Anzeige(1)

anitbiotika pille kondom weg und vaginalzäpfchen

G

Gast

Gast
hallo,
und zwar hab ich ein problem, also ich hab für 5 tage antibiotika verschrieben bekommen, das ich in der 2. pillenwoche einnahm. am 4. tag der einnahme hab ich mit meinem freund natürlich mit kondom geschlafen jedoch ist es abgerutscht, den samenerguss hatte er aber nicht in mir weil er es frühzeitig bemerkt hat, zusätzlich hab ich noch ein
vaginalzäpfchen genommen, was sich mit dem kondom verträgt (contraceptivum) um noch sicherer zu gehen.
ich nehme die pille lamuna 20 und das antibiotika kapinol forte mit dem wirkstoff cotrimoxazol.ich hoffe ihr könnt mir helfen wie groß die gefahr ist das ich schwanger sein könnte??
liebe grüße
 

Anzeige(7)

S

schnegge1990

Gast
so hoch obowohl ich ja auch noch ein chemisches verhütungsmittel hatte und er keinen samenerguss.und das die wirkung aufgehoben ist ist doch auch nicht sicher???
 
W

werdender Polizist

Gast

Das ist falsch. Es gibt 2 rechenmöglichkeiten, je nachdem wie genau du es haben willst:

Entweder nur Wurzel 98 geteilt durch Pi
oder

x= menge der Samenflüssigkeit

X*(Wurzel 98 geteilt durch Pi)

Somit bestimmt die Menge der Samenflüssigkeit wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist.

98= ungefährer Schutz für schwangerschaft mit Verhütungsmitteln

VG
 

polgara

Aktives Mitglied
Wieviel ist dir die Sicherheit nicht schwanger zu sein wert?

Also ich würde überhaupt kein Risiko eingehen und sofort beim Gyn die Pille danach holen.
 
G

Gast

Gast
ihr macht mich alle verrückt :(
für die pille danach ist es schon zu spät... bin völlig fertig
was soll ich jetzt machen??
is des risiko wirklich soo hoch???
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben