Statt dessen beschäftigt sich sich mit ideologischem Unsinn und spalted die Gesellschaft.

Jens Spahn kauft sich eine Villa für 4,12 Millionen Euro.

Dafür muss ein einfacher Angestellter über 400 Jahre arbeiten und sparen.

Warum sollten Menschen wie Jens Spahn ein Interesse an mehr Gerechtigkeit haben? Warum sollte jemand, der so viel abgeben und verlieren würde für eine Änderung des Systems kämpfen?
 

Kareena

Sehr aktives Mitglied
ich wusste garnicht, dass wir von den Linken regiert werden....:unsure:. Konnte sich Merkel nicht gegen die Linken durchsetzen? oder wie haben die Linken es mit 8% und als Oppositionspartei geschafft unser Land zu steuern?
Das ist ja sensationell....
Eigentlich sind es eher progressive Neoliberale. Eine Linke Politik hatten wir noch nie.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben