Anzeige(1)

Arktis-Temperaturen steigen auf Rekordhoch...

G

Gast

Gast
Heißer Herbst: Arktis-Temperaturen steigen auf Rekordhoch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

Für vernunftgeleitete Menschen kommt diese Nachricht nun wirklich nicht überraschend. Verschleierung, Verharmlosung und/oder am besten gleich Verleugnung haben nichts genützt, die Arktis zeigt uns bereits in diesem Herbst, was wir eigentlich - aufgrund unser immensen, allen anderen Erdengeschöpfen überlegenen Intelligenz - ja alle wissen, zu viele aber nicht wahr haben wollen. Denn dann müssten sie ja ihr Selbst-, Kultur- und Weltverständnis mal gründlich überdenken und - um Himmelswillen (!) - womöglich sogar ihren Lebensstil nach unten korrigieren...

*heuteziemlichresigniertbin*
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Ich finde jeder vernünftig und überlegter Mensch mit Verstand und Gehirn hat es in der Hand die globale Erwärmung unserer Erde zu mindern. Aber es tun nur wenige. Und warum weil sie einfach zu faul sind und so starr das eine Veränderung in ihrer Energiewirtschaft einen zu großen Schritt bedeutet.

Stromverbrauch zu Hause reduzieren.
Auto stehen lassen und nur bei wirklichen Bedarf nutzen

Wir machen es seit vielen Jahren und unserer monatliches Guthaben ist um 180 € gestiegen.

Wo sind andere wenn der Stromverbrauch der Kraftwerke um 5% gestiegen ist.
 
B

Benjamin-29

Gast
Na, House und Marcel - seid ihr zwei wieder bereit um in einem langen Thread viele Posts mit euren seltsamen Ansichten zu schreiben ?
 
D

Dr. House

Gast
Seltsam? :D

Wir werden sehen, wer am Ende wie ein Tiger gesprungen und dann als Bettvorleger gelandet ist. Wie die Eiszeit in den 70ern und das Waldsterben in den 80ern.

Im Übrigen kann man sich mit solche eingebildeten Problemen nur dann beschäftigen, wenn man sonst nichts zu tun hat, es keine wirklichen Probleme gibt.

Aber die kommen ja jetzt massiv wieder: Finanzkrise, Russland-Georgien, der Aufstieg Asiens usw. Die Geschichte ist noch nicht vorbei und die Ereignisse werden die Menschen im Westen dazu zwingen, sich wieder ein bisschen mehr zu disziplinieren.

Und eben nicht wegen jeder ausgestorbenen Tierart oder den neusten Klima-Katastrophen-Szenarien, gleich durchzudrehen.
 

mikenull

Urgestein
Und mir kann sowieso keiner was, weil ich um die 500m hoch wohne. Bis ich einen Damm brauche ist es lang hin. Bis dahin lebt die gesamte amerikanische Ostbevölkerung auf Ruderbooten. Pech gehabt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Andreas900 Lebensmittelpreise steigen Gesellschaft 77

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben